Untergeordnete Seiten
  • Hipchat Server Dokumentation - Hipchat Data Center
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

 Auf dieser Seite:

Hipchat Data Center bietet die Möglichkeit, ein Hipchat auf mehreren Servern zu installieren und verbessert damit die Skalierbarkeit, Stabilität und Verfügbarkeit für Instanzen mit vielen Benutzern.

Um die Hipchat Data Center zu installieren, müssen Sie zuerst eine Evaluierungslizenz beantragen.

Hipchat Data Center ist als OVA-Image für VMWare Installationen auf Plattformen wie VSphere verfügbar und als AMI-Image für Amazon Web Services (AWS) Installationen.

Architektur

Anders als bei Hipchat Server, können Sie Hipchat Data Center auf mehreren Servern (auch Clustern genannt) installieren. Die Hipchat Knotenpunkte im Cluster werden über einen Load Balancer aufgerufen und sie teilen sich eine externe Datenbank, einen externen Cache und einen externen Datenspeicher. Die Benutzer-Clients greifen von einem einzelnen Endpunkt des Load Balancers auf die Server Cluster zu.

Hipchat Data Center erfordert die Einrichtung von genau drei Hipchat Knotenpunkten. Das ist die Mindestanzahl für Installationen mit hoher Datenverfügbarkeit. Wir empfehlen Ihnen jeden Knotenpunkt auf einem anderen Server zu legen und Ihre Datenbank und Ihren Cache auf einem dedizierten Host oder auf Hosts aufzusetzen, die nicht gleichzeitig Hipchat Dienste ausführen.

Auf Ihrer Hipchat Data Center Installation sollte SSL beim Load Balancer terminiert sein. Wenn Sie auf einem AWS Cluster installieren, sollten Sie eine Virtual Private Cloud (VPC) aufsetzen, um ein sicheres VLAN für Ihre Knotenpunkte zu bieten.


Postgres und Hipchat Data Center

In der Version 2.3.0 verwendet Hipchat Data Center PostgreSQL (Postgres) v9.5 als seine Backend-Datenbank. Mehrere Konfigurationseinschränkungen tauchen auf:

IP: Sie können nur eine IP- oder DNS-Adresse für den Zugriff auf die Datenbank konfigurieren. Diese Adresse können Sie zur Verbindung Ihrer Postgres Instanz verwenden oder Sie verwenden das intern konfigurierte Sharding oder den Load Balancer (nur wenn der Load Balancer keinen Login erfordert und "Sticky Sessions" unterstützt).

Datenbank Name: Die Postgre Datenbank, die von Hipchat verwendet wird, muss Hipchat_postgres genannt werden, selbst wenn Sie eine dedizierte Postgre-Instanz für Ihre Hipchat-Instanz haben. Wenn Sie eine existierende, unternehmenszentrale Postgre-Instanz verwenden, dann separieren Sie Ihre Hipchat Datenbank, damit Sie weiterhin die Postgre-Instanz teilen und trotzdem die Datensicherheit behalten können.

Datenbank Benutzer: Sie müssen mindestens einem Benutzer den Zugriff auf die Datenbank gewähren. Verwenden Sie nicht den Postgre SUPERUSER-Account, um auf die Hipchat-Instanz zuzugreifen. Erstellen Sie, wenn möglich, einen Benutzer namens Hipchat_user, der nur für den Zugriff auf die Hipchat_postgres Datenbank verwendet wird. Das erleichtert das Verstehen des Zugriffslogs und das Lösen von Problemen mit der Datenbank. Wie auch immer Sie den Benutzer nennen, Sie müssen ihm den "GRANT ALL" Zugriff für die Hipchat_postgres Datenbank geben.


Support, Problemlösungen und Logs

Die Logdateien sind im /var/log/ Verzeichnis jedes Knotenpunks verfügbar. Die Hipchat Dienste Logs finden Sie innerhalb von /var/log/Hipchat/.

Einmal täglich werden die Logdateien von jedem Knotenpunkt zum /file_store/shared/logs Unterverzeichnis Ihres ans Netzwerk angebunden Speicherlaufwerks kopiert. Sie werden nach folgendem Schema benannt: /YYYYMMDD/machineid/log-files.

Sie können eine Supportanfrage für Hipchat Data Center stellen, indem Sie eine E-Mail an Hipchat-server-support-system@atlassian.com senden. Fügen Sie "HCDC - (Ihr Unternehmensname)" in die Betreffzeile ein und fügen Sie die heruntergeladenen Logs an, wenn möglich. Das hilft Atlassian dabei Ihre Anfrage direkt an den zuständigen Mitarbeiter weiterzuleiten und beschleunigt den Problemlösungsprozess.

Um all Ihre Logs abzurufen, starten Sie auf jedem Knotenpunkt diesen Befehl: Hipchat log -r. Dieser Befehl kopiert die Logs zum Ordner /file_store/shared/logs, die Sie dort dann komprimieren und in Ihre Supportanfrage anhängen können.



Hipchat Server


  • Keine Stichwörter