Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten


Der aktive Sprint eines Scrum-Boards oder eines Kanban-Boards stellt senkrechte Spalten dar. Die Standardspalten im aktiven Sprint sind ''Aufgaben", "Wird Ausgeführt" und "Fertig". Sie können Spalten hinzufügen, löschen, umbenennen, und verschieben. Sie können auch entscheiden, welchem/n Jira-Status die jeweilige Spalte zugeordnet ist, und ob Beschränkungen für die eine oder andere Spalte gelten.

Bevor Sie anfangen

Sie müssen Jira-Administrator oder Board-Administrator für das Board sein, um Spalten ändern zu können.

Spalten bearbeiten

  1. Navigieren Sie zum gewünschten Board und klicken Sie auf Board > Konfigurieren.
  2. Klicken Sie auf den Spalten-Tab.
  3. Ändern Sie die Spalten wie in der folgenden Tabelle und im nachfolgenden Screenshot beschrieben.


Eine neue Spalte hinzufügenKlicken Sie rechts auf der Seite auf Spalten hinzufügen. Geben Sie einen Namen für die Spalte ein, wählen Sie die passende Kategorie aus und klicken Sie auf Hinzufügen. Die neue Spalte wird nun automatisch als vorletzte Spalte positioniert. Wenn Sie einen vereinfachten Arbeitsablauf anwenden, wird der neuen Spalte entsprechend, automatisch ein neuer Status erstellt.
Den Namen einer Spalte ändern

Gehen Sie mit dem Cursor über dem Spaltennamen, bis der Bleistift erscheint. Klicken Sie auf den Bleistift, ändern Sie den Namen und drücken Sie die Eingabetaste.

Den "Anzahl der Tage, verbracht in der Spalte"-Indikator auf den Karten anzeigen

Wenn Sie ein Häkchen in die Checkbox Tage in Spalte setzen, wird auf jeder Karte in dieser Spalte ein Punkt pro Tag, den die Karte in dieser Spalte verbracht hat, angezeigt (bis zur Spaltenbreite oder max. 32 Tage). Auf diese Weise können langsam fortschreitende Vorgänge herausgestellt werden, was besonders interessant sein kann, wenn Ihr Board als Wallboard dargestellt wird.

Beachten Sie, dass der Indikator die Anzahl der gesamten Tage anzeigt, wenn Sie einen Vorgang zurück in eine Spalte ziehen, in der der Vorgang schon einmal war.

Zum Beispiel: Sie ziehen einen Vorgang in die Spalte "Wird Ausgeführt" und er bleibt dort für 2 Tage. Sie ziehen den Vorgang dann in die Spalte "Codeüberprüfung" und dort bleibt er für 1 Tag. Während der Codeüberprüfung, erhalten Sie Feedback und es stellt sich heraus, dass weitere Entwicklungsarbeiten notwendig sind, also ziehen Sie den Vorgang zurück in die Spalte "Wird Ausgeführt", wo er für 1 Tag bleibt. In diesem Beispiel, zeigt der Indikator eine Gesamtanzahl von 3 Tagen an, die der Vorgang in der Spalte "Wird Ausgeführt" verbracht hat.

Deaktivierung dieses Indikators kann zu besserer Leistung führen. Wenn Sie eine große Instanz haben (d.h. 300.000+ Vorgänge, 100+ Projekte, 100+ Boards, oder 100+ offene Sprints), empfehlen wir diese Option zu deaktivieren.

Standardmäßig ist dieser Indikator für Scrum-Boards deaktiviert und für Kanban-Boards aktiviert.

Eine Spalte löschenKlicken Sie oben in der Spalte, nach dem Text "Per Ziehen & Ablegen neu anordnen", auf Löschen. Alle Jira-Workflowstatus, die der gelöschten Spalte zugeordnet waren, werden in die Spalte "Nicht Zugeordnete Status" verschoben.
Eine Spalte verschiebenGehen Sie mit dem Cursor über dem Namen einer Spalte und ziehen Sie die Spalte dann zur gewünschten neuen Position. Warten Sie bis sich alle anderen Spalten verschoben haben, bevor Sie die ausgewählte Spalte verwerfen.



Jede Spalte ist entweder, blau, gelb, oder grün, wie Sie im vorstehenden Screenshot erkennen können.

  • Die erste Spalte von links, ist immer blau. Sie stellt neue Vorgänge dar (laut Atlassian's Designrichtlinien).
  • Die letzte Spalte, ist immer grün. Diese stellt erfolgreich abgeschlossene Vorgänge dar.
  • Die Spalte in der Mitte (oder Spalten, wenn Sie mehrere hinzugefügt haben), ist immer gelb und stellt Aufgaben in Arbeit dar.

Sie werden diese n Jira Software Farben häufig sehen, zum Beispiel in Gadgets hinzufügen und personalisieren.

Den Spalten einen Status zuordnen

Standardmäßig sind die Spalten dem Standard-Jira-Status zugeordnet, wie in den folgenden Tabellen abgebildet. Wenn Sie möchten, können das aber ändern. Zum Beispiel, wenn Sie zusätzliche, benutzerdefinierte Jira-Status verwenden, möchten Sie diese wahrscheinlich den jeweiligen Spalten auf Ihrem Board zuordnen.


