Skip to end of metadata
Go to start of metadata

 

Jira Workshop

Zum Anfrageformular

Inhalte

Bei der Einführung von Jira geht es grundsätzlich darum, welche Anwendungsfälle durch das Tool erfasst werden sollen. Der Großteil unserer Kunden hat hier einen klaren Fokus auf der Verwendung als Entwicklungstool. Wir unterstützen Sie bei der Definition der Anwendungsfälle, für welche Jira in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden soll. Wenn Jira bereits implementiert ist können Sie den Workshop nutzen, um die vordergründige Nutzung von Jira als Entwicklungstool um weitere Anwendungsfälle zu ergänzen. Dadurch können Sie den bestehenden Kosten einen höheren Nutzen gegenüberstellen und die Effizienz der Nutzung erhöhen.

Workshop-Inhalte

Definition der Anwendungsfälle, hierzu können sämtliche Prozesse herangezogen werden, die workflowgesteuert abbildbar sind.

  • Wenn Jira noch nicht eingeführt ist: Welche Anwendungsfälle werden in erster Instanz angestrebt?
  • Wenn Jira bereits implementiert ist: Wie kann der Nutzen sinnvoll erweitert werden und welche Anwendungsfälle sind hier möglich
    • Umfangreiche Abbildung der Softwareentwicklung
    • Unternehmensweites Aufgabenmanagement (z.B. Workflowgesteuertes Rechnungswesen etc.)
    • Verwendung von Jira als Customer Relationship Managementtool
    • Abbildung von Zugangskontroll- oder Bestellsystemen
    • Initialisierung und Inventarisierung von Hard- und Software
    • Auslesen und Abbilden von Fehlermeldungen
    • u.v.m.

Kontakt


Sie interessieren sich für einen Workshop?
Anfragen können über das Formular getätigt werden.




Seibert Media Vertrieb

+49-611-20570-42
vertrieb@seibert-media.net

//SEIBERT/MEDIA gehört zu den größten Atlassian-Partnern weltweit.


Jira Workshop

Diese Seite wurde zuletzt am 23.08.2021 geändert.