Untergeordnete Seiten
  • Erweiterte Suchoptionen: Funktionen
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten



Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Funktionen, die für die erweiterte Suche benutzt werden. 

Eine Funktion in JQL erscheint als ein Wort, gefolgt von Klammern, welche einen oder mehrere spezifische Werte oder Jira Felder enthalten können. In einer Klausel wird einer Funktion ein Operator folgen und diesem folgt dann ein Feld. Eine Funktion berechnet entweder spezifische Jira Daten oder den Inhalt der Funktion in Klammern, sodass nur wirkliche Ergebnisse von der Funktion resultieren und dann nochmals von der Klausel, in welcher die Funktion benutzt wird. 

Es sei denn, es wurde in der Such-Abfrage angegeben, geben JQL Suchen keine Ergebnisse für leere Felder an. Um leere Felder (wie z.B. nicht zugeordnete Vorgänge) in der Suche nach Vorgängen, welche dem aktuellen Nutzer nicht zugeordnet wurden, mit einzuschließen, müssten Sie (assignee != currentUser() OR assignee is EMPTY) eingeben, um die nicht zugeordneten Vorgänge in der Liste der Suchergebnisse sehen zu können.


approved() - genehmigt

Nur gültig, wenn Jira Service Desk installiert und lizenziert ist.

Suche nach Vorgängen, die eine Genehmigung benötigen und die auch eine endgültige Entscheidung der Genehmigung besitzen.

Syntax
approved()
Unterstützte FelderBenutzerdefinierte Felder vom Typ :Approval"
Unterstützte Operatoren=
Nicht unterstützte Operatoren, != , !~ , > , >= , < , <= 
IS , IS NOT , IN , NOT IN , WAS, WAS IN, WAS NOT, WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Alle Vorgänge finden, die genehmigt sind:
    approval = approved()


approver() - Genehmigender

Nur gültig, wenn Jira Service Desk installiert und lizenziert ist.

Suche nach Vorgängen, die die Genehmigung von aufgelisteten Nutzern benötigen oder benötigten. Hier wird ein OR Operator benutzt und Sie müssen die Namen der Nutzer bestimmen.

Syntax
approver(user,user)
Unterstützte FelderBenutzerdefinierte Felder vom Typ "Approval"
Unterstützte Operatoren=
Nicht unterstützte Operatoren, != , !~ , > , >= , < , <= 
IS , IS NOT , IN , NOT IN , WAS, WAS IN, WAS NOT, WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Alle Vorgänge finden, die von Max Fritz genehmigt wurden:
    approval = approver(mfritz)
  • Vorgänge finden, die die Genehmigung von Max Fritz oder Sarah Kahn benötigen oder benötigten:
    approval = approver(mfritz,skahn)

cascadeOption() - Option Kaskadierung

Suche nach Vorgängen, die mit den ausgewählten Werten des benutzerdefinierten Feldes "Cascading Select" übereinstimmen.

Der Parameter parentOption gibt die erste Übereinstimmung der Tier-Optionen im Feld "Cascading Select". Der Parameter childOption gibt die zweite Übereinstimmung der Tier-Optionen im Feld "cascading select" und ist optional.

Das Schlüsselwort "none" kann zur Suche von Vorgängen genutzt werden, wo entweder eine oder beide der Optionen keinen Wert besitzen.

Syntax
cascadeOption(parentOption)
cascadeOption(parentOption,childOption)
Unterstützte FelderBenutzerdefinierte Felder vom Typ 'Cascading Select'
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <= IS , IS NOT, WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Vorgänge finden, bei denen ein benutzerdefiniertes Feld ("Location") den Wert "USA" im ersten Tier und "New York" im zweiten Tier hat:
    location in cascadeOption("USA","New York")
  • Vorgänge finden, bei denen ein benutzerdefiniertes Feld ("Location") den Wert "USA" im ersten Tier und jeglichen Wert (oder keinen Wert) im zweiten Tier hat:
    location in cascadeOption( "USA" )
  • Vorgänge finden, bei denen ein benutzerdefiniertes Feld ("Location") den Wert "USA" im ersten Tier und keinen Wert im zweiten Tier hat:
    location in cascadeOption( "USA" ,none)
  • Vorgänge finden, bei denen ein benutzerdefiniertes Feld ("Location") keinen Wert im ersten Tier hat und keinen Wert im zweiten Tier hat:
    location in cascadeOption(none)
  • Vorgänge finden, bei denen ein benutzerdefiniertes Feld ("Referrer") den Wert "none" im ersten Tier und "none" im zweiten Tier hat: 
    referrer in cascadeOption( "\"none\"" , "\"none\"" )
  • Vorgänge finden, bei denen ein benutzerdefiniertes Feld ("Referrer") den Wert "none" im ersten Tier und keinen Wert im zweiten Tier hat
    referrer in cascadeOption( "\"none\"" ,none)

closedSprints() - geschlossene Sprints

Suche nach Vorgängen, die einem abgeschlossenen Sprint zugeordnet sind. Beachten Sie bitte, dass es möglich ist, dass ein Vorgang zu einem abgeschlossenen Sprint (oder mehreren) und zu einem noch nicht abgeschlossenen Sprint (oder mehreren) gehört. Siehe dazu auch openSprints().

