Child pages
  • Entwicklung eines Vorgehensmodells zur Anwendung von Jira
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

View this page in English.

Integration von Jira in andere zentrale Systeme

Jira bildet gemeinsam mit dem Unternehmenswiki Confluence ein "dream team"

Jira ist Aufgabenverwaltung. Es gibt Abläufe. Es gibt Erweiterungen. Aber alles dreht sich um Vorgänge, deren Abarbeitung organisiert werden soll. Für nicht funktionale Anforderungen, Ideen, Entwürfe, Konzepte, fachliche Abstimmung, reine Dokumentation und viele weitere Anwendungsfälle aus dem Projektmanagement gibt es mit Jira keine direkte Lösung. Heutzutage werden solche Anwendungsfälle in einem professionellen Enterprise Wiki abgebildet. Der Hersteller der Jira-Software stellt mit der Software Confluence ein System zur Verfügung, dass diese Anforderungen wie kein vergleichbares System erfüllen kann. In Kombination sind Confluence und Jira eine mächtige Lösung zur Unternehmensorganisation.

Um beide Systeme optimal zu nutzen, sollte man sie eng miteinander verzahnen und an zahlreichen Stellen verknüpfen. Wie das geht und wo das sinnvoll ist, zeigen wir Ihnen gerne.

Leistungen von //SEIBERT/MEDIA

Entwicklung eines Vorgehensmodells zur Anwendung von Jira

Wir entwickeln ein Vorgehensmodell zur Anwendung von Jira und zur Integration von Jira in andere zentrale Systeme wie Wikis oder E-Mail-Systeme. Ihren Mitarbeitern stellen wir Beschreibungen zur Verfügung, wie Jira im Organisationsumfeld eingebunden werden soll.

Unser Erfahrungswert und unsere Empfehlung: 6 x 140 EUR = 600 EUR
Unteres Quartil: 2 x 140 EUR = 280 EUR / Oberes Quartil: 10 x 140 EUR = 1.400 EUR

Weiterführende Informationen

Zentrales Aufgabenmanagement

Viele Unternehmen geben sich mit mittelmäßigem Projektmanagement, sehr geringer Transparenz und suboptimaler Effizienz im täglichen Tagesgeschäft zufrieden. Teilweise exzellente Strategien und Ziele werden von hervorragend ausgebildeten, hochmotivierten Mitarbeitern nach bestem Wissen und Gewissen umgesetzt. Aber wie? Schauen Sie sich doch mal an, wie Ihr Tagesgeschäft im Unternehmen läuft. Regieren dort auch Excel, Word und PowerPoint gemeinsam mit Outlook-E-Mails. Es gibt zig verschiedene Versionen von all diesen Dateien, die ständig immer wieder geändert per Mail distribuiert werden.

Manche Manager sind regelmäßig selbst überrascht, wie gut die Ergebnisse bei so wenig Struktur, Konsequenz und Effizienz in der operativen Umsetzung werden.

Erfahren Sie mehr zu den Grundlagen und Vorteilen einer zentralen Aufgabenverwaltung

Jira

Die Web-basierte Anwendung Jira ist das mächtige, etablierte und ausgereifte Bug- und Issue-Tracking-System von Atlassian Software. Jira erlaubt es, Aufgaben jeder Art (Software-Bugs, Projektaufgaben, Änderungswünsche, Verbesserungen usw.) anzulegen, zu delegieren, zu priorisieren, zu verfolgen, zu prüfen und zu verwalten. Die Jira-Einführung ermöglicht Unternehmen ein professionelles, systematisches und effektives Fehler-, Aufgaben- und Qualitätsmanagement.

Erfahren Sie hier mehr zu Jira oder stöbern Sie in unseren zahlreichen Fachartikel rund um Jira


Oder haben Sie Fragen an uns? Wir helfen Ihnen gerne.