Untergeordnete Seiten
  • Etablierung einer professionellen Wiki-Software
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

View this page in English

Diese Leistungen empfehlen wir Ihnen für Ihre interne Budgetierung von externen Leistungen von //SEIBERT/MEDIA:

Leistung

Inhaltliche und strategische Wiki-Beratung zu Projektbeginn

 Beschreibung

In dieser ersten Phase zu Beginn sorgen wir dafür, dass das Wiki-Projekt richtig aufgesetzt wird. Wenn Sie Ihren Mitarbeitern zurufen: „Juhu! Wir haben jetzt ein Wiki und wollen, dass es alle benutzen!“, müssen Sie davon ausgehen, dass in den meisten Fällen gar nichts passiert. Wer nicht bereit ist, sich über die organisatorischen Anforderungen eines Wikis Gedanken zu machen und diese auf den eigenen Unternehmens- und Bedürfniskontext anzuwenden, sollte nicht allzu große Hoffnungen in den Erfolg und den Effekt des Wikis stecken. Haben Sie schon Erfahrung mit Wikis und wissen selbst gut Bescheid? Dann können Sie hier möglicherweise eigene Leistungen erbringen und weniger Dienstleistungen von uns in Anspruch nehmen.

Je nach Budget können mehr oder weniger dieser Leistungen durchgeführt werden. Hier sind unsere Beispiele: Auswahl des richtigen Wiki-Systems, Strategie für die Wiki-Einführung, Use Cases, Wiki-Best-Practices-Präsentation, Wiki-Philosophie in der Unternehmensorganisation, Literatur und Quellen empfehlen, Empfehlungen für sinnvolle eigene Schritte zur Wiki-Strategie-Planung, Vorbereitung von Wiki-Richtlinien, Abgrenzung zu anderen Intranet-Systemen

Wiki-Installation und Konfiguration durch Systemadministratoren

 Beschreibung

Ohne ein technisch einwandfreies System gibt es keine erfolgreiche Wiki-Einführung. Geben Sie sich nicht mit einem schnell aufgesetzten System ohne Plugins und ohne Qualitäts-Check zufrieden. Zwar ist die Technik für ein erfolgreiches Wiki nur eine notwendige Voraussetzung. Trotzdem wirken sich Kompromisse hier schnell fatal aus.

Je nach Budget können mehr oder weniger dieser Leistungen durchgeführt werden. Hier sind unsere Beispiele: Aufsetzen des Grundsystems, Bereitstellung einer Testinstallation für die Evaluations- und Pilotphase, Einrichtung und Erläuterung von Wiki-Plugins, Benutzer anlegen, ggf. Anbindung und Abgleich mit LDAP / Active Directory, grundlegende Nutzung und Steuerung per Telefon und E-Mail erklären

Wiki-Individualisierung (Design): Oberfläche, Druckansicht und Vorlage für PDF-Dokumente

 Beschreibung

In dieser Projektphase arbeiten unsere diplomierten Kommunikationsdesigner und unsere Frontend-Entwickler gemeinsam daran, Ihr individuelles Firmenwiki zu erstellen. In dieser Position sehen viele Unternehmen Einsparpotenzial nach dem Motto „Das ist doch nur ein internes System!“ oder „Die anderen internen Systeme sind auch hässlich. Da sind unsere Mitarbeiter Kummer gewöhnt.“

Natürlich richten wir uns als Dienstleister nach Ihren Wünschen. Allerdings ist eine Entscheidung gegen ein professionelles Design häufig falsch. Finden Sie Beispiele für Wiki-Designs und die 5 Top-Gründe pro Design in unserem Fachbeitrag.

Je nach Budget können mehr oder weniger dieser Leistungen durchgeführt werden. Hier sind unsere Beispiele: Design-Anpassungen im Frontend des Wikis (Startseite, Inhaltsseiten, Portalseiten), Druckansicht (Pflicht!), Vorlage für die PDF-Generierung mit Druckoptimierung (Pflicht!), Content-Design für Wiki-Inhalte inkl. Buttons und Navigationselementen im Content-Bereich, Bildkompositionen und kommunikative Leisten für Wiki-Bereiche, Farbleitsystem entwickeln, Programmierer-Betreuung bei der Umsetzung

Wiki-Design programmieren und Usability optimieren

 Beschreibung

Wikis sind Standard-Systeme. Insbesondere Open-Source-Systeme müssen an der Oberfläche angepasst werden, um Usability-Probleme zu beseitigen. Das ist keine optionale, sondern eine grundlegende Maßnahme. Zudem müssen die Vorlagen unserer Designer programmiert und in das Wiki eingespielt werden. An diese Phase der Programmierung werden besonders hohe Ansprüche gestellt im Hinblick auf die Kompatibilität zwischen verschiedenen Browsern und deren Versionen, die Optimierungen des Designs für verschiedene Auflösungen und Farbeinstellungen (Monitor) sowie die Konsistenz des Quellcodes / Zukunftsfähigkeit.

Bei der Entwicklung des Confluence-Themes orientieren wir uns eng an der von Atlassian vorgegebenen Grundstruktur, damit es bei einem möglichen Upgrade auf eine höhere Confluence-Version nicht zu Problemen kommt. Wie bei jeder individuellen Anpassung, kann eine vollständige Releasefähigkeit des modifizierten Themes aufgrund nicht vorhersehbarer struktureller Änderungen durch den Hersteller jedoch nicht gewährleistet werden.