Syntax
closedSprints()
Unterstützte FelderSprint
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <=
IS , IS NOT, WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Alle Vorgänge finden, die einem abgeschlossenen Sprint zugeordnet sind:
    sprint in closedSprints()

componentsLeadByUser() - Komponenten mit Nutzer-Lead

Suche nach Vorgängen in Komponenten, die von einem spezifischen Nutzer geleitet werden. Optional können Sie einen Nutzer spezifizieren oder, wenn der Nutzer weggelassen wird, wird der aktuelle Nutzer (z.B. Sie selbst) benutzt. Beachten Sie bitte, dass wenn Sie nicht in Jira eingeloggt sind, der Nutzer spezifiziert werden muss.

Syntax
componentsLeadByUser()
componentsLeadByUser(username)
Unterstützte FelderComponent
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <= IS , IS NOT, WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Offene Vorgänge in Komponenten finden, die von Ihnen geleitet werden:
    component in componentsLeadByUser() AND status = Open

  • Offene Vorgänge in Komponenten finden, die von Max geleitet werden:

  • component in componentsLeadByUser(max) AND status = Open

currentLogin() - laufendes Login

Durchführung von Suchen basiert auf der Zeit, zu der die laufende Sitzung des Nutzers begonnen wurde. Siehe dazu auch: lastLogin()

Syntax
currentLogin()
Unterstützte FelderCreated, Due, Resolved, Updated, custom fields of type Date/Time
Unterstützte Operatoren= , != , > , >= , < , <=
WAS* , WAS IN* , WAS NOT* , WAS NOT IN* , CHANGED*
* Only in predicate 
Nicht unterstützte Operatoren~ , !~ IS , IS NOT , IN , NOT IN
Beispiele
  • Vorgänge finden, die während meiner laufenden Login-Sitzung erstellt wurden:
    created > currentLogin()

currentUser() - aktueller Nutzer

Suchen, die sich auf die aktuellen Nutzer, die eingeloggt sind, beziehen. Beachten Sie bitte, dass diese Funktion nur von eingeloggten Nutzern benutzt werden kann. Wenn Sie also einen gespeicherten Filter erstellen, der von anonymen Nutzern benutzt werden soll, funktioniert diese Option nicht.

Syntax
currentUser()
Unterstützte FelderAssignee, Reporter, Voter, Watcher, custom fields of type User
Unterstützte Operatoren= , !=
Nicht unterstützte Operatoren~ , !~ , > , >= , < , <= IS , IS NOT , IN , NOT IN , WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Vorgänge finden, die mir zugeordnet sind:
    assignee = currentUser()

  • Vorgänge finden, in denen ich der Reporter bin, die aber mir nicht zugewiesen wurden:
    reporter = currentUser() AND (assignee != currentUser() OR assignee is EMPTY)

earliestUnreleasedVersion() - älteste unveröffentlichte Version

Suche, die auf der ältesten unveröffentlichten Version eines spezifischen Projekts (z.B. die nächste Version, die veröffentlicht werden soll) basiert. Siehe dazu auch: unreleasedVersions. Beachten Sie bitte, dass "die älteste" hier durch die Reihenfolge der Zuordnung der Versionen bestimmt wird und nicht durch die tatsächlichen Fälligkeits-Daten der Versionen.

Syntax
earliestUnreleasedVersion(project)
Unterstützte FelderAffectedVersion, FixVersion, custom fields of type Version
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <= IS , IS NOT , WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Vorgänge suchen, dessen FixVersions die älteste unveröffentlichte Version des Projekts ABC sind:
    fixVersion = earliestUnreleasedVersion(ABC)

  • Vorgänge suchen, die zur ältesten unveröffentlichten Version des Projekts ABC gehören:
    affectedVersion = earliestUnreleasedVersion(ABC) or fixVersion = earliestUnreleasedVersion(ABC)

endOfDay() - Tagesende

Suchen durchführen, die auf dem Tagesende des laufenden Tages basieren. Siehe dazu auch: endOfWeekendOfMonth und endOfYear und startOfDaystartOfWeekstartOfMonth und startOfYear.

