Child pages
  • Scrum-Rollen auf einen Blick
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Jedes Scrum-Team besteht aus den folgenden Rollen:

Product Owner

Der Product Owner ist verantwortlich für den Produkterfolg (die Profitabilität).

  • Arbeitet eng mit dem Entwicklungsteam zusammen.
  • Ist die Schnittstellen "nach Außen" zu den Stakeholdern.
  • Bestimmt die Features und Anpassungsbedarfe des Produkts (Product Backlog) und priorisiert sie nach Marktwert.
  • Entscheidet, was und in welcher Reihenfolge umgesetzt wird.
  • Akzeptiert Arbeitsergebnisse oder lehnt diese ab.
  • Hält das Sprint Planungsmeeting.

ScrumMaster

Der ScrumMaster stellt sicher, dass der vereinbarte Prozess befolgt wird.

  • Sichert die Funktionalität und Produktivität des Teams.
  • Stellt eine enge Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten sicher.
  • Unterstützt bei der Beseitigung von Hindernissen (Impediment Backlog).
  • Schützt das Team vor externen Störungen.
  • Organisiert die Scrum-Meetings.

Entwicklungsteam

Das Entwicklungsteam realisiert selbstorganisiert das Produkt und stellt dessen Qualität sicher.

  • Ist cross-funktional besetzt.
  • Besteht aus sieben +/- zwei Mitgliedern.
  • Wählt den Sprintumfang und spezifiziert die Arbeitsergebnisse.
  • Organisiert sich und seine Aufgaben selbst.
  • Präsentiert dem Product Owner und interessierten Stakeholdern die Arbeitsergebnisse.
Scrum-Rollen
  • No labels

Dieser Inhalt wurde zuletzt am 09.07.2017 aktualisiert.

Der Inhalt auf dieser Seite ist schon seit einer Weile nicht mehr aktualisiert worden. Das muss kein Nachteil sein. Oft überdauern unsere Seiten Jahre, ohne wirklich unnütz zu werden. Einfach auf diesen Link klicken, wenn wir die Seite mal wieder aktualisieren sollten. Alte Inhalte können falsch, irreführend oder überholt sein. Bitte nutzen Sie das Formular oder den Live-Chat auf dieser Seite oder kontaktieren Sie uns via E-Mail unter content@seibert-media.net, wenn Sie Zweifel, Fragen, Anregungen oder Änderungswünsche haben.