Child pages
  • Crowd Dokumentation - Mehrere Atlassian-Anwendungen in einem Tomcat-Container einsetzen
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Der Einsatz mehrerer Atlassian-Anwendungen in einem Tomcat-Container wird nicht unterstützt. So eine Konfiguration hat Atlassian nicht getestet und das Aktualisieren einer der Anwendungen (auch bei Point-Releases) ist so als würden Sie sie zerstören. Es gibt auch eine Vielzahl von bekannten Problemen bei dieser Konfiguration:

  • Sie können möglicherweise nicht alle Anwendungen des Containers starten, weil es Klassen-Konflikte gibt (in Libraries von Drittanbietern, die mit der Anwendung gebündelt sind), die daraus resultieren, dass sich die Atlassian-Anwendungen eine JVM im Tomcat-Container teilen.
  • Sie können nicht die Start-Reihenfolge der Anwendungen ermitteln. Daher könnten Sie Probleme haben wie, dass Jira vor Crowd startet, obwohl es umgekehrt sein sollte.
  • Probleme mit dem Speicherplatz sind auch häufig, weil eine Anwendung den gesamten Speicherplatz in der Tomcat JVM sich selbst zuweisen könnte und somit für die anderen Anwendungen nichts mehr übrig bliebe.

Atlassian unterstützt den Einsatz mehrerer Atlassian-Anwendungen in einem Tomcat-Container aus einer Vielzahl von praktischen Gründen nicht. Zu aller erst müssen Sie Tomcat herunterfahren, um eine Anwendung zu aktualisieren und zweitens, wenn eine Anwendung abstürzt, werden die anderen Anwendungen in dem Tomcat Container unerreichbar.

Schlussendlich empfehlen wir Ihnen nicht den Einsatz von jeglichen anderen Anwendungen im selben Tomcat Container, auf dem eine Atlassian-Anwendung läuft, besonders dann wenn die andere Anwendung große Speicheranforderungen hat oder zusätzliche Libraries in Tomcats "lib" Unterverzeichnis erfordert.




Crowd Dokumentation Übersicht:



Crowd Doku

  • No labels