Syntax
endOfDay()
endOfDay("inc")

wobei inc eine optionale Erhöhung von (+/-)nn(y|M|w|d|h|m) darstellt. Wenn der Kennzeichner der Zeiteinheit nicht eingegeben wird, ist die Standardeinstellung die natürliche Zeitspanne der Funktion, z.B. ist endOfDay("+1") das gleiche wie endOfDay("+1d"). Wenn das Plus- oder Minuszeichen (+/-) nicht eingegeben wird, ist die Standardeingabe ein Pluszeichen.

Unterstützte FelderCreated, Due, Resolved, Updated, custom fields of type Date/Time
Unterstützte Operatoren= , != , > , >= , < , <=
WAS* , WAS IN* , WAS NOT* , WAS NOT IN* , CHANGED*
* Only in predicate 
Nicht unterstützte Operatoren~ , !~ IS , IS NOT , IN , NOT IN
Beispiele
  • Vorgänge finden, die bis zum Tagesende fällig sind:
    due < endOfDay()

  • Vorgänge finden, die bis zum Tagesende vom Folgetag fällig sind:
    due < endOfDay("+1")

endOfMonth() - Monatsende

Suchen durchführen, die auf dem Monatsende des laufenden Monats basieren. Sehen Sie dazu auch: endOfDayendOfWeek und endOfYear und startOfDaystartOfWeekstartOfMonth und startOfYear.

Syntax
endOfMonth()
endOfMonth("inc")

wobei inc eine optionale Erhöhung von (+/-)nn(y|M|w|d|h|m) darstellt. Wenn der Kennzeichner der Zeiteinheit nicht eingegeben wird, ist die Standardeinstellung die natürliche Zeitspanne der Funktion, z.B. endOfMonth("+1") ist das gleiche wie endOfMonth("+1M"). Wenn das Plus- oder Minuszeichen (+/-) nicht eingegeben wird, ist die Standardeingabe das Pluszeichen.

Unterstützte FelderCreated, Due, Resolved, Updated, custom fields of type Date/Time
Unterstützte Operatoren= , != , > , >= , < , <=
WAS* , WAS IN* , WAS NOT* , WAS NOT IN* , CHANGED*
* Only in predicate 
Nicht unterstützte Operatoren~ , !~ IS , IS NOT , IN , NOT IN
Beispiele
  • Vorgänge suchen, die bis zu diesem Monatsende fällig sind:
    due < endOfMonth()

  • Vorgänge suchen, die bis zum Monatsende des Folgemonats fällig sind:
    due < endOfMonth("+1")

  • Vorgänge finden, die bis zum 15. des Folgemonats fällig sind:
    due < endOfMonth("+15d")

endOfWeek() - Ende der Woche

Suchen durchführen, die auf der Ende der laufenden Woche basieren. Siehe dazu auch: endOfDayendOfMonth und endOfYear und startOfDaystartOfWeekstartOfMonth und startOfYear.

Bei der Funktion endOfWeek() kommt es darauf an, wo Sie sich befinden. Z.B., in Europa wird als erster Tag der Woche meistens der Montag angesehen, während in den USA der Sonntag als erster Wochentag betrachtet wird.

Syntax
endOfWeek()
endOfWeek("inc")

wobei inc eine optionale Erhöhung von (+/-)nn(y|M|w|d|h|m) darstellt. Wenn der Kennzeichner der Zeiteinheit nicht eingegeben wird, ist die Standardeinstellung die natürliche Zeitspanne der Funktion, z.B. endOfWeek("+1") ist das gleiche wie endOfWeek("+1w"). Wenn das Plus- oder Minuszeichen (+/-) nicht eingegeben wird, ist die Standardeingabe das Pluszeichen.

Unterstützte FelderCreated, Due, Resolved, Updated, custom fields of type Date/Time
Unterstützte Operatoren= , != , > , >= , < , <=
WAS* , WAS IN* , WAS NOT* , WAS NOT IN* , CHANGED*
* Only in predicate 
Nicht unterstützte Operatoren~ , !~ IS , IS NOT , IN , NOT IN
Beispiele
  • Vorgänge suchen, die bis zum Ende dieser Woche fällig sind:
    due < endOfWeek()

  • Vorgänge finden, die bis zum Ende der folgenden Woche fällig sind:
    due < endOfWeek("+1")

endOfYear() - Jahresende

Suchen durchführen, die auf dem Ende des laufenden Jahres basieren. Siehe dazu auch: startOfDaystartOfWeekstartOfMonth und startOfYear und endOfDayendOfWeek und endOfMonth.

