Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten



Das Projekt kann losgehen! Sie wissen was zu tun ist und Ihr Team freut sich bereits auf die Arbeit. Sie möchten die besten Startmöglichkeiten für Ihre Teammitglieder schaffen, also stellen wir als erstes sicher, dass alle Ihre Systeme richtig aufgesetzt und startklar sind.

Dieses Kapitel hilft Ihnen, Jira Software für agile Entwicklungsprojekte zu konfigurieren. Hierzu gehört das Erstellen eines neuen Jira Software Projektes und das Konfigurieren eines Boards (Scrum oder Kanban), bzw. der Development-Tools mit denen Sie mit Jira Software arbeiten werden und noch vieles mehr.

Sie haben Ihr Projekt bereits aufgesetzt?

Bauen Sie Ihren Backlog auf.


Übersicht

Wir nehmen an, dass Sie bereits eine Jira Software Instanz haben. Sollten Sie noch keine haben, informieren Sie sich hier.

Ein Jira Softwareprojekt erstellen oder konfigurieren

Ein Jira Softwareprojekt ist eine Ansammlung von Vorgängen (Stories, Bugs, Aufgaben, etc.). Normalerweise verwenden Sie ein Projekt, um Entwicklungsarbeiten mit Jira Software darzustellen. Das könnten Arbeiten an einem Produkt, eines Teams, usw. sein.

Lernen Sie mehr: Das Projekt konfigurieren

Repositorien aufsetzen, Pläne erstellen, und Projekte überdenken

Zu Beginn eines neuen Projekts, muss man neue Repositorien in Bitbucket oder Fisheye aufsetzen, Pläne in Bamboo erstellen, und vielleicht auch neue Projektberichte in Crucible erstellen (wenn Sie nicht Bitbucket verwenden). Wenn Sie andere Tools verwenden, lesen Sie die Dokumente Ihres Anbieters durch.

Lernen Sie mehr (alle Links verweisen zu englischen Seiten): Repositorien erstellen (Bitbucket Cloud), Repositorien erstellen (Bitbucket Server), Pläne konfigurieren (Bamboo), Ein Projekt erstellen (Crucible)

Entwicklungstools mit Jira Software verknüpfen

Jira Software kann mit einer ganzen Reihe von Development-Tools verknüpft werden, die Ihnen helfen die Projektverfolgung mit Ihren Entwicklungsarbeiten zu synchronisieren. Zum Beispiel, wenn Sie Jira Software mit Bitbucket verknüpfen, können Sie Vorgänge so konfigurieren, dass diese, wenn "Commits" eingegeben werden, automatisch übergehen.

Lernen Sie mehr: Development-Tools konfigurieren

Collaboration-Tools mit Jira Software verknüpfen

Jedes Softwareprojekt erfordert Zusammenarbeit, ob mit Hilfe von Chats, Online-Dokumentationen oder Team-Kalendern. Wenn Sie Hipchat (Chat), Confluence (Wiki) und/oder einen Team-Kalender für Confluence (Kalender) im Einsatz haben, können Sie diese mit Jira Software verknüpfen und Ihr Projekt dadurch effizienter planen und leiten. Sie könnten, zum Beispiel, in Chat-Räumen Benachrichtigungen erhalten, Spezifikationen mit Epics, oder Retrospektive-Notizen mit Sprints verlinken, Team-Events in Ihrem Projektkalender anzeigen, und vieles mehr.

Lernen Sie mehr: Collaboration Tools konfigurieren

Projektlebenszyklus


NEUES PROJEKT → BACKLOG → NEUE VERSION ARBEITEN FREIGEBEN BERICHTEN





  • Keine Stichwörter