Child pages
  • Microblogging - Funktionen
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


 

Teams oder sogar das ganze Unternehmen können schnell und informell auf dem aktuellsten Stand gehalten werden
Weitere Personen lassen sich problemlos (auch zu einem späteren Zeitpunkt) in Konversationen einbinden und können den Verlauf gut nachvollziehen
Das E-Mail-Aufkommen lässt sich stark reduzieren und die Kommunikation erfolgt sehr transparent – so werden Entscheidungen nachvollziehbarer.

 


 

Facebook ähnliche Kommunikation

Steigern Sie die Kollaboration in Ihrem Unternehmen. Microblogging for Confluence ermöglicht Ihnen einen Echtzeit-Kanal zum Austausch von Ideen und schnellem Einholen von Feedback.

Mehr Sichtbarkeit und Transparenz

Vermeiden Sie endlose Diskussionen via E-Mail und reduzieren Sie die nervige E-Mail-Flut auf ein Minimum. Mit Microblogs führen Sie Diskussionen übersichtlicher, transparenter, effizienter und einfach entspannter.

Einfache Integration in Ihr System

Nutzen Sie die ganze Power des Confluence Editor: Rich Text, Multimedia, Gefällt mir Angaben, @ Erwähnungen und vieles mehr. Microblogs sind natürlich auch durchsuchbar. Dabei integrieren sich die Microblogs nahtlos in Ihr Confluence.


 

Feature Highlights

Hipchat Integration

Sie nutzen Confluence mit dem Microblogging-Add-on und HipChat? HipChat ist bereits an Ihr Confluence-System angebunden? Dann können Sie neue Microposts ab sofort in Echtzeit in HipChat anzeigen lassen. Dank einer einfachen Verknüpfung erhalten Sie Benachrichtigungen zu bereichsgebundenen Microposts direkt in einen vorher festgelegten HipChat-Raum geliefert.

Auf diese Weise können Teams noch mehr für sie relevante Informationen an einer Stelle - eben in HipChat - zentralisieren. Mitarbeiter brauchen den Microblog nicht regelmäßig manuell aufzurufen, sondern bleiben automatisch auf dem Laufenden über neue Beiträge.

Einfache Konfiguration

Die Konfiguration der Verknüpfung finden Sie unter:

  • <base-url>/plugins/servlet/hipchat/configure
  • <base-url>/spaces/hipchat2.action?key=<space-key>

  1. Wählen Sie als Quelle einen Confluence-Bereich, aus dem die Benachrichtigungen versendet werden sollen.
  2. Wählen Sie als Ziel einen HipChat-Raum für die Ausstrahlung von Benachrichtigungen.
  3. Legen Sie anschließend fest, bei welchen Events Benachrichtigungen an HipChat geschickt werden sollen. Bei Auswahl des Events New micropost wie im Screenshot-Beispiel oben sendet Confluence bei jedem neuen Micropost, der im Bereich "TEST" erstellt wurde, eine Benachrichtigung in den HipChat-Raum "MB Test".

Bitte beachten Sie dabei, dass HipChat nicht alle HTML-Attribute erlaubt. Die Benachrichtigungen entsprechen exakt den Microposts aus Confluence. Das kann z.B. bedeuten, dass beispielsweise Bilder und Makros nicht immer erkannt werden.

Sie brauchen weitere Hilfe bei der Integration zwischen Confluence und HipChat? Dann schauen Sie einfach mal im Atlassian-Confluence-Support-Channel vorbei, dort finden Sie Unterstützung.

Hinweis: Kürzlich hat Atlassian die Auslieferung der neuen Kommunikationsplattform Stride angekündigt, die HipChat Cloud mittelfristig ersetzen soll. Wir können im Moment noch nicht sagen, ob die Integration mit Stride funktionieren wird. Wir halten Sie hierüber natürlich auf dem Laufenden. Kunden, die HipChat Server oder Data Center nutzen, sind davon nicht betroffen und können in jedem Fall dauerhaft von der neuen Integration profitieren.




Asja Hermanns, Managerin für Intranet- & Wissensmanagement bei B.Braun zum Microblog

 

"Vereinfachter Austausch, vor allem international"

"Schnelle Kommunikation, intuitiv und simpel"

 


  • No labels