Child pages
  • Unsere Informations-Ressourcen zu MS SharePoint
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

MS SharePoint ist der Platzhirsch am Intranet-Markt. Ist es auch die beste Intranet-Lösung für die Anwender? Mitnichten. Doch sachliche Anforderungsanalysen sind selten: Wenn es in Diskussionen um SharePoint geht, dreht sich der Wind mitunter schnell in Richtung Unsachlichkeit und Emotionalität, Unternehmenspolitik kommt ins Spiel. Wir haben umfassende Inhalte zusammengestellt, die als Argumentationshilfe dienen.

Konzeption

MS SharePoint ist kein geeignetes Werkzeug ist, um ein modernes, effektives, nutzerfreundliches Intranet aufzubauen: Es fördert nämlich Unternehmenswerte, die Intranet-Systeme heute eigentlich überwinden wollen. Ein zweiteiliger Artikel beleuchtet diese These:

Funktionalität

Ein Intranet-System, mit dem Anwender effektiv und effizient zusammenarbeiten sollen, muss diverse Anforderungen funktionaler Natur erfüllen: Dinge, die Nutzer häufig tun bzw. tun wollen, müssen funktionieren. Unsere Vergleichstabelle zeigt, wie SharePoint sich im Vergleich zu Confluence macht:

Nutzererlebnis

"Die Plattform ist mächtig, wunderbar in MS Office integriert, arbeitet hervorragend mit Listen und Dokumenten, ist aber Lichtjahre von modernen Web-Standards für soziale Zusammenarbeit und Informationsdarstellung entfernt." So beschreibt der Berater Lutz Hirsch, der selbst SharePoint-Projekte durchführt, das Dilemma der Microsoft-Lösung. Unser Blog-Artikel fasst seine sachlichen Betrachtungen zusammen:

Lizenzierung

Die Lizenzierung von MS SharePoint ist nicht nur komplex, sie ist quasi ein eigenes Projekt für sich und unterliegt einer Vielzahl von vertraglichen Konditionen, infrastrukturellen Voraussetzungen und perspektivischen Abhängigkeiten. Unser ausführlicher Infoartikel gibt einen Überblick über die Herausforderungen und stellt dem die Confluence-Lizenzierung gegenüber:

Unsere Blog-Artikel über SharePoint finden Sie hier.

MS SharePoint

 



  • No labels