Syntax
endOfYear()
endOfYear("inc")

wobei inc eine optionale Erhöhung von (+/-)nn(y|M|w|d|h|m) darstellt. Wenn der Kennzeichner der Zeiteinheit nicht eingegeben wird, ist die Standardeinstellung die natürliche Zeitspanne der Funktion, z.B. endOfYear("+1") ist das gleiche wie endOfYear("+1y"). Wenn das Plus- oder Minuszeichen nicht eingegeben wird, (+/-) ist die Standardeingabe das Pluszeichen.

Unterstützte FelderCreated, Due, Resolved, Updated, custom fields of type Date/Time
Unterstützte Operatoren= , != , > , >= , < , <=
WAS* , WAS IN* , WAS NOT* , WAS NOT IN* , CHANGED*
* Only in predicate 
Nicht unterstützte Operatoren~ , !~ IS , IS NOT , IN , NOT IN
Beispiele
  • Vorgänge finden, bis zum Ende des laufenden Jahres fällig sind:
    due < endOfYear()

  • Vorgänge finden, die bis zum Ende des Monats März des folgenden Jahres fällig sind:
    due < endOfYear("+3M")

issueHistory() - Vorgangs-Historie

Suche nach Vorgängen, die Sie kürzlich angesehen haben, z.B. Vorgänge, die sich im Drop-Down Menü der Vorgänge unter "Vor kurzem angezeigt" befinden.

Hinweis:

  • Die Funktion issueHistory() zeigt bis zu 50 Vorgänge als Suchergebnis an, während ein Klick auf "Vor kurzem angezeigt" nur 5 Vorgänge anzeigt.
  • Wenn Sie nicht in Jira eingeloggt sind, werden nur Vorgänge der laufenden Browser-Session mit angezeigt.
Syntax
issueHistory()
Unterstützte FelderIssue
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <= IS , IS NOT , WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Vorgänge suchen, die ich kürzlich angesehen habe und die mir zugewiesen wurden:
    issue in issueHistory() AND assignee = currentUser()

issuesWithRemoteLinksByGlobalId() - Remote Links mit Global ID

Suchen durchführen, die auf Vorgängen basieren, die mit Remote Links, welche irgendwelche spezifizierte Global ID's besitzen, verbunden sind.

Hinweis:

  • Diese Funktion kann von 1 bis 100 Global ID's anerkennen. Wenn 0 oder mehr als 100 Global ID's angegeben werden, ist das Resultat ein Fehler.
Syntax
issuesWithRemoteLinksByGlobalId()
Unterstützte FelderIssue
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <= IS , IS NOT , WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Vorgänge suchen, die mit Remote Links verknüpft sind, die den globalId "abc" haben:
    issue in issuesWithRemoteLinksByGlobalId(abc)

  • Vorgänge suchen, die mit Remote Links verknüpft sind, die entweder den globalID "abc" oder "def" haben:
    issue in issuesWithRemoteLinksByGlobalId(abc, def)

lastLogin() - letztes Login

Suchen durchführen, die auf der Zeit basieren, zu welcher die vorherige Session des aktuellen Nutzers begann. Siehe hierzu auch: currentLogin.

Syntax
lastLogin()
Unterstützte FelderCreated. Due, Resolved, Updated, custom fields of type Date/Time
Unterstützte Operatoren= , != , > , >= , < , <=
WAS* , WAS IN* , WAS NOT* , WAS NOT IN* , CHANGED*
* Only in predicate 

Nicht unterstützte Operatoren~ , !~ IS , IS NOT , IN , NOT IN
Beispiele
  • Vorgänge suchen, die während meiner letzten (vorherigen) Sitzung erstellt wurden:
    created > lastLogin()

latestReleasedVersion() - neueste veröffentlichte Version

Suchen durchführen, die auf der neuesten veröffentlichten Version (z.B. die aktuelle Version, die veröffentlicht wurde) eines angegeben Projektes basiert. Siehe hierzu auch: releasedVersions(). 

Beachten Sie bitte, dass "neueste" hier nach der Reihenfolge, die den Versionen zugeordnet wurde, bestimmt wird und nicht nach dem tatsächlichen Fälligkeitsdatum der Version.

Syntax
latestReleasedVersion(project)
Unterstützte FelderAffectedVersion, FixVersion, custom fields of type Version
Unterstützte Operatoren= , !=
Nicht unterstützte Operatoren

~ , !~ , > , >= , < , <=

IS , IS NOT , IN , NOT IN, WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED

Beispiele
  • Vorgänge suchen, dessen FixVersion die neueste veröffentlichte Version des Projekts "ABC" ist:
    fixVersion = latestReleasedVersion(ABC)

  • Vorgänge suchen, die mit der neuesten veröffentlichten Version des Projekts "ABC" verbunden sind:
    affectedVersion = latestReleasedVersion(ABC) or fixVersion = latestReleasedVersion(ABC)

linkedIssues() - verknüpfte Vorgänge

Suchen durchführen, die auf Vorgängen basieren, die mit angegebenen Vorgängen verknüpft sind. Sie können optional die Suche nach Links eines bestimmten Typs einschränken. Bitte beachten Sie, dass beim Link-Typ auf Groß- und Kleinschreibung geachtet werden muss.

