Child pages
  • Entwicklungspartnerschaft
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

View this page in English

Was ist eine Entwicklungspartnerschaft?

Bei einer Entwicklungspartnerschaft entwickelt //SEIBERT/MEDIA für Ihr Unternehmen eine Software-Funktion. Das kann ein ganz eigenständiges Programm sein oder eine Ergänzung einer Standardsoftware. Der Unterschied zu einer "normalen" Entwicklungsdienstleistung liegt darin, dass wir das Ergebnis für Sie anschließend weiter vermarkten. Wir entwickeln also partnerschaftlich ein Produkt. 

Welche Vorteile hat so eine Partnerschaft für mein Unternehmen?

  • Günstiger Stundensatz / Günstige Konditionen
    Der größte Vorteil für Sie ist zuallererst mal, dass unser Stundensatz günstiger ist als bei "normalen" Dienstleistungen. Oft werden auch solche "Sponsored Developments" zum Festpreis abgerechnet. Auch dann profitieren unsere Kunden von deutlich günstigeren Konditionen als bei individueller Software-Entwicklung.
  • Weiterentwicklung durch andere
    Zudem wird Ihre Idee anderen Unternehmen angeboten und im besten Fall von diesen weiter entwickelt. Das hat für Sie den Vorteil, dass Sie die neuen Funktionen selbst für Ihr Unternehmen wiederum nutzen können. 
  • Validierung durch den Markt
    Wir erhalten gemeinsam Rückmeldung von anderen Marktteilnehmern über die Attraktivität des gemeinsamen Produkts. Ganz konkret validieren wir zum Beispiel häufig die geplanten nächsten Schritte (Roadmap) mit Interessenten. 
  • Volle Transparenz und Zugriff für Sie
    Anders als viele IT-Dienstleister machen wir von Beginn an alle unsere Aktivitäten und Ergebnisse vollständig transparent. Schon mit Beginn einer Zusammenarbeit würden wir zum Beispiel gemeinsam geschaffene Quellcodes mit Ihren Entwicklern teilen und diese einarbeiten, wenn Sie das wünschen. Zudem würden wir einen gemeinsamen Entwicklungsstack etablieren wollen. Derzeit arbeiten wir mit Confluence für Produktanforderungen, Jira für die Vorgangsverwaltung, Stash für das git-Repository-Management und Bamboo für Continous Integration.
  • Kosten senken ist hier realistisch
    Durch eine Entwicklungspartnerschaft senken Sie kurz- und mittelfristig Ihre Kosten. Das ist bei Intranet- und Firmenproduktivitäts-Themen oft durchaus realistisch und auch kein Problem. Es ist ja nicht Ihre Aufgabe als Unternehmen, gute Intranets zu entwickeln. Wenn Sie also besser in der internen Kommunikation werden, schadet es Ihnen nicht, wenn andere Unternehmen aus ganz anderen Branchen es auch werden und Ihnen wiederum anschließend bei Ihrer Produktivität durch Weiterentwicklungen helfen. Wenn Sie hier Bedenken haben sollten, sprechen Sie uns einfach an.

Wie läuft das ab?

Wenn Sie an einer Entwicklungspartnerschaft interessiert sind, ist folgendes Vorgehen schon erprobt:

  1. Sie kontaktieren uns mit Ihrer Entwicklungsidee.
  2. Wir stimmen die Anforderungen und den Aufwand für die Umsetzung so gut wie möglich ab.
  3. Wir machen Ihnen ein attraktives Angebot für die Entwicklungspartnerschaft.
  4. Wir setzen das Projekt um und arbeiten es gemeinsam aus.
  5. Wir halten Sie auf dem Laufenden, was die Weiterentwicklung angeht und helfen Ihnen bei der Integration in Ihre Infrastruktur und Umgebung.

Nehmen Sie einfach jetzt Kontakt zu uns auf, damit wir über die nächsten Schritte sprechen können.

Entwicklungspartnerschaft

  • No labels