Untergeordnete Seiten
  • Professioneller Confluence-Design-Workshop
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten


Deshalb ist ein Design-Workshop für Sie sinnvoll

Sie haben ein Wiki in Ihrem Unternehmen eingeführt bzw. stehen kurz davor. Sie wissen, dass die Akzeptanz des neuen Systems bei den Kollegen steigt, wenn das Wiki im Corporate Design erscheint und die Oberfläche an die individuellen Anforderungen angepasst ist. Sobald Confluence ernsthaft als Unternehmenswiki eingeführt werden soll, stellt die Gestaltung der Oberfläche einen ausgesprochen wichtigen Erfolgsfaktor dar.

Wer benutzt das Wiki und wofür überhaupt? In welchem Umfeld? Und welche Anforderungen bestehen hinsichtlich des Wiki-Designs? Das und mehr ist Thema im Confluence Design Workshop mit //SEIBERT/MEDIA.

Im Confluence-Design-Workshop kommt das gesamte Projektteam zusammen und steckt gemeinsame Ziele fest.

Dies sind Themen des Confluence-Design-Workshops

Ziel eines Wiki-Design-Workshops ist, mit Ihnen die Gestaltungsmöglichkeiten sowie die besonderen Anforderungen an die Navigation in einem Wiki zu besprechen und konkret über die unterschiedlichen Seitentypen und deren Gestaltung zu diskutieren. Anschließend kann der Designprozess rasch abgeschlossen werden und die Programmierung Ihres eigenen Confluence-Themes starten.

Grundlagen vermitteln und gemeinsames Verständnis schaffen

Welche Anpassungsmöglichkeiten gibt es in Confluence? Wie kann die Oberfläche gestaltet werden, sodass Ihre Marketingabteilung mit dem Design einverstanden ist und gleichzeitig die Updatefähigkeit erhalten bleibt? Wie kann man die Benutzerfreundlichkeit verbessern? Wie kann man durch die Gestaltung der Inhaltselemente noch besser einen Fokus setzen? Und wie kann man die Botschaft, die Sie mit dem Wiki vermitteln möchten, über das Design zum Ausdruck bringen? Im Workshop erläutern wir das nötige Hintergrundwissen und erarbeiten gemeinsam Lösungsansätze für die Designindividualisierung.

Alle nötigen Infos zusammentragen, die für die effiziente Desigentwicklung wichtig sind

Ziel von //SEIBERT/MEDIA ist es hautpsächlich, ein komplettes Designbriefing "mit nach Hause" zu nehmen, das mit allen Beteiligten gemeinsam erarbeitet wurde. So können unsere Projektteams dirkekt loslegen, um Ihnen dann zeitnah Ihr individuelles Confluence Design-Theme zu präsentieren.

Wer sollte am Workshop teilnehmen?

Bewährt haben sich Workshops mit einer Teilnehmerzahl von zwei bis fünf Personen auf Kundenseite. Je nachdem wie Ihr Projektteam aufgestellt ist, empfehlen wir die Teilnahme des Projektleiters / Projekt-Kernteams, eines Kollegen aus der Design- / Marketingabteilung (sofern vorhanden) und Kollegen, die bereits mit dem Wiki gearbeitet haben.

Beispielagenda für den Confluence-Design-Workshop

Jedes Confluence-Design-Projekt ist individuell. Je nach dem, ob Sie sich erst seit kurzem mit dem Thema Unternehmenswiki beschäftigen oder vielleicht sogar schon ein Confluence-Design-Relaunch ansteht, variieren natürlich die Workshopinhalte. Bei vielen Confluence-Design-Projekten arbeiten wir auf Basis des Theme-Archetypes, den //SEIBERT/MEDIA entwickelt hat und passen diesen an. Andere Projekte sind sehr individuell und bringen auch spezielle Anforderungen an das Design des Wikis und damit die Gestaltung des Workshops.

Eine typische Workshop-Agenda sieht folgendermaßen aus:

  • Einführung: Grundbegriffe in Confluence, die relevant für die Designentwicklung sind
  • Unterschiede im Navigationsverhalten: Wiki-Design vs. Webdesign
  • Präsentation von früheren Wiki-Projekten von //SEIBERT/MEDIA zur Inspiration
  • Besprechung der Corporate-Design-Richtlinien Ihres Unternehmens
  • Besprechung Ihrer Anforderungen an das Wiki-Design
    • Sofern vorab beauftragt: Diskussion erster Layouts und Klärung offener Fragen
    • Diskussion der Rahmendesign-Elemente: Header, Logo, Name, Claim, Bildsprache und -einsatz, Bildschirmauflösung, Navigationsverhalten
    • Die Rolle des Wikis in der Systemstruktur unter dem Aspekt der Abgrenzung / Angleichung
  • Besprechung der Inhalte und Gestaltung der einzelnen Seitentypen (meist Übersichtsseite, Bereichs-Startseite, Textseite, Druckansicht)
  • Definition der nächsten Schritte


Was im Designworkshop nicht besprochen wird

Der klare Fokus liegt auf dem Design der Oberfläche. Konkrete Anwenderfragen und technische Fragen sparen wir im Designworkshop bewusst aus, um zielführend voranzukommen. Selbstverständlich notieren wir gerne Ihre Fragen und geben diese im Anschluss an den Workshop an die betreffenden Ansprechpartner bei //SEIBERT/MEDIA.

In der Regel rechnen wir unsere Workshops pauschal ab, sodass unsere Kunden einen festen Preis haben, mit dem sie kalkulieren können.

Unsere Festpreise verstehen sich inklusive aller anfallenden Kosten - von der Vor- und Nachbereitung über die Durchführung bis hin zu Reisezeiten, Reisekosten, Verpflegung und Übernachtungen.

Dadurch ist diese Frage für Sie unkompliziert zu beantworten: Ein Preis, alles inklusive.

Festpreis für Confluence-Workshops bei Ihnen (max. 8 Teilnehmer)

• Erster Tag: 2.500 EUR

• Ab dem zweiten Tag: 2.000 EUR


Festpreis für Jira-Workshops bei Ihnen (max. 8 Teilnehmer)

• Erster Tag: 2.500 EUR

• Ab dem zweiten Tag: 2.000 EUR


Festpreis für Confluence-Workshops bei uns (max. 8 Teilnehmer)

• Pro Tag: 2.000 EUR



Festpreis für Jira-Workshops bei uns (max. 8 Teilnehmer)

• Pro Tag: 2.000 EUR




Alle auf dieser Seite angegebenen Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

Design-Workshop


View this page in English.