Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten


Auf dieser Seite finden Sie Anleitungsschritte zum Upgraden von Hipchat Server. Die Information ist speziell für IT-Administratoren entwickelt worden.

Das Upgrading

Atlassian bietet zwei Softwareupdate-Kanäle an: Produktiv und Beta. Bezeichnenderweise ist der produktive Softwareupdate-Kanal älter als der Beta-Kanal. Standardmäßig gehen Sie über den produktiven Kanal, wenn Sie ein Upgrade durchführen. Aber Sie haben auch die Möglichkeit, den Beta-Kanal für das Upgrade auszuwählen.

Das Upgrade von Hipchat Server können Sie über die Web-App oder das CLI (Command Line Interface) durchführen.

Insofern im Release enthalten, werden während des Hipchat Server Upgrade-Prozesses gleichzeitig neue OS-Pakete installiert.


Mit der Web-App upgraden

Bevor Sie mit dem Upgrade beginnen, führen Sie ein Backup von Ihrer Hipchat Server Instanz durch und lesen Sie Atlassians End-of-Support-Ankündigungen (auf Englisch), da es Änderungen geben könnte, die Sie möglicherweise betreffen.

  1. Öffnen Sie die URL Ihrer Hipchat Server Web-App in Ihrem Webbrowser. Beispielsweise: https://hipchat.yourcompany.com/ .
  2. Klicken Sie oben auf den Tab Server admin.
  3. Nun klicken Sie auf den Tab Upgrade. Eine Nachricht mit der Info ob Ihre Version aktuell ist, erscheint.
  4. Optional: Wenn Sie auf den Beta-Kanal upgraden möchten, dann klicken Sie auf Beta und danach auf Change upgrade channel.
  5. Klicken Sie auf Upgrade to the latest version.
    Eine Nachricht informiert Sie nun darüber, dass Ihre Hipchat-Benutzer während des Upgrades keinen Zugriff auf Hipchat Server haben werden.
  6. Klicken Sie auf OK.


Mit dem CLI upgraden

Bevor Sie mit dem Upgrade beginnen, sollten Sie ein Backup von Hipchat Server machen.

 

Zum Prüfen, ob Hipchat Server up-to-date ist:

hipchat upgrade --check

 

Zum Einsehen des aktuellen Upgrade-Kanals:

hipchat upgrade --show

 

Zum Wechseln des Upgrade-Kanals auf Beta:

hipchat upgrade --channel beta

 

Zum Wechseln des Upgrade-Kanals auf produktiv:

hipchat upgrade --channel production

 

Zum Upgraden auf dem aktuellen Kanal:

hipchat upgrade --upgrade

Upgrade mit einem Outbound-Proxy-Server

Falls Sie in Ihrem Unternehmen den Einsatz eines Proxy-Servers für ausgenden Netzwerkverkehr benötigen, dann können Sie Hipchat Server mithilfe eines Outbound-Proxy-Servers nach Updates suchen lassen. Dieser Schritt ist optional und für ein Upgrade nicht notwendig.

Geben Sie die folgenden Befehle in das CLI ein:

hipchat upgrade --proxy http://user:password@proxy.example.com:portnumber
hipchat upgrade --check
hipchat upgrade --upgrade

Wenn Ihr Proxy-Server die Client SSL-Zertifikats Validierung vornimmt, dann stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Zertifikat installieren, bevor Sie das Upgrade starten.

Verifizieren Sie Ihr Upgrade

Sie sollten immer nach Fertigstellung eines Upgrades verifizieren, dass das Upgrade erfolgreich war und der Server normal funktioniert.

In diesem Abschnitt finden Sie die nächsten Schritte, die Sie nach einem Upgrade tun können.

Zum Verifizieren, ob das Upgrade erfolgreich war, benötigen Sie Zugriff auf das Backend des Servers.

 

  1. Suchen Sie in den Logs nach der Nachricht, ob das Upgrade erfolgreich war und validieren Sie, dass die neue Version aktiv ist:

    grep -A1 "Upgrade Completed Successfully" /var/log/hipchat/update.log



  2. Sehen Sie nach, ob alle Dienste aktiv sind, einwandfrei funktionieren und überwacht werden:

    monit status | grep -A2 "^Process "



  3. Vergleichen Sie die Paketversionen im Manifest mit den installierten Debian Paketen, um sicherzustellen, dass alle neuen Hipchat Pakete installiert wurden.

    cat /file_store/archive/hipchat.server.manifest | grep hc- | rev | cut -d/ -f1 | rev > /tmp/manifest_packages.txt
    dpkg -l | grep hc-



  4. Überprüfen Sie wichtige Hipchat-Features auf deren Funktion:
    1. Internes und LDAP-Login.
    2. Private Chats und Raum-Chats mit Anhängen.
    3. Integrationen.
    4. Push E-Mail Benachrichtigungen.
    5. Verzeichnissynchronisierung.

Problemlösung

Manchmal verhindern instabile Internet- oder Netzwerkverbindungen die Upgrade-Checks und Upgradeprozesse. Um ein Upgrade neu zu starten, verwenden Sie den folgenden Befehl:

hipchat upgrade --force-upgrade

Überprüfen Sie nach dem Upgrade außerdem noch die Konfiguration des externen Verzeichnisses (falls eines in Ihrer Instanz konfiguriert ist), um die einwandfreie Funktion zu garantieren.

 

Für weitere Informationen zur Problemlösung, lesen Sie bitte den Artikel Verbindungsprobleme bei Upgrades oder sehen Sie sich in Atlassians Hipchat Server Knowledge Base um (auf Englisch).



Hipchat Server


  • Keine Stichwörter