Child pages
  • Jira Align Production Jumpstart - das betreute Pilotprojekt zur Agile-Skalierung
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Der betreute Start in die produktive Nutzung

Jira Align wird entwickelt, um die Sichtbarkeit, die Orientierung und die Produktivität zu bieten, die Unternehmen brauchen, um mit Scaled Agile erfolgreich zu sein. Der Jira Align Production Jumpstart hilft Ihnen, den Wert von Jira Align in Ihrem Unternehmen zu demonstrieren - mit Ihren eigenen Daten und Teams. In enger Zusammenarbeit mit einem Jira-Align-Lösungsarchitekten erleben Ihre Teams aus erster Hand, was es bedeutet, mit Scaled-Agile-Methoden und Jira Align eine bessere Zusammenarbeit auf großer Skala und bessere Resultate zu erreichen.

Unternehmensweiter Abgleich der Teams
Finden Sie schnell Konsens im Hinblick auf Roadmaps, Umfänge und Abhängigkeiten über Teams und Portfolios hinweg.
Wirksame Resultate auf großer Skala
Zeigen Sie das Potenzial der Agile-Skalierung und demonstrieren Sie Stakeholdern Ergebnisse.
Mit echten Daten Wert generieren
Nutzen und erleben Sie Jira Align mit den Daten Ihrer eigenen Organisation.
Schnellere "Time to Market" demonstrieren
Identifizieren Sie Workflows, um schnellere Entscheidungen treffen und Arbeiten besser priorisieren und ausliefern zu können.
Arbeit und ihren Zweck sichtbar machen
Setzen Sie eine moderne, ausgereifte Technologie ein, um alle Teams im Unternehmen in Echtzeit zu koordinieren.



In systematischen Schritten zur erfolgreichen Skalierung

Ihr Jira-Align-Lösungsarchitekt begleitet Sie bei jedem Schritt auf dem Weg. Mit seiner Erfahrung konfiguriert er Jira Align entsprechend der spezifischen Skalierungspraxis Ihres Unternehmens. Gleichzeitig führt er wöchentliche Abstimmungen, dedizierte Workshops und weitere zweckgerichtete Aktivitäten mit Ihnen durch, um Sie erfolgreich durch das dreimonatige Einführungsprogramm zu führen.

Bestandsaufnahme und PlanungPersönliche Diskussionen, um die Programmziele abzugleichen, Rollen und Verantwortlichkeiten zu definieren, die Programme und beteiligten Teams zu identifizieren, Termine zu planen, die Plattformterminologie festzulegen und weitere Konfigurationen vorzunehmen, um die Lösung zu implementieren.
Integration von JiraVerknüpfung von Jira Software mit Jira Align entsprechend moderner Sicherheitskonzepte.
Jira-Mapping und Optimierung für die SkalierungFesthalten aller Elemente, die für die Skalierung zwischen Jira Software und Jira Align erforderlich sind (Teams, Aufgaben, Stories, Epics, Nutzer, Status und weitere Objekttypen). Prüfung der derzeitigen Jira-Umgebung, Identifizieren von Best Practices für die Skalierung und Schulung der User, wie sie die Ausführung optimieren, um volle Transparenz und eine bestmögliche Koordination über die Organisation hinweg zu erreichen.
Aufstellung des BacklogsErstellung von Themen und Epics und Zuordnung von Features zu Epics. Nutzung des Jira-Align-Backlogs. Anpassung der Objekttypen-Formulare und Sicherstellen, dass die richtigen Felder sichtbar sind. Verknüpfung aller bekannten Risiken, Zielstellungen und Abhängigkeiten.
Priorisierung des BacklogsPriorisierung und Beschätzung des Backlogs. Planung von Kapazitäten und Nutzung des Program Kanban, um Workflows zu managen.
Vorbereitung der QuartalsplanungBereitstellung der Programminkremente mit Epics, Features und Stories. Nutzung des Program Room, um laufende Arbeiten zu verfolgen und für das kommende Programminkrement zu planen. Verwendung der Backlog-Column-Ansicht für die Kapazitätsplanung.
Training der Pilotprojekt-UserRollenbasiertes Endnutzertraining im Hinblick auf die vorgesehenen Workflows und Use Cases in Jira Align.
QuartalsplanungPlattform-Demonstration mit Ansichten wie Roadmap, Program Board, Risks, Objectives, Dependencies und Program Room.
Scrum of Scrums und PO-SyncDemo von Program Room und Widgets, um Fortschritte mithilfe des Program Increment Progress Reports zu tracken. Aufsetzen von Scrum-of-Scrums-Meetings, Impediments, Dependency-Trends und Team-Kapazitätslast. Anpassung der Roadmaps. Verwaltung des Feature-Backlogs.
Kontinuierliche BewertungAnleitung der Endnutzer durch wöchentliche Sprechstunden. Falls nötig: Anpassung der Jira-Align-Konfiguration, Identifizierung operativer Lücken und zusätzliches Training.
Review und weitere PlanungWorkshop, um die Ergebnisse des Jumpstart-Programms zu bewerten und die nächste Auslieferungsphase zu planen. Dokumentation der Session und Planung der nächsten Schritte.

Ist der Jira Align Production Jumpstart das richtige Projekt für Sie, um mit Jira Align durchzustarten? Diese Voraussetzungen sollten im Unternehmen gegeben sein:

  • Sie nutzen Jira Software als Werkzeug in den Teams
  • Sie folgen eine Skalierungs-Framework wie SAFe, DA, LeSS oder einem vergleichbaren Ansatz
  • Sie haben bereits zwei oder mehr Quartalsplanungs-Veranstaltungen durchgeführt.
  • Sie haben agile Methoden auf Teamebene seit mindestens sechs Monaten etabliert
  • Sie sind bereit, Jira Align und Jira produktiv miteinander zu verknüpfen.

Haben Sie Fragen zu Jira Align? Wünschen Sie einen unverbindlichen Test oder einen Demotermin? Melden Sie sich bei uns!


  • No labels
Diese Seite wurde zuletzt am 16.03.2021 geändert.