Syntax
linkedIssues(issueKey)
linkedIssues(issueKey,linkType)
Unterstützte FelderIssue
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <= IS , IS NOT , WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Vorgänge suchen, die mit einem bestimmten Vorgang verknüpft sind:
    issue in linkedIssues(ABC-123)

  • Vorgänge suchen, die mit einem bestimmten Vorgang über einen bestimmten Link-Typ verknüpft sind:
    issue in linkedIssues(ABC-123,"is duplicated by")

membersOf() - Mitglieder von

Suchen durchführen, die auf Mitgliedern einer bestimmten Gruppe basieren.

Syntax
membersOf(Group)
Unterstützte FelderAssignee, Reporter, Voter, Watcher, custom fields of type User
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <= IS , IS NOT , WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Vorgänge suchen, bei denen der Bearbeiter ein Mitglied der Gruppe "jira-administrators" ist:
    assignee in membersOf("jira-administrators")

  • Nach mehreren Gruppen und nach einem spezifischen Nutzer suchen:
    reporter in membersOf("jira-administators") or reporter in membersOf("jira-core-users") or reporter=jsmith

  • Suche nach einer bestimmten Gruppe aber ein oder mehrere bestimmte Mitglieder ausschließen:
    assignee in membersOf(QA) and assignee not in ("John Smith","Jill Jones")

  • Mitglieder einer bestimmten Gruppe ausschließen:
    assignee not in membersOf(QA)

myApproval() - meine Zustimmung

Nur gültig, wenn Jira Service Desk installiert und lizenziert ist.

Suche nach Vorgängen, welche die Zustimmung des aktuellen Nutzers benötigen oder benötigt haben.

Syntax
myApproval()
Unterstützte FelderCustom fields of type Approval
Unterstützte Operatoren=
Nicht unterstützte Operatoren, != , !~ , > , >= , < , <= 
IS , IS NOT , IN , NOT IN , WAS, WAS IN, WAS NOT, WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Alle Vorgänge suchen, die meiner Zustimmung benötigen oder diese benötigt haben:
    approval = myApproval()

myPending() - meine Unerledigten

Nur gültig, wenn Jira Service Desk installiert und lizenziert ist.

Suche nach Vorgängen, welche die Zustimmung des aktuellen Nutzers benötigen.

Syntax
approved()
Unterstützte FelderCustom fields of type Approval
Unterstützte Operatoren=
Nicht unterstützte Operatoren, != , !~ , > , >= , < , <= 
IS , IS NOT , IN , NOT IN , WAS, WAS IN, WAS NOT, WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Alle Vorgänge suchen, die meiner Zustimmung benötigen:
    approval = myPending()

now() - jetzt

Suchen durchführen, die auf der aktuellen Zeit basieren.

Syntax
now()
Unterstützte FelderCreated. Due, Resolved, Updated, custom fields of type Date/Time
Unterstützte Operatoren= , != , > , >= , < , <=
WAS* , WAS IN* , WAS NOT* , WAS NOT IN* , CHANGED*
* Only in predicate 

Nicht unterstützte Operatoren~ , !~ IS , IS NOT , IN , NOT IN
Beispiele
  • Vorgänge finden, die überfällig sind:
    duedate < now() and status not in (closed, resolved)

openSprints() - offene Sprints

Suche nach Vorgängen, die einem Sprint zugeordnet sind, der noch nicht beendet wurde. Beachten Sie bitte, dass es möglich ist, dass ein Vorgang zu einem oder mehreren abgeschlossenen Sprint(s) und zu einem oder mehreren nicht abgeschlossenen Sprint(s) gehört. Siehe hierzu auch: closedSprints()

Syntax
openSprints()
Unterstützte FelderSprint
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <=
IS , IS NOT, WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Vorgänge suchen, die einem Spring zugeordnet sind, der noch nicht abgeschlossen ist:
    sprint in openSprints()

pending() - unerledigt

Nur gültig, wenn Jira Service Desk installiert und lizenziert ist.

Suche nach Vorgänge, die Zustimmung benötigen.

