Child pages
  • Confluence Dokumentation - Deutsche Confluence Hilfe - Seiten und Blogs - Word-Dokumente nach Confluence importieren
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Seiten und Blogs - Word-Dokumente nach Confluence importieren

 


Der Office Connector erlaubt es Ihnen, Word-Dokumente in Confluence-Seiten zu importieren.

Sie können eine Seite erstellen oder die Inhalte auch auf mehreren Seiten aufteilen, je nach den Überschriften in Ihrem Dokument.

Diese Funktion ist sehr praktisch, wenn Sie viele Inhalte in anderen Dokumenten besitzen oder wenn Sie von einem anderen System oder einer anderen Plattform zu Confluence umsteigen möchten.

(warning) Bitte beachten Sie jedoch, dass der Office Connector nur mit bestimmten Browsern, Betriebssystemen und Applikationen funktioniert. Sehen Sie sich dazu bitte die Information Office Connector Prerequisites an.

Import eines Word-Dokumentes

  1. Erstellen Sie eine neue Seite in Confluence oder gehen Sie auf eine schon existierende Seite.
  2. Im Ansichtsmodus der Seite, wählen Sie  > Dokumentenimport.
  3. Es erscheint der "Worddokument importieren: Upload" Dialog.
  4. Klicken Sie auf "Choose File" und suchen Sie das Word-Dokument, welches Sie importieren möchten. Klicken Sie auf Weiter.
  5. Der Dialog "Worddokument importieren: Konfiguration" erscheint.  
  6. Geben Sie einen Titel für die importierte Seite ein (das ist hilfreich, wenn die Seite nicht den Titel des Word-Dokuments haben soll).
  7. Wählen Sie aus, wohin Sie importieren möchten (als neue Seite in den aktuellen Bereich oder eine existierende Seite mit dem gleichen Seitentitel überschreiben).
  8. Wählen Sie aus, wie Sie mit Namenskonflikten umgehen möchten (importierte Seiten automatisch umbenennen, neue Versionen erstellen oder bestehende Seiten mit demselben Namen wie importiere Seiten, löschen).
  9. Wenn das Dokument verschiedene Überschriften enthält, können Sie auswählen, ob Sie es nach Überschriften aufteilen möchten oder ganz importieren.
  10. Klicken Sie auf Importieren.

Sobald der Upload abgeschlossen ist, sehen Sie die erstellte Seite mit dem Inhalt des Word-Dokumentes. Sie können diese Seite nun normal ansehen und editieren. Es gibt keinerlei Verbindung zwischen dem Original des Word-Dokuments und dieser neu erstellten Seite.

Optionen des Imports

Es gibt beim Importieren von Word-Dokumenten in Confluence mehrere Optionen, die in dieser Tabelle erklärt werden.

OptionBeschreibung
Startseitenname

Das ist der Titel der Seite, die beim Import erstellt oder aktualisiert wird.

Wohin importieren

Dieses kontrolliert, ob das Word-Dokument auf die aktuelle Seite (die Seite, die Sie angesehen haben, als Sie  > Dokumentenimport ausgewählt haben) importiert wird oder ob eine neue Seite erstellt wird. Sie können die folgenden Optionen auswählen:

  • Als neue Seite in den aktuellen Bereich importieren: es wird eine neue Seite als Unterseite der Bereichs-Homepage erstellt.
  • Ersetzen <Seitenname>: der Inhalt wird auf die aktuelle Seite importiert. Der Seitentitel dieser Seite ändert sich, wenn Sie einen neuen Titel unter "Startseitennamen" eingegeben haben.
  • Bestehende untergeordnete Seiten von <Seitenname> löschen: jegliche existierenden Unterseiten der aktuellen Seite werden entfernt, wenn der Inhalt der Seiten ersetzt wird.
Namenskonflikte

Diese Option kontrolliert, wie mit Namenskonflikten umgegangen wird (wenn eine Seite mit dem gleichen Seitennamen schon in dem Bereich existiert).

  • Importierte Seiten sollten automatisch umbenannt werden, wenn ihre Namen mit bestehenden Seiten in Konflikt stehen: neue Seiten bekommen einen neuen Namen (eine Zahl wird am Ende des Seitentitels hinzugefügt). Existierende Seiten bleiben unverändert.
  • Importierte Seiten werden zu neuen Versionen bestehender Seiten mit demselben Namen: der Inhalt existierender Seiten wird überschrieben. Die Änderungen werden in der Seitenhistorie der Seite gezeigt.
  • Bestehende Seiten mit demselben Namen wie importierte Seiten löschen: entfernt die originalen Seiten und erstellt neue Seiten. Diese Änderung wird nicht in der Seitenhistorie der Seite gezeigt.
Nach Überschrift aufteilen

Wenn das Dokument Word-Überschriftenformate enthält, können Sie auswählen, ob Sie eine Seite oder mehrere erstellen möchten. Dies sind die Optionen:

  • Nicht aufteilen: erstellte eine einzelne Seite
  • Ebene <Überschrift>: erstellt verschiedene Seiten in der Seitenhierachie, je nach den jeweiligen Überschriften in dem Dokument.

    Unter Gliederung des Dokumentes sehen Sie eine Vorschau der Seiten, die erstellt werden.

Wenn es keine Überschriftenformate in dem Word-Dokument gibt, erscheint diese Nachricht: Dieses Dokument kann nicht aufgeteilt werden. Es enthält keine Überschriftenformate.


Unser Video zum Thema Word-Dokument importieren und bearbeiten