Child pages
  • Ihre Suche als Filter speichern
Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Die Option Suchen zu speichern, in Jira auch Filter genannt, macht Jiras leistungsstarke Vorgangssuche noch mächtiger. Mit Jira Filtern können Sie folgendes machen:

  • Suchergebnisse mit Kollegen innerhalb und ausserhalb der Organisation, direkt in Jira oder per E-Mail, teilen.
  • Listen mit bevorzugten Filtern erstellen.
  • Suchergebnisse zu einem von Ihnen gewünschten Termin per E-Mail erhalten.
  • Suchergebnisse exportieren (RSS, Excel, usw.).
  • Suchergebnisse in Bericht-Format darstellen.
  • Suchergebnisse auf dem Dashboard Gadget anzeigen lassen.

Suche als Filter speichern

  1. Legen Sie Ihre Suchkriterien fest und starten Sie die Suche.

  2. Klicken Sie auf Speichern unter, über den Suchergebnissen. Das Dialogfenster Filter speichern wird jetzt angezeigt.

  3. Geben Sie einen Namen für den neuen Filter ein und klicken Sie auf Senden. Der Filter wurde erstellt.

Der neue Filter wird zu den Filterfavoriten in der linken Navigationsleiste hinzugefügt und je nach den Einstellungen in Ihrem Nutzerprofil, mit anderen geteilt. Wenn Sie keine Einstellungen definiert haben, gelten die standardmässigen globalen Einstellungen und der Filter bleibt 'privat' (ausser Ihr Jira Administrator hat dies abgeändert).

Den Filter aktivieren

  1. Wählen Sie Vorgänge > Nach Vorgängen suchen aus.

  2. Wählen Sie einen Filter auf der Liste links aus:
    • Systemfilter: Meine offenen Vorgänge, Von mir erstellt, Kürzlich angezeigt, Alle Vorgänge.
    • Filterfavoriten: (alphabetisch aufgelistet).
    • Filter suchen: Hier können Sie nach allen geteilten Filtern suchen und diese dann abonnieren, indem Sie sie zu Ihren Filterfavoriten hinzufügen.

  3. Nachdem Sie einen Filter ausgewählt haben, werden die Suchergebnisse angezeigt. Die Suchkriterien für den Filter werden auch angezeigt und können geändert werden.

Wenn Sie den Filter Kürzlich angezeigt aktivieren, wechseln Sie automatisch zur erweiterten Suche, da die Standardsuche, die in diesem Filter angewandte Klausel ORDER BY, nicht repräsentieren kann.

Bestehende Filter verwalten

Klicken Sie auf Vorgänge > Filter verwalten.

Auf der Seite Filter verwalten können Sie Filter, die Sie erstellt haben, ansehen und konfigurieren und mit Filtern arbeiten, die andere Nutzer mit Ihnen geteilt haben. Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Paragraphen:



Nach einem Filter suchen

Sie können nach Filtern suchen und alle Filter verwenden, die Sie erstellt haben oder die mit Ihnen geteilt wurden.
  1. Klicken Sie auf Suchen auf der Seite Filter verwalten.

  2. Geben Sie Ihre Suchkriterien ein und klicken Sie auf Suchen.

  3. Die Suchergebnisse werden nun auf derselben Seite angezeigt. Klicken Sie auf den Namen eines Vorgangsfilters, um diesen zu aktivieren.

Wenn der Filter von vielen Nutzern als Filterfavorit hinzugefügt wurde, können Sie den Filter eventuell auf der Seite Filter verwalten unter dem Link Populär, in der linken Navigationsliste, finden.

Einen Filter aktualisieren

Bei von Ihnen erstellten Filtern können Sie folgendes aktualisieren: Namen, Beschreibung, Teilen, Favoriten. Wenn Sie einen Filter bearbeiten möchten, der mit Ihnen geteilt wurde, können Sie diesen entweder klonen (also kopieren) oder Ihren Jira Administrator bitten, den Besitzer des Filters zu ändern.

Um Filterdetails zu aktualisieren:

  1. Auf der Seite Filter verwalten klicken Sie auf Eigene.

  2. Am Ende der Zeile des gewünschten Filters, klicken Sie auf das Zahnrad > Bearbeiten.

  3. Das Dialogfenster Aktuellen Filter bearbeiten wird angezeigt, wo Sie die Filterdetails aktualisieren können.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Um die Suchkriterien eines Filters zu aktualisieren:

  1. Auf der Seite Filter verwalten klicken Sie auf Eigene.

  2. Klicken Sie auf den Namen des gewünschten Filters, um diesen zu aktivieren.

  3. Ändern Sie die Suchkriterien wie gewünscht und klicken Sie auf die Lupe, um den Filter zu aktivieren und sicherzugehen, dass das Update korrekt ist.
    Sie sehen nun das Wort Bearbeitet neben dem Filternamen.

  4. Klicken Sie auf Speichern, um den Filter mit den neuen Kriterien zu aktualisieren. Sie können die Änderungen verwerfen, indem Sie auf den Pfeil neben Speichern klicken.

Einen Filter löschen

  1. Auf der Seite Filter verwalten, klicken Sie auf Eigene.

  2. Am Ende der Zeile des gewünschten Filters, klicken Sie auf das Zahnrad > Löschen.


Einen Filter klonen

Sie können jeden Filter klonen, also kopieren, egal ob Sie den Filter erstellt haben oder dieser mit Ihnen geteilt wurde.

