Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten


Sie können Benutzer aus einem externen Verzeichnis oder einer Benutzerbasis mithilfe einer CSV-Datei (Komma-separierte Werte) zu Crowd kopieren. Zwei Schritte sind dabei zu tun:

  1. Exportieren Sie die existierenden Benutzer und deren Gruppenzugehörigkeiten aus Ihrem externen Verzeichnis in eine oder mehrere CSV-Dateien.
  2. Importieren Sie die Benutzer, Gruppen und Gruppenzugehörigkeiten aus den CSV-Dateien in ein Crowd-Verzeichnis.

Der CSV-Importer ist ab Crowd 1.1.1 und neuer verfügbar.


Wie der CSV-Importer die Daten handhabt

Der CSV-Importer fügt Informationen zum Crowd-Verzeichnis hinzu, aber er aktualisiert oder löscht keine existierenden Informationen:

  • Wenn der Benutzername bereits in Crowd existiert, dann überschreibt der CSV-Importer die Informationen des Benutzers nicht, selbst wenn der Benutzername in der CSV-Datei mit unterschiedlichen Informationen vorliegt.
  • Der CSV-Importer entfernt keine Benutzer aus Crowd.
  • Wenn Ihre "Gruppenzugehörigkeiten" CSV-Datei weitere Gruppen für einen Benutzer enthält, dann werden diese zusätzlichen Gruppen und Gruppenzugehörigkeiten importiert.
  • Vorhandene Gruppenzugehörigkeiten werden weder geändert noch entfernt.


Vorbereitung Ihrer CSV-Dateien

Sie benötigen:

  • eine CSV-Datei mit den Benutzerinformationen und
  • optional eine weitere CSV-Datei mit den Gruppenzugehörigkeiten.

Angehängt befinden sich einfache, beispielhafte CSV-Dateien:

Die "Datei-Mapping" Seite des CSV-Importers erlaubt Ihnen die CSV-Felder zu Crowds Benutzer- und Gruppenfelder zuzuordnen.


Formatierung und Ort der CSV-Dateien:

AnforderungErklärung
OrtDie CSV-Datei muss auf der lokalen Festplatte des Crowd-Servers sein (z. B. C:).
Unterstützte AttributeDer CSV-Importer unterstützt keine benutzerdefinierten Attribute. Die unterstützten Attribute finden Sie in den Dropdown-Listen der "Datei-Mapping" Seite.
TitelzeileDie erste Zeile jeder CSV-Datei muss eine Titelzeile sein. Der CSV-Importer wird nicht die Informationen der ersten Zeile importieren. Die Informationen der ersten Zeile wird in der Spalte "CSV Header Row" auf der "Datei-Mapping" Seite angezeigt.
TrennzeichenDie Felder in der CSV-Datei müssen durch ein einzelnes Zeichen separiert werden. Auf der Konfigurationsseite des CSV-Importers können Sie definieren welches Trennzeichen Sie verwendet haben.
PasswörterSie müssen entscheiden, ob Sie die Passwörter in Crowd importieren oder nicht. Wenn Sie sich dazu entschließen sie zu importieren, müssen Sie auswählen ob Sie sie als Klartext oder verschlüsselt importieren möchten. (Warnung) Vergleichen Sie die Verschlüsselungsmethode des Verzeichnisses, aus dem Sie die Benutzer exportieren, mit der Verschlüsselungsmethode des Crowd-Verzeichnisses, in das Sie die Benutzer importieren. Sie können in Crowds Verzeichnis-Browser die Details zur Konfiguration des Verzeichnisses sowie dessen Verschlüsselungsmethode ansehen. Auf der Konfigurationsseite des CSV-Importers können Sie einstellen, ob die Passwörter verschlüsselt werden sollen oder nicht.


So exportieren Sie die Informationen aus Ihrem Benutzer-Verzeichnis in eine CSV-Datei:

  1. Exportieren Sie die Benutzer aus Ihrem externen Benutzer-Verzeichnis oder Ihrer Datenbank in eine CSV-Datei. Ihr Verzeichnis oder Ihre Benutzer-Basis sollte eine Funktion haben, die dies veranlässt.
  2. Wenn Sie Ihre existierenden Gruppenzugehörigkeiten zu Crowd kopieren möchten, dann exportieren Sie die Gruppen und Gruppenzugehörigkeiten in eine andere CSV-Datei.

Importieren der CSV-Dateien zu Crowd

Sobald Sie die CSV-Datei/en vorbereitet haben, können Sie die Benutzer und Gruppen in ein Crowd-Verzeichnis importieren.


So importieren Sie Benutzer und Gruppen aus CSV-Dateien:

  1. Loggen Sie sich in Crowds Administrationskonsole ein.
  2. Klicken Sie in der obigen Navigationsleiste auf den Link "Users".
  3. Dadurch öffnet sich der Benutzer-Browser. Klicken Sie auf den Link "Import Users".
  4. Jetzt wird Ihnen der "Import Type" Bildschirm angezeigt. Klicken Sie hier auf den Button "CSV Importer".
  5. Der Tab "Configuration" des "CSV Importer" wird angezeigt.
  6. Geben Sie die Details der CSV-Dateien, wie auf der Seite "Konfigurieren des CSV-Importers" beschrieben, ein.




Crowd Dokumentation Übersicht:




Crowd Doku

  • Keine Stichwörter