Child pages
  • Ihren Backlog pflegen
Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Ein wesentlicher Teil von Agilität ist das regelmäßige "Pflegen" und Prüfen des Backlogs, speziell bevor neue Arbeit begonnen wird.


Den Backlog einrichten

Bevor Sie Ihren Sprint starten, müssen Sie Ihren Backlog vorbereiten. Das geht ganz einfach indem Sie:

      • Vorgänge mit der rechten Maustaste anklicken, um diese anzuzeigen, zu schätzen oder um etwas hinzuzufügen.
      • Vorgänge per Drag und Drop klassifizieren.
      • Neue Vorgänge erstellen.
      • Existierende Vorgänge in der Vorschau bearbeiten.

Vorgänge schätzen

Also, zuerst werden wir einige Schätzungen zu den Vorgängen im Backlog hinzufügen. So können Sie ganz einfach festlegen, was Sie erreichen können und Ihr Team hat die Möglichkeit, den Erfolg des Sprints zu messen.

  1. Im Team Board, klicken Sie auf Backlog.

  2. Wählen Sie jeden Vorgang auf der linken Bildschirmseite einzeln aus, um die Vorschau auf der rechten Bildschirmseite anzuzeigen.

  3. Klicken Sie auf Ungeschäzt, auf der rechten Bildschirmseite und geben Sie für jeden Vorgang die folgende Information ein. Klicken Sie nach Eingabe der Zahl auf die Eingabetaste. 

    VorgangSchätzung
    Reiseziele außerhalb unseres Solarsystems expandieren6
    Ein Büro auf dem Mars bauen2
    Unterstützung für Teams von mehr als 20 Leuten4
    Next Generation Version der SeeSpaceEZ Reiseplattform3
    Pläne für unseren Sommer Saturn Verkauf8
    Zusammenarbeit mit unseren Raumfahrtpartnern vereinfachen16
    500 Error bei neuen Reservationen6
    Beantragung verfügbarer Flüge dauert jetzt < 5 Sekunden4

Den Backlog einordnen

Die Vorgänge sind automatisch nach Eingabedatum geordnet. Sie können die Einordnung aber nach Priorität ändern und Vorgänge somit effektiver organisieren.

Die Rangordnung hilft Ihnen besser zu bestimmen, welche Vorgänge mehr oder weniger wichtig sind. Es könnte zum Beispiel vorkommen, dass Sie zwei Vorgänge mit der 'hohen' Priorität markiert haben. Mit der Jira Software Rangordnung können Sie einen dieser beiden Vorgänge als wichtiger einstufen.

  1. Suchen Sie TIS-8 in Ihrem Backlog. Dieser Vorgang hat die höchste Priorität und sollte in Ihrem Backlog daher als erstes erscheinen.

  2. Wählen Sie TIS-8 aus und ziehen Sie ihn nach oben.

  3. Ziehen Sie TIS-2 und TIS-5 zu Positionen zwei und drei im Backlog.
    Diese Vorgänge haben die Priorität 'hoch', sind aber nicht so wichtig wie TIS-8.


Super! Sie haben soeben Ihren Backlog gepflegt.

Jetzt können wir die Einzelheiten des Sprints planen!