  1. Klicken Sie auf den Namen des Filters, den Sie klonen möchten.

  2. Aktualisieren Sie die Suchkriterien wie gewünscht. Klicken Sie auf den Pfeil neben Speichern, und klicken Sie auf Speichern unter, um einen neuen Filter zu erstellen.

Einen Filter als Favoriten hinzufügen

Filter, die Sie erstellt haben oder die mit Ihnen geteilt wurden, können Sie als Filterfavorit hinzufügen. Filterfavoriten werden im Menü unter Vorgänge > Filter aufgelistet, und auch in der linken Menüleiste im Vorgangsnavigator.

  1. Navigieren Sie zum Filter, den Sie als Favoriten hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie auf den Stern, am Anfang der Zeile.

Einen Filter teilen

Sie können Ihren Filter auch teilen, indem Sie ihn aktivieren und dann auf Details > Berechtigungen bearbeiten klicken.

Auf der Seite Filter verwalten, klicken Sie auf Eigene.Filter, die Sie erstellt haben, können mit anderen Nutzern via Gruppen, Projekte und Projektrollen geteilt werden. Sie können auch global geteilt werden. Jira Administratoren mit globalen Rechten können alle geteilten Filter sehen. Lesen Sie hierzu weiter unten Geteilte Filter anderer Nutzer verwalten.

  1. Am Ende der Zeile des gewünschten Filters, klicken Sie auf das Zahnrad > Bearbeiten.
  2. Aktualisieren Sie das Feld Freigaben hinzufügen, indem Sie eine Gruppe, ein Projekt oder eine Projektrolle, mit der Sie den Filter teilen möchten, auswählen und klicken Sie auf Hinzufügen.

  3. Klicken Sie auf Speichern.

    Warum kann ich die Filterfreigabekonfigurationsseite nicht sehen?

    Sie müssen die globale Berechtigung Freigegebene Objekte erstellen besitzen, um die Freigabe-Konfigurationen eines Filters zu ändern. Kontaktieren Sie Ihren Jira Administrator um diese Berechtigung zu erhalten.

Eine bestimmte Spalten-Reihenfolge in einem Filter definieren

Sie können den Spalten in einem Filter eine bestimmten Reihenfolge zuweisen, sodass die Filterergebnisse in dieser bestimmten Reihenfolge angezeigt werden. Wenn Sie das nicht machen, werden die Ergebnisse je nach Ihren persönlichen Einstellungen (wenn Sie das definiert haben) oder den standardmässigen Systemeinstellungen angezeigt.

Um Ihre konfigurierte Spalten-Reihenfolge in einem abonnierten Filter anzuzeigen, wählen Sie 'HTML' als E-Mail-Typ für ausgehende E-Mails in Ihren Nutzerprofil-Einstellungen aus. Wenn Sie Textemails von Jira erhalten, wird die konfigurierte Spalten-Reihenfolge nicht dargestellt.

Auf der Seite Filter verwalten klicken Sie auf Eigene.Ein Spalten-Layout zu einem Filter hinzufügen:

  1. Klicken Sie auf den Namen des Filters und zeigen Sie die Ergebnisse als Listenansicht an.

  2. Konfigurieren Sie die Spalten-Reihenfolge, indem Sie auf den Spalten-Namen klicken und diesen zur gewünschten Position ziehen.

Ein Spalten-Layout von einem Filter entfernen:

  1. Auf der Seite Filter verwalten, klicken Sie auf Eigene.

  2. Klicken Sie auf den Namen des Filters und zeigen Sie die Ergebnisse als Listenansicht an.

  3. Klicken Sie auf den Knopf Spalten, über der Liste, auf der rechten Seite und klicken Sie auf Standardeinstellungen wiederherstellen.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Probleme beim Exportieren von Spaltenreihenfolgen?

Wenn die Ergebnisse eines gespeicherten Filters nach Excel exportiert werden, wird dieselbe Auswahl der Spalten und Spalten-Reihenfolge exportiert. Auch wenn ein Nutzer eine persönliche Spalten-Reihenfolge für die derzeit angezeigten Ergebnisse ausgewählt hat, werden die gespeicherten Konfigurationen exportiert. Um Ihre eigenen Einstellungen zu exportieren, speichern Sie eine Kopie des Filters mit Ihren Konfigurationen und exportieren Sie die Ergebnisse danach nach Excel.

Einen Filter abonnieren

Lesen Sie hierzu Mit Suchergebnissen arbeiten.

Geteilte Filter anderer Nutzer verwalten

Ein geteilter Filter ist ein Filter, der von seinem Ersteller mit anderen Nutzern geteilt wurde. Weitere Details finden Sie oben, unter Einen Filter teilen. Der Ersteller eines geteilten Filters:

    • ist zunächst auch der Besitzer des geteilten Filters.
    • kann den geteilten Filter als Besitzer überarbeiten und anpassen.

Wenn Sie die  globalen Jira Administrator Rechte besitzen, können Sie geteilte Filter, die von anderen Nutzern erstellt wurden, verwalten. Anleitungen hierzu finden Sie in Atlassian's Admin Dokumentationen unter Managing shared filters (auf Englisch).


Lesen Sie auch:


Ähnliche Themen: