Jira Cloud Dokumentation

Eine neue Komponente hinzufügen



Du musst in deinem Projekt die Rolle des Projektadministrators haben, um die auf dieser Seite beschriebenen Dinge zu erledigen. Hier erfährst du mehr über Projektrollen in unternehmensgeführten Projekten (Englisch).

So fügst du eine neue Komponente zu deiner Jira Softwareseite hinzu:


  1. Wähle in der Seitenleiste deines Projekts Projekteinstellungen > Komponenten aus. Klicke auf Komponente erstellen.
  2. Gib der Komponente einen aussagekräftigen Namen und eine Beschreibung. Diese Beschreibung wird als QuickInfo angezeigt, wenn du den Mauszeiger über das Stichwort der Komponente bewegst.
  3. Bei der Erstellung einer neuen Komponente gibt es zwei optionale Schritte. 
    1. Lege einen Komponentenleiter fest. Dies ist in der Regel der Teamleiter, der für die Überwachung der mit der Komponente verbundenen Arbeit verantwortlich ist.
    2. Lege eine standardmäßig zugewiesene Person für Vorgänge fest, die mit der Komponente erstellt werden. Hier erfährst du mehr über die standardmäßig zugewiesene Person für Komponenten.
  4. Klicke auf Speichern.


Wenn du deinem Projekt Komponenten hinzufügst, erscheint in den Vorgängen deines Projekts ein neues Eingabefeld für Komponenten.

Du kannst auch mit dieser Komponente als Teil deiner JQL suchen. Hier erfährst du, wie du JQL für die Suche nach Vorgängen verwenden kannst.





Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Diese Seite wurde zuletzt am 04.04.2023 geändert.