Untergeordnete Seiten
  • Den vereinfachten Arbeitsablauf anwenden
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Jedes Board kann ein oder mehrere Projekte repräsentieren; der vereinfachte Arbeitsablauf kann aber nur angewendet werden, wenn das Board nur ein einziges Projekt repräsentiert. Jedes Projekt wendet entweder den Jira-Arbeitsablauf oder den vereinfachten Arbeitsablauf an, um den Übergang von Vorgängen von einer in die nächste Spalte zu regulieren. Der Arbeitsablauf bestimmt, welche Status zur Verfügung stehen.

Wenn Ihr Board bei der Einrichtung eines neuen Projektes erstellt worden ist (inklusive über die Mit Jira Software loslegen Seite), dann verwendet Ihr Board den vereinfachten Arbeitsablauf.

Bevor Sie anfangen

Sie müssen ein Jira-Administrator oder Board-Administrator für das jeweilige Board sein, um zum vereinfachten Arbeitsablauf wechseln zu können.

Vorteile des vereinfachten Arbeitsablaufes

 

Der vereinfachte Arbeitsablauf bietet die folgenden Vorteile gegenüber dem Jira-Arbeitsablauf:

Weitere Informationen zu Arbeitsablaufschritten, Übergängen, und Konditionen gibt es auf der Seite Arbeitsabläufe.

Vereinfachter ArbeitsablaufJira-Arbeitsablauf
  • Bietet drei Standardspalten für Scrum-Boards: Aufgaben, Wird ausgeführt und Fertig.
  • Bietet vier Standardspalten für Kanban-Boards: Backlog, Für Entwicklung ausgewählt, Wird ausgeführt und Fertig.
  • Bietet mehr Schritte, als normalerweise auf einem Board notwendig sind, an (lesen Sie über Standard-Jira-Arbeitsabläufe).
  • Ermöglicht das freie Verschieben von Vorgängen zwischen den Spalten.
  • Bietet Arbeitsablauf-Konditionen an, die das freie Verschieben von Vorgängen verhindern.
  • Übergänge erfolgen umgehend. Es erscheinen keine extra Fenster bei den Transitionen.
  • Automatische Markierung als "Fertig" wenn Vorgänge in die Spalte "Erfolgreich" verschoben werden, d.h. Vorgänge werden automatisch dem der Spalte zugeordneten Status zugeordnet (lesen Sie Spalten verwalten).
  • Zeigt extra Fenster an für Vorgänge lösen, Vorgänge schließen, und Vorgänge erneut öffnen.
  • Kann über die Board-Konfigurationsseite geändert werden (lesen Sie Einen Neuen Status hinzufügen auf der Seite Spalten verwalten), angenommen Sie sind der Projektadministrator für das Projekt auf diesem Board.
  • Kann nur über Arbeitsablauf-Konfigurationen geändert werden. Lesen Sie mehr über Arbeitsabläufe.

Zum vereinfachten Arbeitsablauf wechseln

Wenn Ihr Projekt derzeit einen Jira-Arbeitsablauf anwendet, können Sie zum vereinfachten Arbeitsablauf wechseln. Dann können Sie neue Status in Jira Software hinzufügen. Beachten Sie aber, dass die Standardschritte für den vereinfachten Arbeitsablauf (wie oben beschrieben) nicht erstellt werden, wenn Sie von einem Jira-Arbeitsablauf wechseln. Stattdessen werden die existierenden Arbeitsablauf-Schritte in den Arbeitsablauf aufgenommen. Die Standardschritte werden nur erstellt, wenn der vereinfachte Arbeitsablauf bei der Erstellung des Boards oder Projekts in Jira Software ausgewählt wird.

Wie kann ich feststellen, ob mein Board den Vereinfachten Arbeitsablauf anwendet?

Sehen Sie sich die Spalten-Konfigurationen für Ihr Board an, um herauszufinden welchen Arbeitsablauf Ihr Board verwendet (wie weiter unten beschrieben). Wenn Sie den vereinfachten Arbeitsablauf verwenden, sehen Sie den Text "Vereinfachten Arbeitsablauf verwenden" (wie im Screenshot unten). Andernfalls sehen Sie einen Button mit dem Text "Arbeitsablauf vereinfachen" oder den Text "Vereinfachter Arbeitsablauf nicht verfügbar".

Projektvoraussetzungen

Sie können nur zum vereinfachten Arbeitsablauf wechseln wenn:

  • Ihr Board nur auf ein Projekt zugreift (das erkennen Sie am Board-Filter).
  • Dieses Projekt ein Jira-Arbeitsablaufschemata verwendet, das nur einen Arbeitsablauf für alle Vorgangstypen anwendet.
  • Ihr Arbeitsablauf lediglich Post-Functions, Validators und Konditionen verwendet, die von Atlassian zur Verfügung gestellt werden (also keine von hinzugefügten Add-ons).
  • Der existierende Arbeitsablauf hat zumindest eine ausgehende Transition pro Status.

Zum vereinfachten Arbeitsablauf wechseln:

  1. Bevor Sie den Prozess beginnen, sichern Sie Ihre Daten. Lesen Sie hierzu die Englische Jira Admin Dokumentation: Backing up data.
    Wenn Sie zum vereinfachten Workflow wechseln, migrieren Sie alle Vorgänge auf diesem Projekt zum neuen Arbeitsablauf. Das kann etwas länger dauern. Der originale Arbeitsablauf des Projekts und das Schema werden nicht geändert, andere Projekte können diese somit weiterhin verwenden.
  2. Navigieren Sie zum gewünschten Board, klicken Sie auf Board > Konfigurieren.
  3. Klicken Sie auf den Tab Spalten.
  4. Klicken Sie auf Arbeitsablauf vereinfachen, wie im ersten Screenshot unten. Wenn Sie diesen Button nicht sehen können, prüfen Sie, ob Sie die Projektvoraussetzungen, wie oben beschrieben, erfüllen.
  5. Ihr(e) Projekt(e) wechseln nun zum vereinfachten Arbeitsablauf, wie im zweiten Screenshot unten. Nun sehen Sie auch den Button Status hinzufügen.



Screenshot: Boardkonfiguration (Tab Spalte) - dieses Board verwendet den vereinfachten Workflow nicht:


Screenshot: Boardkonfiguration (Tab Spalte) - dieses Board verwendet den vereinfachten Workflow


Nächste Schritte


  • Lesen Sie Spalten verwalten, um zu lernen, wie Sie Einstellungen für Ihre Spalten konfigurieren können. Zum Beispiel, wie Sie den Spalten Status zuordnen können.
  • Lesen Sie Überführung von Vorgängen, um herauszufinden wie Vorgänge von einer Spalte in die nächste übergehen.
  • Lesen Sie Filter konfigurieren, für mehr Informationen über den Board-Filter.

  Sie haben eine Frage? Besuchen Sie unsere Hilfeseite für weitere Informationen.

View the original of this page in English.

Jira Software





  • Keine Stichwörter