Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Inhalte des Workshops

Der Design-Workshop ist der wichtigste Schritt bei der Bestimmung des Layouts oder der Oberfläche Ihres Intranets. Designer und Berater von //SEIBERT/MEDIA arbeiten mit Ihnen auf eine interaktive Art und Weise, um das Layout Ihres neuen Intranets zu entwerfen.

Hierbei werden auch Whiteboards und Post-its zum Einsatz gebracht. Unser Ziel ist es, in diesem Workshop das Basis-Layout mit allen Elementen, wie dem Logo, den Konzernrichtlinien und dem Corporate Design, zu entwickeln. Zusätzlich werden die Inhalte des Dashboards und der Bereichs-Homepages definiert.

Wichtig: Der Design-Workshop ist ein interaktiver Tag, zu dem die Teilnehmer ihre Kreativität mitbringen müssen. In Vorbereitung auf den Workshop sollten sich alle Teilnehmer mit dem Corporate Design ihres Unternehmens vertraut machen und einen Link dazu von dieser Seite mit einschließen.

Zielgruppe

Der Projektleiter des Kunden und das Projekt-Kernteam, Kollegen aus der Design-/Marketing-Abteilung und aus der Corporate Design-Abteilung sollten teilnehmen. Von //SEIBERT/MEDIA werden der Projektleiter, Designer und Berater dabei sein.

Ziele des Design-Workshops


  • Festlegung des Themes unter Berücksichtigung des Corporate Designs
  • Festlegung der Inhaltselemente und Aufteilung des Dashboards und der Bereichs-Startseiten

Faktoren, die das Design beeinflussen 


  • Corporate Design
  • Unternehmenskultur
  • Anwendungsfälle (Projektarbeit, Dokumentation, News-Kommunikation, Kollaboration, Kundenkommunikation)
  • User (Anzahl, Hintergrund, Aufgabengebiet, Stresspegel, Häufigkeit der Nutzung)

Inhalte


Weitere Design-Beispiele

Wie ist die Situation im Unternehmen?

Wofür wird Confluence eingesetzt? 
Wieviel User gibt es? 
Welche Browser werden genutzt? 
Was für Monitore werden eingesetzt? (Größe, Auflösung) 
Ist eine mobile Nutzung geplant? (Confluence Standard) 
Welche Confluence Version wird genutzt? 

Vorteile des Linchpin-Designs

  • Prominentes Suchfeld
  • Einfacher Zugriff auf Funktionen durch zusätzliche Sidebar
  • Zusätzliche Elemente im Footer
  • Teaserboxen
  • Menübar mit bis zu drei Ebenen und frei wählbaren Titeln sowie Links
  • Clean Dashboard
  • ...


Theming

Theming-Beispiele

Weitere Beispiele von bisherigen Kunden


Das Theme definieren

BereichElementAnpassungsmöglichkeitenScreenshotErgebnis
DashboardDashboardaufbauStandard oder Linchpin Dashboard. Im Standard kann die Breite der Welcome-Message definiert werden (%) (Haken)

 
KopfbereichLogoeinfügen oder ausblenden (Haken)

 
 Logopositon (recht oder links)(Das Logo ist nicht frei skalierbar oder postionierbar, Datei muss in finaler Größe hoch geladen werden) (Haken)

 

 Headerhöhe80 – 140 px (Haken)

 

 Hintergrund KopfbereichFarbe (Haken)

 

 Hintergrund Kopfbereich (optional)Bild einfügen (auf Dashboard mit/ohne Unterseiten) Höhe 140 px, max. Breite 3000 px (Haken)

 

 Portalname (optional)Name (Haken)

 
 Portalname (optional)Farbe (Haken)

 

 Portalname (optional)Schriftgröße (Zwischen 15 und 100 px) (Haken)

 
 Icons (Inbox und Pfeil neben Profil)Farbe (Haken)

 
 Benachrichtigungszähler (Kreis mit Zahl)Hintergrundfarbe (die Zahl ist immer weiß) (Haken)

 

Menü (bei installiertem NME)Menüezeile HintergrundFarben (Haken)

 
 Menüezeile SchriftFarben (Haken)

