Child pages
  • Crowd Dokumentation - Den Applikations-Browser verwenden
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Diese Seite beschreibt den Applikations-Browser und gibt Ihnen einen Überblick über die Applikationstypen, die Sie in Crowd finden können.


Über den Applikations-Browser

Der Applikations-Browser erlaubt es Ihnen integrierte Applikationen anzusehen und nach ihnen zu suchen.


So verwenden Sie den Applikations-Browser:

  1. Loggen Sie sich in Crowds Administrationskonsole ein.
  2. Klicken Sie in der obigen Navigationsleiste auf den Tab "Applications".
  3. Dadurch öffnet sich der Applikations-Browser, der Ihnen alle in Ihrem Crowd-System existierenden Applikationen anzeigt. Sie können Ihre Suche mithilfe der Spezifizierung eines Namens (unter Berücksichtigung der Groß- und Kleinschreibung) oder aktiven/inaktiven Applikationen verfeinern.
  4. Um die Applikationsdetails anzusehen oder zu bearbeiten, klicken Sie auf den Applikationsnamen oder auf den "View" Link neben der entsprechenden Applikation.



Screenshot: Applikations-Browser.



Screenshot: Beispiel der Applikations-Details.


Über die Applikationen

Crowd integriert und stellt Applikationen bereit. Sobald definiert, ist eine Applikation zu einem (oder mehreren) Verzeichnis(sen) zugewiesen und dessen Benutzer haben Zugriff auf die Applikation. Beachten Sie, dass eine Applikation nur dann mit Crowd kommunizieren kann, wenn die Applikation eine bekannte Host-Adresse benutzt.


Standard-Applikationen

Bei der ersten Verwendung des Applikations-Browsers werden Sie eine Vielzahl an Standard-Applikationen sehen, d. h. Applikationen, die mit Ihrer Crowd-Installation mitgeliefert werden:

  • "crowd" - Das ist Crowds Administrationskonsole. Crowds Administrationskonsole ist eine Web-Anwendung, die von Crowd bereitgestellt wird. Die "crowd" Applikation ist zum Standard-Verzeichnis zugewiesen, welches Sie während des Setups definiert hatten, und die Mitglieder der crowd-administrators Gruppe können darauf zugreifen.
  • "crowd-openid-server" - Dies ist die CrowdID-Applikation, die Sie (optional) während des Setups konfiguriert haben. Sie erlaubt es Ihnen Ihren Benutzern die OpenID-Dienste zur Verfügung zu stellen. Lesen Sie für weitere Details die CrowdID Administrationsanleitung und die CrowdID Benutzeranleitung. Um auf CrowdID zuzugreifen, öffnen Sie http://localhost:8095/openidserver.
  • "demo" - Das ist die Demo-Applikation, die Sie (optional) während des Setups konfiguriert haben. Deren Hauptzweck ist es ein Beispiel für die Integration von benutzerdefinierten Applikationen in Crowd zu geben.
  • "google-apps" - Das ist der Crowd-Applikations-Konnektor, der das Single Sign-On (SSO) bei Google Apps erlaubt. Um das SSO in mit Crowd verbundenen Applikationen und Google Apps zu aktivieren, müssen Sie den Google Apps Konnektor, wie auf der Seite "Konfiguration des Google Apps Konnektors" beschrieben, konfigurieren.


Applikationstypen

Crowd unterstützt die folgenden Applikationstypen, wie von den Icons im Applikations-Browser symbolisiert wird:

Dieses Icon kennzeichnet die Crowd-Applikation.

  • Es wird nur eine Applikation dieses Typs geben.
  • Sie können diese Applikation nicht umbenennen, deaktivieren oder löschen.

Dies kennzeichnet einen Bamboo Server, der mit Crowd verbunden ist.

Dies kennzeichnet einen Confluence Server, der mit Crowd verbunden ist.

Dies kennzeichnet einen Crucible Server, der mit Crowd verbunden ist.

Dies kennzeichnet einen Fisheye Server, der mit Crowd verbunden ist.

Dies kennzeichnet einen Jira Server, der mit Crowd verbunden ist.

Dies sind die "remote" Applikationen, wie auf der Seite "Eine Applikation hinzufügen" beschrieben, zu Crowd hinzufügen können. Dieser Applikationstyp inkludiert keine Plugin-Applikationen. Sie können Remote-Applikationen umbenennen, deaktivieren oder löschen.

Die "Plugin" Applikationen sind als Plugins in Crowd implementiert.

  • Ein Beispiel einer Plugin-Applikation ist der Google Apps Konnektor, der mit Ihrer Crowd-Installation mitgeliefert wird. Um den Google Apps Konnektor zu aktivieren, müssen Sie ihn konfigurieren.
  • Zukünftig könnten andere Plugin-Applikationen verfügbar sein. Sie werden dann in der Lage sein sie zu installieren, indem Sie die relevanten JAR-Dateien in Ihre Crowd-Installation herüberkopieren. Lesen Sie die Seite "Wichtige Verzeichnisse und Dateien".
  • Alle installierte Plugin-Applikationen werden automatisch beim Crowd Server Startup erstellt, indem Sie aus den relevanten Ordnern in Ihrem Crowd Home-Verzeichnis geladen werden.
  • Sie können Applikationen nicht umbenennen oder löschen. Sie können sie aber deaktivieren.





Crowd Dokumentation Übersicht:




Crowd Doku

  • No labels