Je nach Budget können mehr oder weniger dieser Leistungen durchgeführt werden. Hier sind unsere Beispiele: Ausmerzen von Usability-Bugs in der Oberfläche (Pflicht!), Programmierung der freigegebenen Layouts in HTML, Integration der Layouts in das Wiki, Optimierung des Content-Bereichs, Umsetzung der Content-Design-Arbeiten, Entwicklung der Druckansichten, Entwicklung des PDF-Export, Entwicklung des Word-Exports

Professionelle Wiki-Workshops zur Einführung

 Beschreibung

Die Benutzung eines laufenden Wikis ist spielend leicht. Sie müssen aber den Weg bis zum „laufenden Wiki“ kennen und können in Workshops mit uns lernen, wie ein Wiki strukturiert und aufgebaut werden muss, um zu funktionieren. Wir richten das System inhaltlich auf Ihr Geschäft aus, schulen Ihre Administratoren, damit Sie später alles selbst einstellen können und führen Ihre Mitarbeiter in die Nutzung des Systems ein, wenn Sie möchten. In unserer Empfehlung gehen wir davon aus, dass wir pro Workshop 4 Stunden benötigen. Für Workshops sind Nebenkosten zu planen. Den Workshop hält in der Kalkulation ein Mitarbeiter auf „Partner“-Level.

Je nach Budget können mehr oder weniger dieser Workshops durchgeführt werden. Hier sind unsere Beispiele: Strategie-Workshop, Design-Workshop, Wiki-Strukturierungsworkshop (wichtig), Wiki-Use-Case-Workshop, Workshop für Wiki-Administratoren (wichtig), Schulung der Anwender bzw. Train-the-Trainer, Webinare als Diskussions- und Einführungsveranstaltungen (ab 5 Anwender)

Firmenwiki organisieren und Strukturentwicklung betreuen

 Beschreibung

Nach den Workshops wissen Ihre Mitarbeiter bereits grundsätzlich, wie das Wiki auf-gebaut werden soll, was reingehört, wie es strukturiert werden soll, wie man einzelne Einstellungen vornimmt usw. Trotzdem kommt es im Laufe der Entwicklung zu Fragen und Unterstützungsbedarf, auf den schnell und unkompliziert reagiert werden sollte.

Je nach Budget können mehr oder weniger dieser Leistungen durchgeführt werden. Hier sind unsere Beispiele: Wiki-Rechtekonfiguration definieren, Strukturierung ausgestalten, Inhalte kontrollieren und optimieren, Benachrichtigungen per E-Mail und RSS-Feeds konfigurieren

Wiki-Marketing und -Rollout – so schaffen Sie Aufmerksamkeit

 Beschreibung

Je nach Unternehmenssituation und Ziel des Managements ist es sinnvoll, die Nutzung des Wikis zu stimulieren, um die positiven Effekte für alle Mitarbeiter zu stärken. Egal wann Sie Ihr Firmenwiki zukünftig betrachten, Sie werden immer sagen: „Das Wiki wäre noch viel wertvoller für uns alle, wenn noch mehr Mitarbeiter noch intensiver damit arbeiten würden.“ Das gilt für den allerersten Anfang und auch für die erfolgreichste Wiki-Implementierung in Unternehmen.

Je nach Budget können mehr oder weniger dieser Leistungen durchgeführt werden. Hier sind unsere Beispiele: Kampagnen-Entwicklung (Was soll wann gemacht werden, um das Wiki bekannt und erfolgreich zu machen?) (2h), Use-Case-Generierung (4h), Kugelschreiber (508,00 Euro), Schulungsvideos (6h), Aufkleber (4h), Notizblöcke (809,90 Euro), Wiki-Handbuch und "Spickzettel" (6h)

Qualitätssicherung und Tests

 Beschreibung

Wenn wir unsere Arbeitsergebnisse fertigstellen, ist uns einwandfreie Qualität ein wichtiges Anliegen. Daher werden unsere Qualitätssicherung und unsere Tests nur durch die erfahrensten Senior- oder Executive-Mitarbeiter von //SEIBERT/MEDIA durchgeführt. Diese Mitarbeiter verfügen über eine Berufserfahrung von mindestens 10 Jahren. Optional können in dieser Phase zusätzlich automatisierte Tests per Selenium IDE angeboten werden (siehe unseren Fachartikel).

Projektmanagement für den Wiki-Piloten (Einführungsphase)

 Beschreibung

Das Projektmanagement von //SEIBERT/MEDIA ist professionell und flexibel. Von „schlank und agil“ bis „straff mit doppeltem Boden“ können wir Dank unserer zuverlässigen Prozesssteuerung Ihren Wünschen gerecht werden. Erfahren Sie hier mehr über mögliche PM-Prozesse.

Je nach Budget können mehr oder weniger dieser Leistungen durchgeführt werden. Hier sind unsere Beispiele: Projektplanung, Projektorganisation, Projektcontrolling, interne und externe Kommunikation mit allen Projektbeteiligten, Erstellung von Gesprächsprotokollen und Arbeitsanweisungen sowie Änderungsmanagement.



Wiki-Einführung