Wenn Sie den Standard-Jira-Workflow verwenden:

Standard-SpalteStandardmäßig zugeordneter Jira-Status
AufgabenOffen, erneut geöffnet
Wird AusgeführtIn Arbeit
FertigFertig, Erledigt, Geschlossen


Wenn Sie den vereinfachten Workflow verwenden:

Standard-SpalteStandardmäßig zugeordneter Jira-Status
AufgabenAufgaben
Wird AusgeführtIn Arbeit
FertigFertig

Zuordnung von Jira-Workflowstatus zu Spalten auf einem Board bearbeiten

  1. Navigieren Sie zum gewünschten Board, klicken Sie auf Board > Konfigurieren.
  2. Klicken Sie auf den Spalten-Tab.
  3. Ändern Sie den zugeordneten Status, wie in der folgenden Tabelle und im obigen Screenshot beschrieben.


Einen Status einer Spalte zuordnenZiehen Sie den Status von der Spalte Nicht Zugeordnete Status zur gewünschten Spalte.
Zuordnung eines Status zu einer Spalte löschenZiehen Sie den Status von der jetzigen Spalte zur Spalte Nicht Zugeordnete Status.
Zuordnung eines Status zu Spalten ändernZiehen Sie den Status von der jetzigen Spalte zur gewünschten Spalte.
Alle im Jira Server konfigurierten Status, sind in der Board-Konfigurationsseite verfügbar. Allerdings sind manche Status (speziell benutzerdefinierte) nicht für Vorgänge auf Ihrem Board verfügbar zum Beispiel, wenn der von Ihnen verwendete Jira-Arbeitsablauf diese Status nicht anwendet.

Einen neuen Status hinzufügen

 Wenn Ihr Board einen vereinfachten Arbeitsablauf anwendet:

  • Navigieren Sie zum gewünschten Board, und klicken Sie auf Board > Konfigurieren.
  • Klicken Sie auf den Tab Spalten.

Klicken Sie auf der rechten Seite auf Status hinzufügen.

Der Button Status hinzufügen ist nur verfügbar, wenn Sie Jira-Projektadministrator-Rechte für das Projekt dieses Boards besitzen. Lesen Sie die Übersicht der Zugriffsrechte für weitere Informationen.

Einen Status löschen

Sie können Status nur löschen wenn:

  • Sie Projektadministrator für das Projekt dieses Boards sind, und
  • derzeit keine offenen Vorgänge diesem Status zugeordnet sind.

Wenn Ihr Board einen vereinfachten Arbeitsablauf anwendet:

  1. Navigieren Sie zum gewünschten Board, und klicken Sie auf Board > Konfigurieren.
  2. Klicken Sie auf den Tab Spalten.
  3. Ziehen Sie den Status zur Spalte Nicht Zugeordnete Status.
  4. Klicken Sie auf das Status entfernen Icon (x) bei dem Status, den Sie löschen möchten.

Wenn Ihr Board den vereinfachten Workflow nicht verwendet, können Sie Status nur über das Jira-Administrations-Interface löschen. Lesen Sie hier mehr über Arbeitsabläufe.

Spalteneinschränkungen aufsetzen

Einschränkungen für den einzelnen Workflow sind ein wichtiger Bestandteil von Kanban. Es hilft Ihnen sicherzustellen, dass Arbeit kontinuierlich fließt. In Scrum finden Sie es vielleicht nützlich, um Engpässe frühzeitig zu erkennen und den Umfang Ihres Sprints anpassen zu können.

Einschränkungen lösen einen visuellen Indikator aus, sobald ein Minimum oder Maximum an Vorgängen in einer Spalte auftreten. Sie können Einschränkungen für alle Spalten angeben oder auch nur für manche. Sobald eine Spalteneinschränkung überschritten wird, ändert sich die Farbe der Spalte wie folgt:

  • Spalten in rot: Maximum an Vorgängen überschritten
  • Spalten in gelb: Minimum an Vorgängen nicht erreicht

Der Wert der Spalteneinschränkung wird jeweils oben auf jeder Spalte angezeigt. Diese Werte haben keinen Einfluss auf die Nummer der Vorgänge, die in der Spalte angezeigt werden.

Spalteneinschränkungen beziehen sich auf die Gesamtanzahl der Vorgänge in einer Spalte, egal ob Vorgänge mit einem Schnell-Filter ausgeblendet werden.

Um Spalteneinschränkungen aufzusetzen:

  1. Navigieren Sie zum gewünschten Board, und klicken Sie auf Board > Konfigurieren.
  2. Klicken Sie auf den Tab Spalten.
  3. Ändern Sie die Einschränkungen, wie in der folgenden Tabelle beschrieben:


Spalteneinschränkungen aktivieren

Im Drop-Down für , wählen Sie entweder Anzahl Vorgänge oder Vorgangsanzahl, ohne Unteraufgaben.

Beachten Sie, dass die Aktivierung dieser Spalteneinschränkung die Anzahl der Vorgänge in jeder Spalte anzeigt. Unteraufgaben möchten Sie aber eventuell ausschließen (speziell bei Scrum-Teams), sodass Sie anstelle der Anzahl von einzelnen Aufgaben, die Anzahl der Stories für Ihr Team einschränken können.

'Min' oder 'Max' Einschränkung für Spalten definieren

Ändern Sie das Feld oben in der gewünschten Spalte:

  • Geben Sie einen Mindestwert in die gelbe Box ein.
  • Geben Sie einen Maximalwert in die rote Box ein.

Löschen Sie einen existierenden Wert um die Einschränkung zu entfernen.


 Hinweis: Sie können auch alle Einschränkungen für alle Spalten löschen. In der Drop-Down-Box für , wählen Sie Keine aus.


Nächste Schritte

  Sie haben eine Frage? Besuchen Sie unsere Hilfeseite für weitere Informationen.

View the original of this page in English.

Jira Software

Auf dieser Seite:

 

 



  • Keine Stichwörter