Child pages
  • Live-Session TaskDock
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Wiki-spezifisches Aufgabenmanagement mit TaskDock für Confluence

Aufzeichnung der Live-Session vom 07.10.2010


Der Hersteller des Taskdock Plugins wurde von Cisco Systems, Inc übernommen und es werden seit diesem Zeitpunkt keine neuen Lizenzen verkauft. Weitere Details gibt es hier: TaskDock-Confluence-Plugin nicht mehr verfuegbar? Als Alternative können wir Ihnen das Comala Workflows Plugin für Confluence anbieten.


Dieses Video downloaden (130,75 MB, MP4)

In dieser praxisbezogenen Session ging es um das Confluence-Plugin TaskDock. TaskDock ist eine kommerzielle Software-Erweiterung für Confluence, die eine kleine, schlanke aber effektive Aufgaben-Verwaltung ermöglicht. Im Mittelpunkt steht eine Live-Demonstration des Tools.

 

Diese Zielgruppen spricht TaskDock an:

  • Unternehmen, denen richtige Aufgabenmanagementsysteme wie Jira zu mächtig und komplex sind
  • Unternehmen, die die Wiki-Redaktion professionalisieren wollen
  • Unternehmen, die bei der Wiki-Einführung die Befüllung des Wikis vorantreiben und systematisieren wollen

So funktioniert TaskDock

  • TaskDock erlaubt das Anlegen, Definieren und Delegieren von Confluence-spezifischen Aufgaben und Tasks ohne Wiki-Bezug:
    • Inhalte zu Wiki-Seiten hinzufügen
    • Seiten erstellen
    • Seiten kommentieren
    • Kommentar beantworten
    • Anhang hinzufügen oder updaten
    • General Tasks
  • Aufgaben können Einzelpersonen oder Teams zugewiesen werden.
  • Mitarbeiter erhalten automatisch E-Mail-Benachrichtigungen, wenn ihnen eine Task zugewiesen wurde.
  • Im Wiki hat jeder Mitarbeiter sofort einen Überblick über seine TaskDock-Aufgaben.
  • Task können direkt aus der E-Mail heraus bearbeitet werden (z.B. werden Antworten inkl. Anhängen automatisch und je nach Task-Typ der entsprechenden Wiki-Seite hinzugefügt.)
  • Für Projektmanager bzw. Wiki-Redakteure stellt TaskDock Auswertungswerkzeuge mit Statusinformationen inkl. Activity-Streams zu jeder Aufgabe zur Verfügung.
  • Inzwischen bietet TaskDock auch Jira-Integration und die Definition als „wiederkehrende Aufgabe“.

Vorteile von TaskDock

  • Aufgaben können dort erfasst werden, wo sie entstehen oder auftauchen, im Wiki.
  • Möglichkeit einfach mehr im Wiki zu erledigen
  • Mehr Zuverlässigkeit bei der Aufgabenbearbeitung im Wiki
  • Sehr sinnvolle Projektmanagement-Erweiterung für Confluence, die prima in Jira integriert ist.
  • Alternative zu einem eigenständigen, komplexen Aufgabenmanagementsystem.
  • Eigenständige Eskalation und Erinnerung per E-Mail und über Confluence-Startseite
  • Confluence voll in E-Mails integrieren und das Wiki damit ein Stück "transparenter" machen.
  • Volle Integration mit Jira und damit auch systemisch kompatible Lösung mit diesem zentralen Aufgabenmanagement-System
  • Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten über Macros
  • Wiki-Aktivierung von Mitarbeitern / Verbesserung der Wiki-Nutzung

Nachteile von TaskDock

  • Kostenpflichtiges Plugin
  • TaskDock ist "pushy" und kann den "Freiwilligkeitscharakter" eines Wikis zustören.
  • Politisch kann TaskDock kontraproduktiv sein, wenn Sie keine Unterstützung der Geschäftsführung haben und Ihre Mitarbeiter eher gegen zentrale Aufgabensysteme eingestellt sind.
  • Die Aufgaben aus TaskDock beißen sich mit den Aufgaben im Workflow-Plugin. Hier wäre es schön, wenn Confluence eine Lösung schaffen würde.

Kosten von TaskDock

Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie bei der Lizenzierung von TaskDock nicht zwangsläufig an die Lizenzen von Confluence gebunden sind. Sie können also 100 Confluence-Redakteure und nur 10 für TaskDock kaufen. Diese Team Edition gibt es aber nur für 10 benannte User). Prüfen Sie also bitte, ob Sie hier ggf. die Lizenzierung anpassen möchten.

Erstmaliger Kauf der Softwarelizenz für 12 Monate

Optionale Verlängerung von Support und Updates für 12 Monate

 

Anzahl der nicht anonymen Nutzer

Lizenzpreis

Lizenzpreis

10 Redakteure / schreibende Mitarbeiter

0 USD

0,00 Euro

Team Edition (nur 10 benannte User, Confluence-Nutzer egal)

240 USD

196 Euro

25 Redakteure / schreibende Mitarbeiter

240 USD

196 Euro

100 Redakteure / schreibende Mitarbeiter

660 USD

540 Euro

500 Redakteure / schreibende Mitarbeiter

1.200 USD

985 Euro

2.000 Redakteure / schreibende Mitarbeiter

2.400 USD

1.965 Euro

> 2.000 Redakteure / schreibende Mitarbeiter

3.600 USD

2.950 Euro

Anzahl der nicht anonymen Nutzer

Lizenzpreis

Lizenzpreis

10 Redakteure / schreibende Mitarbeiter

0 USD

0,00 Euro

Team Edition (nur 10 benannte User, Confluence-Nutzer egal)

120 USD

98 Euro

25 Redakteure / schreibende Mitarbeiter

120 USD

98 Euro

100 Redakteure / schreibende Mitarbeiter

330  USD

270 Euro

500 Redakteure / schreibende Mitarbeiter

600  USD

490 Euro

2.000 Redakteure / schreibende Mitarbeiter

1.200  USD

980 Euro

> 2.000 Redakteure / schreibende Mitarbeiter

1.800 USD

1.475 Euro

 

Live-Präsentation

  • Vorbereitung: TaskDock-Installation
  • Aufgaben anlegen, beschreiben und zuweisen
  • Zugewiesene Aufgaben erledigen und Kommunikation mit TaskDock
  • Übersicht und Administration mit dem Taskboard
  • Berichte und Activity-Streams