Child pages
  • Space Privacy - Erste Schritte
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Installation & Lizensierung

Space Privacy - Extranet for Confluence ist ein Type 2 App, bitte beachten Sie die Informationen zur Installation von Atlassian: 
Installations Schritte via Universal App Manager

  1. Loggen Sie sich als Admin in Ihrer Confluence-Instanz ein.
  2. Öffnen Sie die Confluence-Administration und wählen Sie auf der linken Seite unter Atlassian Marketplace "Neue App suchen"
  3. Im Feld "Marketplace durchsuchen" geben Sie Space Privacy ein und tippen Enter. Anschließend wird Ihnen die aktuellste Version von Space Privacy - Extranet for Confluence angezeigt
  4. Klicken Sie auf den blauen Button "Kostenloser Test", wenn Sie zunächst die App 30 Tage testen wollen oder klicken Sie auf "Jetzt kaufen" um eine Lizenz für Space Privacy zu erwerben.
  5. Sie werden aufgefordert sich bei MyAtlassian zu registrieren oder einzuloggen.
  6. Wenn Sie dies getan haben wird Space Privacy - Extranet for Confluence automatisch in Ihr Confluence geladen und installiert.
  7. Sie finden die Konfiguration des Plugins unter "Benutzer und Sicherheit".

Wenn Sie Space Privacy mit einem Evaluation-Key verwendet haben, und danach einen vollständigen Lizenzschlüssel vom Marketplace registrieren möchten, müssen Sie die App deaktivieren und erneut aktivieren, um sicherzustellen, dass die App korrekt funktioniert.

Admin Konfiguration

In der Space Privacy Extranet Konfiguration können Sie wichtige Einstellungen vornehmen, welche Auswirkungen auf alle Extranet-Bereiche haben, die Sie anlegen.


Alle Einstellungen werden nachfolgend erläutert.

 

Wen dürfen Extranet-Nutzer sehen und wen nicht?

Sie können wählen ob Benutzer die keinem Extranet-Bereich zugewiesen sind für alle Extranet-Benutzer sichtbar sein sollen oder oder nicht.

Wenn Sie "Alle Benutzer" wählen, können Extranet-Benutzer auch alle Benutzer sehen, die keinem Extranet-Bereich zugewiesen sind. Wählen Sie diese Option z.B. wenn Sie wollen, dass Externe-Benutzer alle Ihrer Mitarbeiter / Interne-Benutzer sehen können.

Wenn Sie "Globale und Bereichs- Administratoren und Extranet-Benutzerverwalter" auswählen, haben nur diese 3 Administratoren-Typen Zugriff auf alle Confluence-Benutzer. In diesem Fall sehen Extranet-Benutzer nur die anderen Extranet-Benutzer, die dem selben Bereich zugewiesen sind, wie sie selbst – sonst niemanden.

 

 

 

 

 

Sollen Neue Nutzer in Extranet-Bereichen angelegt werden können?

Sie können auswählen ob globale Administratoren, Extranet-Bereich-Verwalter und Extranet-Benutzerverwalter über die Bereichs-Administration eines Extranet-Bereich neue Benutzer in Confluence anlegen dürfen. 

Diese Option ist standardmäßig deaktiviert, was bedeutet, dass nur bereits angelegte Confluence-Benutzer (und LDAP-Benutzer) einem Extranet-Bereich zugewiesen werden können. 

 

 

 

Welche Admin-Rollen sollen in einem Extranet-Bereich zur Verfügung stehen?

Sie können festlegen, welche Admin-Rollen den Extranet-Bereichen zugewiesen werden können.

Es werden nur die ausgewählten Rollen in der "Extranet-Bereich erstellen" Maske und in der Extranet-Bereich-Konfiguration angezeigt.

Extranet-Bereich-Verwalter können Benutzer und Benutzer-Gruppen einem Extranet-Bereich zuweisen und besitzen darüber hinaus normale Bereich-Administrations-Rechte.

Extranet-Benutzer-Verwalter können nur einzelne Benutzer (keine Benutzer-Gruppen) einem Extranet-Bereich zuweisen. Sie besitzen keine Rechte den Bereich als solches zu administrieren.

 

 

 

Welche Berechtigungen sollen für Extranet-Nutzer zur Verfügung stehen?

Es ist möglich zu definieren, welche initialen Berechtigungen bei der Zuweisung von Nutzern zu einen Extranet-Bereich zur Verfügung stehen sollen.

Sie können die einzelnen Berechtigungen der Rollen anpassen. Klicken Sie dazu auf den zweiten Tab "Benutzer-Rollen" und klicken Sie bei den jeweiligen Rollen auf "Bearbeiten" um dies zu definieren.

 

 

Erstellen eines Extranet-Bereichs

Erstellen Sie einen neuen Extranet-Bereich

Ein Extranet-Bereich ist ein durch das Space Privacy - Extranet for Confluence App geschützter Bereich.

