Child pages
  • Crowd Dokumentation - Einen LDIF-Export eines Benutzers oder einer Gruppe erhalten
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Hin und wieder fragt der Atlassian Crowd Support einen LDIF-Export eines Benutzers oder einer Gruppe an. LDIF ist das Format für den LDAP-Datenaustausch. Sie können jeden Teil Ihres LDAP-Verzeichnisses als LDIF-Datei exportieren. Diese Seite erklärt Ihnen wie Sie das in Apache Directory Studio tun.


Der LDAP-Browser Apache Directory Studio könnte den darunterliegenden Wert automatisch konvertieren, was den wirklichen Wert überlagern würde. Ein LDIF zeigt den aktuellen Wert an, der benutzt wird.


So generieren Sie einen LDIF-Export eines Benutzers oder einer Gruppe:

  1. Markieren Sie den Benutzer oder die Gruppe in Apache Directory Studio.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Benutzer oder die Gruppe.
  3. Wählen Sie Export → LDIF-Export aus.


Screenshot: Einen LDIF-Export eines Benutzers in Apache Directory Studio generieren.





Crowd Dokumentation Übersicht:



Crowd Doku

Dieser Inhalt wurde zuletzt am 24.10.2018 aktualisiert.

Der Inhalt auf dieser Seite ist schon seit einer Weile nicht mehr aktualisiert worden. Das muss kein Nachteil sein. Oft überdauern unsere Seiten Jahre, ohne wirklich unnütz zu werden. Einfach auf diesen Link klicken, wenn wir die Seite mal wieder aktualisieren sollten. Alte Inhalte können falsch, irreführend oder überholt sein. Bitte nutzen Sie das Formular oder den Live-Chat auf dieser Seite oder kontaktieren Sie uns via E-Mail unter content@seibert-media.net, wenn Sie Zweifel, Fragen, Anregungen oder Änderungswünsche haben.