Syntax
pending()
Unterstützte FelderCustom fields of type Approval
Unterstützte Operatoren=
Nicht unterstützte Operatoren, != , !~ , > , >= , < , <= 
IS , IS NOT , IN , NOT IN , WAS, WAS IN, WAS NOT, WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Vorgänge suchen, die Zustimmung benötigen:
    approval = pending()

pendingBy() - unerledigt von

Nur gültig, wenn Jira Service Desk installiert und lizenziert ist.

Suche nach Vorgängen, welche die Zustimmung von aufgelisteten Nutzern oder einem Nutzer benötigen. Diese Funktion benutzt einen OR Operator und Sie müssen die oder den spezifischen Nutzernamen eingeben.

Syntax
pendingBy(user1,user2)
Unterstützte FelderCustom fields of type Approval
Unterstützte Operatoren=
Nicht unterstützte Operatoren, != , !~ , > , >= , < , <= 
IS , IS NOT , IN , NOT IN , WAS, WAS IN, WAS NOT, WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Vorgänge suchen, die die Zustimmung von Max Fritz benötigen:
    approval = pending(mfritz)
  • Vorgänge suchen, die die Zustimmung von Max Fritz oder Sarah Kahn benötigen:
    approval = pending(mfritz,skahn)

projectsLeadByUser() - Projekte mit Nutzer-Lead

Suche nach Vorgängen in Projekten, die von einem spezifischen Nutzer geleitet werden. Optional können Sie einen Nutzer spezifizieren oder, wenn der Nutzer weggelassen wird, wird der aktuelle Nutzer benutzt. Beachten Sie bitte, dass wenn Sie nicht in Jira eingeloggt sind, der Nutzer spezifiziert werden muss.

Syntax
projectsLeadByUser()
projectsLeadByUser(username)
Unterstützte FelderProject
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <=
IS , IS NOT, WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Vorgänge in Projekten suchen, die von Ihnen geleitet werden:
    project in projectsLeadByUser() AND status = Open

  • Vorgänge in Projekten suchen, die von Max geleitet werden:
    project in projectsLeadByUser(max) AND status = Open

projectsWhereUserHasPermission() - Projekte mit Nutzer-Berechtigungen

Vorgänge in Projekten suchen, bei denen Sie eine spezifische Berechtigung besitzen. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion auf dem Projekt-Level angewendet wird. Das bedeutet, dass wenn eine Berechtigung (z.B. "Vorgänge bearbeiten") einem Reporter eines Vorgangs in einem Projekt zugeteilt wird, Sie einige Vorgänge unter den Suchergebnissen sehen könnten, bei welchen Sie nicht der Reporter sind und somit keine zugeteilte Berechtigung besitzen. Beachten Sie auch, dass diese Funktion nur zur Verfügung steht, wenn Sie in Jira eingeloggt sind.

Syntax
projectsWhereUserHasPermission(permission)

For the permission parameter, you can specify any of the permissions described on .

Unterstützte FelderProject
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <=
IS , IS NOT, WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Offene Vorgänge in Projekten finden, in denen Sie die "Vorgänge lösen" Berechtigung besitzen:
    project in projectsWhereUserHasPermission("Resolve Issues") AND status = Open

projectsWhereUserHasRole() - Projekte, bei denen der Nutzer eine Rolle besitzt

Vorgänge in Projekten suchen, bei denen Sie eine spezifische Rolle besitzen. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion nur zur Verfügung steht, wenn Sie in Jira eingeloggt sind.

Syntax
projectsWhereUserHasRole(rolename)
Unterstützte FelderProject
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <=
IS , IS NOT, WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Offene Vorgänge finden, bei denen Sie die "Developers" Rolle haben:
    project in projectsWhereUserHasRole("Developers") AND status = Open

releasedVersions() - freigegebene Versionen

Suchen durchführen, die auf freigegebenen Versionen eines angegebenen Projekts basieren (z.B. Versionen, die ihr Jira Admin freigegeben hat). Sie können auch nach den freigegebenen Versionen aller Projekte suchen, indem Sie den Parameter "project" nicht eingeben. Siehe hierzu auch: latestReleasedVersion().

Syntax
releasedVersions()
releasedVersions(project)
Unterstützte FelderAffectedVersion, FixVersion, custom fields of type Version
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <= IS , IS NOT , WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Vorgänge suchen, bei denen die FixVersion eine freigegebene Version des Projekts "ABC" ist:
    fixVersion in releasedVersions(ABC)

  • Vorgänge suchen, die zu freigegebenen Versionen des Projekts "ABC" gehören:
    (affectedVersion in releasedVersions(ABC)) or (fixVersion in releasedVersions(ABC))

standardIssueTypes() - Vorgangs-Typ "Standard"

Suchen durchführen, die vom Vorgangs-Typ "Standard" sind, d.h., nach Vorgängen suchen, die keine Unteraufgaben sind. Siehe hierzu auch: subtaskIssueTypes().

