Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Der aktive Sprint eines Scrum-Boards oder eines Kanban-Boards stellt senkrechte Spalten dar. Die Standardspalten im aktiven Sprint sind ''Aufgaben", "Wird Ausgeführt" und "Fertig". Sie können Spalten hinzufügen, löschen, umbenennen, und verschieben. Sie können auch entscheiden, welchem/n Jira-Status die jeweilige Spalte zugeordnet ist, und ob Beschränkungen für die eine oder andere Spalte gelten.

Bevor Sie anfangen

Sie müssen Jira-Administrator oder Board-Administrator für das Board sein, um Spalten ändern zu können.


Spalten bearbeiten

  1. Navigieren Sie zum gewünschten Board und klicken Sie auf Board > Konfigurieren.
  2. Klicken Sie auf den Spalten-Tab.
  3. Ändern Sie die Spalten wie in der folgenden Tabelle und im nachfolgenden Screenshot beschrieben.


Wie Sie im folgenden Screenshot erkennen können, ist jede Spalte entweder, blau, gelb, oder grün.

  • Die erste Spalte von links, ist immer blau. Sie stellt neue Vorgänge dar (laut Atlassian's Designrichtlinien).
  • Die letzte Spalte, ist immer grün. Diese stellt erfolgreich abgeschlossene Vorgänge dar.
  • Die Spalte in der Mitte (oder Spalten, wenn Sie mehrere hinzugefügt haben), ist immer gelb und stellt Aufgaben in Arbeit dar.


Sie werden diese Jira Software Farben häufig sehen, zum Beispiel in Gadgets hinzufügen und personalisieren.

Den Spalten einen Status zuordnen

Standardmäßig sind die Spalten dem Standard-Jira-Status zugeordnet, wie in den folgenden Tabellen abgebildet. Wenn Sie möchten, können das aber ändern. Zum Beispiel, wenn Sie zusätzliche, benutzerdefinierte Jira-Status verwenden, möchten Sie diese wahrscheinlich den jeweiligen Spalten auf Ihrem Board zuordnen.


Wenn Sie den Standard-Jira-Workflow verwenden:


Zuordnung von Jira-Workflowstatus zu Spalten auf einem Board bearbeiten

  1. Navigieren Sie zum gewünschten Board, klicken Sie auf Board > Konfigurieren.

  2. Klicken Sie auf den Spalten-Tab.

  3. Ändern Sie den zugeordneten Status, wie in der folgenden Tabelle und im obigen Screenshot beschrieben.


Alle im Jira Server konfigurierten Status, sind in der Board-Konfigurationsseite verfügbar. Allerdings sind manche Status (speziell benutzerdefinierte) nicht für Vorgänge auf Ihrem Board verfügbar zum Beispiel, wenn der von Ihnen verwendete Jira-Arbeitsablauf diese Status nicht anwendet.

Einen neuen Status hinzufügen

Wenn Ihr Board einen vereinfachten Arbeitsablauf anwendet:

  1. Navigieren Sie zum gewünschten Board, und klicken Sie auf Board > Konfigurieren

  2. Klicken Sie auf den Tab Spalten

  3. Klicken Sie auf der rechten Seite auf Status hinzufügen.

Der Button Status hinzufügen ist nur verfügbar, wenn Sie Jira-Projektadministrator-Rechte für das Projekt dieses Boards besitzen. Lesen Sie die Übersicht der Zugriffsrechte für weitere Informationen.

Einen Status löschen

Sie können Status nur löschen wenn:

  • Sie Projektadministrator für das Projekt dieses Boards sind, und
  • derzeit keine offenen Vorgänge diesem Status zugeordnet sind.

Wenn Ihr Board einen vereinfachten Arbeitsablauf anwendet:

  1. Navigieren Sie zum gewünschten Board, und klicken Sie auf Board > Konfigurieren

  2. Klicken Sie auf den Tab Spalten

  3. Ziehen Sie den Status zur Spalte Nicht Zugeordnete Status

  4. Klicken Sie auf das Status entfernen Icon (x) bei dem Status, den Sie löschen möchten.

Wenn Ihr Board den vereinfachten Workflow nicht verwendet, können Sie Status nur über das Jira-Administrations-Interface löschen. Lesen Sie hier mehr über Arbeitsabläufe.

Spalteneinschränkungen aufsetzen

Einschränkungen für den einzelnen Workflow sind ein wichtiger Bestandteil von Kanban. Es hilft Ihnen sicherzustellen, dass Arbeit kontinuierlich fließt. In Scrum finden Sie es vielleicht nützlich, um Engpässe frühzeitig zu erkennen und den Umfang Ihres Sprints anpassen zu können.

Einschränkungen lösen einen visuellen Indikator aus, sobald ein Minimum oder Maximum an Vorgängen in einer Spalte auftreten. Sie können Einschränkungen für alle Spalten angeben oder auch nur für manche. Sobald eine Spalteneinschränkung überschritten wird, ändert sich die Farbe der Spalte wie folgt:

  • Spalten in rot: Maximum an Vorgängen überschritten
  • Spalten in gelb: Minimum an Vorgängen nicht erreicht


Der Wert der Spalteneinschränkung wird jeweils oben auf jeder Spalte angezeigt. Diese Werte haben keinen Einfluss auf die Nummer der Vorgänge, die in der Spalte angezeigt werden.

Spalteneinschränkungen beziehen sich auf die Gesamtanzahl der Vorgänge in einer Spalte, egal ob Vorgänge mit einem Schnell-Filter ausgeblendet werden

Um Spalteneinschränkungen aufzusetzen:

  1. Navigieren Sie zum gewünschten Board, und klicken Sie auf Board > Konfigurieren

  2. Klicken Sie auf den Tab Spalten

  3. Ändern Sie die Einschränkungen, wie in der folgenden Tabelle beschrieben:

Sie können auch alle Einschränkungen für alle Spalten löschen. In der Drop-Down-Box für Spalten-Einschränkung, wählen Sie Keine aus.

Weiterführende Informationen: