Untergeordnete Seiten
  • Linch und Pin - Werde ein Teil der Geschichte
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Wer sind Linch & Pin?

Zwei ganz normale Mitarbeiter in einem prototypischen Konzern. Sie sind seit Jahren in der Firma, sie kennen sich bestens und sie verbindet eine ausgesprochene Kollegialität. Im Unternehmen machen sie ihre Arbeit so gut wie möglich, aber sie stoßen dabei immer wieder an die unterschiedlichsten Grenzen.

Hast du ähnliche Probleme wie Linch & Pin?

Jeder Angestellte hat die ein oder andere Situation schon erlebt und sicher auch noch viele mehr. Sei es Business-Theater, Kontrollwahn, Hierarchiedenken, Geheimniskrämerei, unbrauchbare Software, keine Zusammenarbeit? Erzähl uns davon und vielleicht werden deine Erlebnisse Teil einer unserer kommenden Linch & Pin-Folgen. Einige Beispiele bereits eingereichter Erlebnisse finden sich im folgenden Abschnitt:

"Mangelnde Wertschätzung für Wiki und Visualisierungen auflösen durch ein lustiges Video. Was ich erlebt habe: Durch Erzeugen von Beschreibungen und Grafiken im Wiki entstand der Eindruck ich sah nicht ausgelastet. Dabei nutzten mir diese Grafiken dabei, kompliziertes Wissen an die Kollegen weiterzugeben. Viel schneller und einfacher als Erklärungen. Mein Chef hat damals die Anzahl der geschriebenen Codezeilen gemessen oder tägliche Checkins im Versionssystem. Somit entstand eine Abwertung gegenüber dieser Arbeit. Es wurde dabei völlig unberücksichtigt gelassen, wie schnell solche Skizzen oder Inhalte erstellt sind. Erst durch Metriken wie das Messen von Codezeilen entsteht dieser Irrsinn von Abwertung. Das wäre doch einmal ein Video wert. Also sozusagen irgendwie ums Eck gedacht. Warum ist das Ablegen von Informationen im Intranet so wertvoll?... " von anonym am 24.03.2016

 Mehr Feedback Anzeigen ...

"Bei uns in der Firma wird immer gesagt, man soll .... und dann macht die Geschäftsführung genau das Gegenteil, nämlich .... Und bei der nächsten offiziellen ... wird immer gelobt, wie gut wir doch ...." von anonym am 03.03.2016

"Es ist keine Geschichte, aber was bei uns Überhand genommen hat, sind Meetings, Meetings, Meetings. Es wird immer schlimmer. Ich habe Kollegen, die eigentlich produktiv arbeiten sollen, aber fast 50% ihrer Zeit in Besprechungen und Präsentationen hocken. Obwohl es ein Intranet gibt." von anonym am 29.02.2016

"Für unser so gut wie nicht genutztes Intranet hat sich das Management etwas Besonders ausgedacht, um endlich die aktive Nutzung anzukurbeln. Was? Incentivierung natürlich! :D"  von anonym am 13.02.2016

 

 

Linch & Pin

  • Keine Stichwörter