Syntax
standardIssueTypes()
Unterstützte FelderType
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <= IS , IS NOT , WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Vorgänge suchen, die keine Unteraufgaben sind (z.B. Vorgänge, dessen Vorgangs-Typ "Standard" ist, also keine Unteraufgabe):
    issuetype in standardIssueTypes()

startOfDay() - Tagesbeginn

Suchen durchführen, die auf dem Beginn des aktuellen Tages basieren. Siehe hierzu auch: startOfWeekstartOfMonth und startOfYear und endOfDayendOfWeekendOfMonth und endOfYear.

Syntax
startOfDay()
startOfDay("inc")

wobei inc eine optionale Erhöhung von (+/-)nn(y|M|w|d|h|m) darstellt. Wenn der Kennzeichner der Zeiteinheit nicht eingegeben wird, ist die Standardeinstellung die natürliche Zeitspanne der Funktion, z.B. ist startOfDay("+1") das gleiche wie endOfDay("+1d"). Wenn das Plus- oder Minuszeichen (+/-) nicht eingegeben wird, ist die Standardeingabe ein Pluszeichen.

Unterstützte FelderCreated, Due, Resolved, Updated, custom fields of type Date/Time
Unterstützte Operatoren= , != , > , >= , < , <=
WAS* , WAS IN* , WAS NOT* , WAS NOT IN* , CHANGED*
* Only in predicate 
Nicht unterstützte Operatoren~ , !~ IS , IS NOT , IN , NOT IN
Beispiele
  • Neue Vorgänge suchen, die seit dem Beginn des aktuellen Tages (heute) erstellt wurden:
    created > startOfDay()

  • Vorgänge suchen, die seit dem Tagesbeginn von gestern erstellt wurden:
    created > startOfDay("-1")

  • Vorgänge suchen, die in den letzten drei Tagen erstellt wurden:
    created > startOfDay("-3d")

startOfMonth() - Monatsbeginn

Suchen durchführen, die auf dem Beginn des aktuellen Monats basieren. Siehe hierzu auch: startOfDaystartOfWeek und startOfYear und endOfDayendOfWeekendOfMonth und endOfYear.

Syntax
startOfMonth()
startOfMonth("inc")

Wobei inc eine optionale Erhöhung von (+/-)nn(y|M|w|d|h|m) darstellt. Wenn der Kennzeichner der Zeiteinheit nicht eingegeben wird, ist die Standardeinstellung die natürliche Zeitspanne der Funktion, z.B. ist startOfMonth("+1") das gleiche wie startOfMonth("+1M"). Wenn das Plus- oder Minuszeichen (+/-) nicht eingegeben wird, ist die Standardeingabe das Pluszeichen.

Unterstützte FelderCreated, Due, Resolved, Updated, custom fields of type Date/Time
Unterstützte Operatoren= , != , > , >= , < , <=
WAS* , WAS IN* , WAS NOT* , WAS NOT IN* , CHANGED*
* Only in predicate 
Nicht unterstützte Operatoren~ , !~ IS , IS NOT , IN , NOT IN
Beispiele
  • Neue Vorgänge suchen, die seit dem Beginn des aktuellen Monats erstellt wurden:
    created > startOfMonth()

  • Neue Vorgänge suchen, die seit dem Beginn des vorherigen Monats erstellt wurden:
    created > startOfMonth("-1")

  • Neue Vorgänge suche, die seit dem 15. des aktuellen Monats erstellt wurden:
    created > startOfMonth("+14d")

startOfWeek() - Wochenbeginn

Suchen durchführen, die auf dem Beginn der aktuellen Woche basieren. Siehe hierzu auch: startOfDaystartOfMonth und startOfYear und endOfDayendOfWeekendOfMonth und endOfYear.

Bei der Funktion startOfWeek() kommt es darauf an, wo Sie sich befinden. Z.B., in Europa wird als erster Tag der Woche meistens der Montag angesehen, während in den USA der Sonntag als erster Wochentag betrachtet wird.

Syntax
startOfWeek()
startOfWeek("inc")

Wobei inc eine optionale Erhöhung von (+/-)nn(y|M|w|d|h|m) darstellt. Wenn der Kennzeichner der Zeiteinheit nicht eingegeben wird, ist die Standardeinstellung die natürliche Zeitspanne der Funktion, z.B. ist startOfWeek("+1") das gleiche wie startOfWeek("+1w"). Wenn das Plus- oder Minuszeichen (+/-) nicht eingegeben wird, ist die Standardeingabe das Pluszeichen.