 

 Menüezeile Hover HintergrundFarben (Haken)

 
 Menüezeile Hover SchriftFarben (Haken)

 
 Untermenü SchriftFarben (Haken)

 

 Untermenü Schrift HoverFarben (Haken) (Muss bei aktuellem NME Stand über Custom CSS nachgepflegt werden)

 

 Untermenü Hintergrund HoverFarben (Haken)

 

FooterHintergrundFarbe (Haken)

 
 HeadlineFarbe (Haken)

 
 LinksFarbe (Haken)

 

 Linke SpalteText und Verlinkung (Haken)

 
Links & ButtonsErstellen-Button HintergrundFarben (Haken)

 
 Erstellen-Button HintergrundhoverFarben (Haken)

 
 Erstellen-Button-Button SchriftFarben (Haken)

 

 Primär-Button HintergrundFarben (Haken)

 

 Primär-Button HintergrundhoverFarben (Haken)

Wie Erstellen-Button

 
 Back-to-top-Button HintergrundFarben (Haken)

 
 Back-to-top-Button HintergrundhoverFarben (Haken)Wie Erstellen-Button

 

 Back-to-top-Button SchriftFarben (Haken)Wie Erstellen-Button 
 Globale Verlinkungen (Textlinks, Iconlinks, Markierungen innerhalb von Linchpin-Plugins)Farben (Haken)

 
Linchpin Sidebar

Tabs

  • Favoriten (Standard)
  • Apps (Appcenter)
  • Kontakte (CUP)

Text- Variante oder Icon-Variante (Haken)



 

 Tab HintergrundfarbeText (Haken) | Icon (Haken)

 

 Tab Text/IconfarbeText (Haken) | Icon (Haken)

 

 Tab Text/Icon Hover/Aktivfarbe (Hintergrund wird automatisch weiß)Text (Haken) | Icon (Haken)

 

 Linchpin-Sidebar komplett ausblenden(Haken)

 
InhaltePanelbox Info (Info)

Farbe (Haken)

 

 Panelbox Warnung ( ! ) Farbe (Haken)

 
 Panelbox Tipp (Haken)Farbe (Haken)

 
 Panelbox Hinweis (Warnung)Farbe (Haken)

 
 PaneliconsFarbe (Haken) (Alle Icons können nur eine Farbe haben. Standard = Weiß)

 
Teaser (Extra Plugin, nicht LTP)

Border (Standard #cccccc)

Farbe (Haken)

 

 HintergrundFarbe (Haken)

 
 HeadlineFarbe (Haken)

 

 SchriftFarbe (Haken)

 

 Icon-PfeilFarbe (Haken)

 
LoginHeader

Folgende Änderungen im Bereich Header wirken sich auf den Login Bereich aus:

  • Logo (Haken)
  • Logo Postion (Haken)
  • Headerhöhe (Haken)
  • Hintergrundfarbe (Haken)
  • Portalname, Farbe und Schriftgröße (Haken)

 

Das Dashboard

Struktur innerhalb von Confluence



Raster

1/1

1/2

1/2

2/3

1/3

1/3

2/3

1/3

1/3

1/3

Welches Plugin sollte in welchem Raster verwendet werden

Makro1/11/22/31/3
Coverstories 4 Kacheln  (Haken) 
Coverstories 6 Kacheln(Haken)   
Coverstories 8 Kacheln(Haken)   
Corporate News Feed / Personal News Feed (Haken)(Haken) 
Zuletzt aktualisiert (Haken)(Haken)(Haken)
Events Liste (Haken)(Haken)(Haken)
Events Kalender (Haken)(Haken)(Haken)
Microblog (Haken)(Haken) 

Dashboard-Beispiele

Big Corporation


We are family


Let’s work together


Internes Marketing - Den Einstieg in das neue System erleichtern

  • Erklärendes Video (Die ersten Klicks, was finde ich wo)
  • Jede Woche eine Newsstory, in der ein neues Feature erklärt wird
  • Direktlink auf Intranet Knigge (Do's and Don'ts)
  • Ein eigener Intranet-Name 
  • Keine Stichwörter