Untergeordnete Seiten
  • Schwimmbahnen konfigurieren
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten




Eine Schwimmbahn ist eine Zeile auf dem Board, die genutzt werden kann, um Vorgänge in aktiven Sprints auf einem Scrum-Board oder Kanban-Board, zu gruppieren. Schwimmbahnen helfen Ihnen, Aufgaben von verschiedenen Workstreams, Benutzern oder Anwendungsbereichen, etc., zu unterscheiden.

Bevor Sie anfangen

Sie müssen Jira-Administrator oder Board-Administrator für das Board sein, um Schwimmbahnen konfigurieren zu können.


Einen Schwimmbahntyp auswählen

Sie können Ihre Schwimmbahnen auf verschiedene Weise, wie in der folgenden Tabelle beschrieben, aufsetzen:

Basieren Sie Ihre Schwimmbahnen auf...Erklärung
Abfragen

Gruppieren Sie Vorgänge mit benutzerdefinierten JQL-Abfragen; eine JQL-Query pro Schwimmbahn (sehen Sie die Beispiele weiter unten). Standardmäßig werden zwei Schwimmbahnen erstellt:

  • Expedite - Diese Schwimmbahn basiert auf der JQL-Query: priority = Blocker
  • Alles andere - Diese Schwimmbahn ist immer am Ende der Seite, und kann nicht gelöscht werden. Sie fungiert als "Auffangsbahn" für alle Vorgänge, die keiner JQL der anderen Schwimmbahnen zugeordnet werden können, deshalb ist keine JQL angegeben.

Eventuell möchten Sie noch weitere Schwimmbahnen erstellen.

StoriesGruppieren Sie Teilaufgaben unterhalb ihrer Eltern-Vorgänge. Vorgänge ohne Teilaufgaben werden in ihrer eigenen Gruppe am Ende angezeigt.
BearbeiterGruppieren Sie Vorgänge nach dem Bearbeiter. Nicht zugeordnete Vorgänge werden entweder über oder unter der Schwimmbahn angezeigt.
Epics

Gruppieren Sie Vorgänge unter ihrem Epic. Vorgänge, die keinem Epic zugeordnet sind, werden in ihrer eigenen Gruppe am Ende angezeigt. Epics ohne Vorgänge im Board werden nicht angezeigt.

Wenn Sie die Reihenfolge der Schwimmbahnen ändern möchten, navigieren Sie zum Backlog Ihres Boards und arrangieren Sie die Epics per Drag & Drop.

Keine SchwimmbahnenKeine Schwimmbahnen werden angezeigt.

Einen andere Schwimmbahntyp auswählen:

  1. Navigieren Sie zum gewünschten Board, und klicken Sie auf Board > Konfigurieren.

  2. Klicken Sie auf den Tab Schwimmbahnen.

  3. Im Drop-Down-Feld Schwimmbahnen basieren auf , wählen Sie entweder Abfragen, Stories, Bearbeiter, oder keine Schwimmbahnen aus.



Auf Abfragen basierende Schwimmbahnen abändern

Wenn Ihre Schwimmbahnen auf JQL-Abfragen basieren (und nicht auf Stories oder Bearbeiter), können Sie diese erstellen, löschen und ändern:

  1. Navigieren Sie zum gewünschten Board, und klicken Sie auf Board > Konfigurieren.

  2. Klicken Sie auf den Tab Schwimmbahnen.

  3. Wenn Ihre Schwimmbahnen auf Abfragen basieren, können Sie diese, wie in der folgenden Tabelle und im obigen Screenshot beschrieben, ändern.


Eine neue Schwimmbahn hinzufügenIm blauen Bereich, tippen Sie den Namen, JQL und optional eine Beschreibung ein. Klicken Sie auf den Button hinzufügen. Die neue Schwimmbahn erscheint nun in erster Position.
Den Namen einer Schwimmbahn ändernKlicken Sie auf den Namen einer Schwimmbahn, ändern Sie den existierenden Namen und klicken Sie auf den Button aktualisieren.
Die JQL-Abfrage einer Schwimmbahn ändern

Klicken Sie in den JQL-Bereich der Schwimmbahn, ändern Sie die existierende JQL-Abfrage und klicken Sie auf den Button aktualisieren.

Sehen Sie auch einige Schwimmbahnen konfigurieren#Beispiele weiter unten. Für Informationen zum JQL-Syntax, lesen Sie die englische Jira Admin Dokumentation über JQL von Atlassian.

Eine Schwimmbahn löschenKlicken Sie auf den Button löschen, rechts auf der Schwimmbahn.
Eine Schwimmbahn verschieben

Ziehen Sie die Maus über das senkrechte Raster Icon, und ziehen Sie die Schwimmbahn mittels Drag & Drop in die gewünschte Position.

 JQL-Abfrage-Beispiele für Ihre Schwimmbahnen:


  • Alle Vorgänge anzeigen, die einer bestimmten Komponente angehören, wie z.B. "User Interface":

 project = "Angry Nerds" AND component = "User Interface"
  • Alle Vorgänge anzeigen, die in den nächsten 24 Stunden fällig sind:

     due <= "24h"
  • Alle Vorgänge mit einer bestimmten Wichtigkeitsstufe anzeigen:

     priority = "Minor"


    und:

     priority = "Major"




  • Keine Stichwörter