Unterstützte FelderCreated, Due, Resolved, Updated, custom fields of type Date/Time
Unterstützte Operatoren= , != , > , >= , < , <=
WAS* , WAS IN* , WAS NOT* , WAS NOT IN* , CHANGED*
* Only in predicate 
Nicht unterstützte Operatoren~ , !~ IS , IS NOT , IN , NOT IN
Beispiele
  • Neue Vorgänge suchen, die seit dem Beginn der aktuellen Woche erstellt wurden:
    created > startOfWeek()

  • Neue Vorgänge suchen, die seit dem Beginn der vorherigen Woche erstellt wurden:
    created > startOfWeek("-1")

startOfYear() - Jahresbeginn

Suchen durchführen, die auf dem Beginn des aktuellen Jahres basieren. Siehe hierzu auch: startOfDaystartOfWeek und startOfMonth und endOfDayendOfWeekendOfMonth und endOfYear.

Syntax
startOfYear()
startOfYear("inc")

Wobei inc eine optionale Erhöhung von (+/-)nn(y|M|w|d|h|m) darstellt. Wenn der Kennzeichner der Zeiteinheit nicht eingegeben wird, ist die Standardeinstellung die natürliche Zeitspanne der Funktion, z.B. ist startOfYear("+1") das gleiche wie startOfYear("+1y"). Wenn das Plus- oder Minuszeichen (+/-) nicht eingegeben wird, ist die Standardeingabe das Pluszeichen.

Unterstützte FelderCreated, Due, Resolved, Updated, custom fields of type Date/Time
Unterstützte Operatoren= , != , > , >= , < , <=
WAS* , WAS IN* , WAS NOT* , WAS NOT IN* , CHANGED*
* Only in predicate 
Nicht unterstützte Operatoren~ , !~ IS , IS NOT , IN , NOT IN
Beispiele
  • Neue Vorgänge suchen, die seit Beginn des aktuellen Jahres erstellt wurden:
    created > startOfYear()

  • Neue Vorgänge suchen, die seit Beginn des letzten Jahres erstellt werden:
    created > startOfYear("-1")

subtaskIssueTypes() - Vorgangs-Typ Unteraufgaben

Suchen durchführen, die auf Vorgängen basieren, die Unteraufgaben sind. Siehe hierzu auch: standardIssueTypes().

Syntax
subtaskIssueTypes()
Unterstützte FelderType
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <= IS , IS NOT , WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Vorgänge suchen, die Unteraufgaben sind (z.B. Vorgänge, bei denen der Vorgangs-Typ "Unteraufgabe" ist):
    issuetype in subtaskIssueTypes()

unreleasedVersions() - unveröffentlichte Versionen

Suchen durchführen, die auf den unveröffentlichten Versionen eines eingegebenen Projekts basieren (z.B. die Versionen, die von Ihrem Jira Admin noch nicht veröffentlicht wurden). Sie können auch nach unveröffentlichten Versionen aller Projekte suchen, indem Sie den Parameter "project" nicht eingeben. Siehe dazu auch: earliestUnreleasedVersion().

Syntax
unreleasedVersions()
unreleasedVersions(project)
Unterstützte FelderAffectedVersion, FixVersion, custom fields of type Version
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <= IS , IS NOT , WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Vorgänge suchen, deren FixVersion eine unveröffentlichte Version des Projekts "ABC" ist:
    fixVersion in unreleasedVersions(ABC)

  • Vorgänge suchen, die sich auf die unveröffentlichte Version des Projekts "ABC" beziehen:
    affectedVersion in unreleasedVersions(ABC)

votedIssues() - Vorgänge, für die gewählt wurde

Suchen durchführen, die auf Vorgängen basieren, für die Sie gewählt haben. Sehen Sie sich auch das "Voter" Feld an. Beachten Sie bitte, dass diese Funktion nur von eingeloggten Nutzern benutzt werden kann.

Syntax
votedIssues()
Unterstützte FelderIssue
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <= IS , IS NOT , WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Vorgänge suchen, für die Sie gewählt haben:
    issue in votedIssues()

watchedIssues() - beobachtete Vorgänge

Suchen durchführen, die auf Vorgängen basieren, die Sie beobachten. Sehen Sie sich auch das "Watcher" Feld an. Beachten Sie bitte, dass diese Funktion nur von eingeloggten Nutzern benutzt werden kann.

Syntax
watchedIssues()
Unterstützte FelderIssue
Unterstützte OperatorenIN , NOT IN
Nicht unterstützte Operatoren= , != , ~ , !~ , > , >= , < , <= IS , IS NOT , WAS , WAS IN , WAS NOT , WAS NOT IN , CHANGED
Beispiele
  • Vorgänge suchen, die Sie beobachten:
    issue in watchedIssues()






  • Keine Stichwörter