Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Im Board passiert generell das ganze Geschehen. Daher möchten Sie sicherstellen, dass es so aufgesetzt ist wie Ihr Team es braucht. In der Board-Konfiguration können Sie eine jede Menge von Einstellungen ändern. Folgend nennen wir einige wenige Beispiele.

Um auf die Board-Konfigurationen zugreifen zu können, brauchen Sie spezielle Administrationsrechte. Wenn Sie das Board selbst erstellt haben, haben Sie diese Rechte automatisch.


Board-Konfiguration

In der Board-Konfiguration können Sie alles regeln. In Ihrem Board, gehen Sie zu Board > Konfigurieren.

  • Spalten
    Hier können Sie einen Status hinzufügen und den Workflow so ändern, dass er für Ihre Teamstruktur passt. Zum Beispiel, wenn Sie Testfortschritte getrennt von Entwicklungsfortschritten anzeigen möchten, können Sie eine neue Spalte hinzufügen. Sie können auch einen visuellen Indikator der verbrachten Zeit, auf den einzelnen Karten in der Spalte anzeigen. Auf diese Weise können langsam fortschreitende Vorgänge hervorgehoben werden.
  • Karten-Layout
    Karten können hier so konfiguriert werden, dass sie bis zu drei zusätzliche Felder anzeigen, wie zum Beispiel Vorgangstypen oder Komponenten.
  • Kartenfarben
    Wenn Sie ein visuelles Team haben, können Sie Ihren Karten verschiedene Farben, basierend auf Vorgangstypen, Prioritäten, Bearbeiter oder Abfragen, zuordnen.

Lesen Sie Das Board einrichten, um weiteres zu lernen.


Schnell-Filter

Erstellen Sie Schnell-Filter, damit Sie gewisse Vorgänge mit nur einem Klick anzeigen können. Sie können Filter für so ziemlich alles, was Sie brauchen können, erstellen, wie zum Beispiel für Vorgangstypen, Bearbeiter, Vorgänge ohne Zuordnung, usw.

Gehen Sie zu Board > Konfigurieren > Schnell-Filter

Die Filter funktionieren auf der Basis von JQL (Jira Query Language), also ganz einfachen Suchanweisungen. Das Resultat sieht ungefähr so aus:

Sobald Sie im JQL-Feld zu tippen anfangen, erscheint der Syntax-Helfer mit Vorschlägen.


Lernaktivität

  1. Erstellen Sie einen neuen Schnell-Filter und verwenden Sie diesen in Ihrem Board.

  2. Suchen Sie nach einem Vorgang und speichern Sie die Suche als Favorit.

"We just couldn't work as a global team without quick filters. The guys in San Fran and Gdansk need to be able to see exactly the same set of issues as us when we're discussing work online."

~ Atlassian Dev Manager

Hinweis...

Wenn Sie viele Vorgänge im Backlog haben, verwenden Sie die Suchfunktion bestimmt ziemlich regelmäßig, um die Vorgänge zu finden, die Sie gerade brauchen. Und wenn Sie öfters nach ähnlichen Kriterien suchen, machen das andere bestimmt auch.

Wenn Sie das nächste Mal nach Vorgängen suchen, die Sie wieder brauchen werden, speichern Sie Ihre Suche als Filter ab. Sobald Sie einen Filter gespeichert haben, können Sie diesen teilen, als Favorit hinterlegen, am Dashboard verwenden, E-Mails mit Suchresultaten erhalten und noch vieles mehr.

  1. Gehen Sie zu Vorgänge > Nach Vorgängen suchen

  2. Geben Sie Ihre Suchkriterien ein und klicken Sie auf Speichern als.