Um einen neuen Extranet-Bereich zu erstellen, klicken Sie in Ihrem Confluence-Dashboard auf "Bereich hinzufügen" oder klicken auf "Bereiche" und dann auf "Bereich erstellen".

Im anschließend erscheinenden Fenster wählen Sie "Extranet-Bereich" und klicken auf weiter.

 

Benennen Sie den Extranet-Bereich

Nun können Sie dem Extranet-Bereich einen Namen geben (z.B. der Name ihres Partnerunternehmen oder Kunden) und einen Bereichsschlüssel vergeben oder den automatisch generierten übernehmen.

Wenn Sie in der Confluence-Administration ausgewählt haben, dass Administrations-Rollen (Extranet-Bereich-Verwalter / Extranet-Benutzer-Verwalter) vergeben werden dürfen, können Sie hier direkt Benutzer mit diesen Rollen dem Extranet-Bereich zuweisen.

Mit einem Klick auf Erstellen ist der neue Extranet-Bereich angelegt.

Beim Erstellen eines Extranet-Bereichs legt die App automatisch eine Gruppe für jede Berechtigungsrolle eine Extranet-Nutzer-Gruppe und eine Extranet-Gruppe für alle Benutzer die Zugriff auf diesen speziellen Extranet-Bereich haben.

 

 

 

Wandeln Sie einen bestehenden Bereich in einen Extranet-Bereich um.

Sie können auch einen bestehenden Bereich in einen Extranet-Bereich umwandeln.

Hierzu öffnen Sie die Bereich-Konfiguration --> gehen auf Überblick und dann "In Extranet-Bereich umwandeln". 

 

Extranet-Bereich-Konfiguration

Als globaler Administrator, Extranet-Bereich-Verwalter und Extranet-Benutzer-Verwalter können Sie die Extranet-Bereich-Konfiguration über "Bereich konfigurieren" aufrufen.

 

 

Übersicht aller Extranet-Benutzer eines Extranet-Bereich

Im Tab "Extranet" unter der Bereichs-Konfiguration können Sie alle Benutzer des Extranet-Bereichs in dem Sie sich befinden verwalten und einsehen, welche Benutzer und Benutzer-Gruppen dem Bereich zugewiesen wurden.

Sie können Benutzer einfach per Klick auf die Mülltonne aus dem Extranet-Bereich löschen.

Benutzer-Gruppen können nur über den Tab "Gruppen" entfernt werden!

Extranet-Bereich-Verwalter und Extranet-Benutzer-Verwalter können nur über den Tab "Admin Rollen" entfernt werden. 

 

 

Suche nach einem bestimmten Benutzer

Sie können die Extranet-Benutzer-Liste nach einem bestimmten Benutzer durchsuchen, in dem Sie mindestens 2 Buchstaben in die Suchleiste eintippen.

Die Suche funktioniert nach Vollnamen und Benutzernamen.

 

 

Benutzer einem Extranet-Bereich zuweisen

Sie können bereits in Confluence angelegte Benutzer und Benutzer-Gruppen einfach über den Tab "Benutzer" bzw. "Gruppen" einem Extranet-Bereich zuweisen.

Die Felder Benutzer und Gruppen funktionieren dabei bequem über eine Suche mit Autovervollständigung.

Wenn Sie einen Benutzer zuweisen werden seine bestehenden Confluence-Benutzer-Gruppen nicht gelöscht. Falls ein Benutzer nicht in der Autovervollständigung sichtbar wird, stellen Sie sicher, dass er ein Mitglied der standard Confluence-Benutzer-Gruppe (confluence-users) ist.

 

 

 

Neue Benutzer anlegen (optional)

Wenn Sie in der Space Privacy - Extranet for Confluence Administration eingestellt haben, dass neue Benutzer über einen Extranet-Bereich angelegt werden dürfen, dann können Sie als globaler Administrator, Extranet-Bereich-Verwalter und Extranet-Benutzer-Verwalter über die jeweilige Extranet-Bereich-Konfiguration direkt einen neuen Benutzer anlegen und automatisch dem Extranet-Bereich zuweisen. Hierzu müssen Sie nur auf den Tab "Benutzer erstellen" klicken und anschließend die Benutzer-Informationen eingeben.

Falls Sie diesen Tab nicht in der Extranet-Bereich-Konfigurationen sehen, wurde diese Option in der App-Administration nicht aktiviert.

 

 

Neue Extranet-Administratoren zuweisen

Möchten Sie Benutzer als Extranet-Bereich-Verwalter oder Extranet-Benutzer-Verwalter einem Extranet-Bereich zuweisen, klicken Sie auf den Tab "Admin Rollen" und suchen nach den gewünschten Benutzern.
Sie können diese hier ebenfalls wieder aus dem Extranet-Bereich entfernen. 

Nur globale Administratoren und Extranet-Bereich-Verwalter haben Zugriff auf diesen Tab. 

 

 

 

  • No labels