Child pages
  • Confluence Dokumentation - Deutsche Confluence Hilfe - Seiten und Blogs - Confluence Wiki-Markup
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Seiten und Blogs - Confluence Wiki-Markup

 

 



 

Diese Seite erklärt das Wiki-Markup in Confluence und bietet einige Administrations-Informationen an.



Confluence Wiki-Markup


Wiki-Markup hilft Ihnen, wenn Sie folgendes ausführen möchten:

  • Tippen Sie Wiki-Markup direkt in den Editor. Confluence konvertiert dieses ins Rich Text Format des Editors, während Sie tippen.
  • Links erstellen, indem Sie die Option "Erweitert" im "Verknüpfung einfügen" Dialog benutzen.
  • Fügen Sie der Randleiste, Kopf- oder Fußzeile eines Bereichs benutzerdefinierte Inhalte hinzu.
  • Fügen Sie mit Wiki-Markup einen Datenblock im Confluence-Editor ein. Wählen Sie Weiteren Inhalt einfügen und Markup im Editor aus.


Hinweis: Sie können Inhalte im Wiki-Markup nicht editieren.
 Confluence speichert die Seiteninhalte nicht in Wiki-Markup. Obwohl Sie Wiki-Markup in den Editor eingeben können, wandelt Confluence das sofort in Rich Text Format um. Deshalb können Sie das Wiki-Markup nicht mehr nach der Eingabe ändern.


Kann ich Wiki-Markup in den Editor eintippen?

Ja, das können Sie. Sie können Wiki-Markup direkt in den Editor eintippen und Confluence wandelt es sofort um, während Sie tippen. In diesem Video wird diese Umwandlung gezeigt:




Kann ich Markdown einfügen?

Confluence unterstützt die Eingabe von Inhalten in Markdown. Dieses wird oft in "ReadMe" Dateien benutzt. Sehen Sie sich die Information im Markdown Syntax Guide an, um mehr Beispiele für Markdown Syntax zu sehen.


Um Markdown im Editor einzufügen:

  1. Wählen Sie im Editor Weiteren Inhalt einfügen > Markup aus.
  2. Wählen Sie Markdown im Dropdown-Menü aus.
  3. Tippen oder kopieren Sie den Text. Die Vorschau zeigt Ihnen, wie es auf der Seite aussehen wird.
  4. Klicken Sie auf Einfügen.



Genauso wie beim Wiki-Markup, wandelt Confluence Ihr Markdown in Rich Text Format um. Sie können die Markdown Inhalte auch nicht mehr editieren.


Überschriften

Um eine Zeile als Überschrift zu formatieren, tippen Sie "hn" zu Beginn Ihrer Zeile ein. "n" kann eine Zahl von 1 bis 6 sein.

Was Sie eintippen müssen

Was Sie sehen werden

h1. Größte Überschrift

Größte Überschrift

h3. Große Überschrift

Große Überschrift

h5. Kleine Überschrift
Kleine Überschrift


Listen

Mit Wiki-Markup können Sie Aufzählungen oder nummerierte Listen erstellen. Sie können auch beide Listentypen kombinieren.

(info) Wenn Sie in den Listen Text mit Zeilenumbrüchen trennen müssen, benutzen Sie einen //.


Einfache Listen

Benutzen Sie den Bindestrich (-), um einfache Listen mit quadratischen Aufzählungszeichen zu erstellen. Zwischen dem Bindestrich und dem Text muss ein Leerzeichen getippt werden.

Was Sie eintippen müssen

Was Sie sehen werden

- einige
- Aufzählungszeichen
- tippen
  • einige
  • Aufzählungszeichen
  • tippen


Aufzählungs-Listen

Benutzen Sie das Sternchen (*), um Aufzählungszeichen (Bullets) zu erstellen. Für jede nachfolgende Ebene fügen Sie ein extra Sternchen hinzu. Zwischen dem Sternchen und dem Text muss ein Leerzeichen getippt werden.

Was Sie eintippen müssen

Was Sie sehen werden

* einige
* Bullets
** eingerückte
** Bullets
* Aufzählungszeichen
  • einige
  • Bullets
    • eingerückte
    • Bullets
  • Aufzählungszeichen


Nummerierte Listen

Mit dem Hashtag (#) erstellen Sie nummerierte Listen. Zwischen dem Hashtag und dem Text muss ein Leerzeichen getippt werden.

Was Sie eintippen müssen

Was Sie sehen werden

# Eine
# nummerierte
# Liste
  1. Eine
  2. nummerierte
  3. Liste

Eine zweite Ebene mit Hashtags erstellt eine Unterliste, z. B. wie eine alphabetische Liste, wie hier gezeigt:

Was Sie eintippen müssen

Was Sie sehen werden

# Dieses ist ein Satz.
## Dieses ist ein Unterpunkt der Liste.
## Und ein zweiter Unterpunkt der Liste.
# Dieses ist noch ein Satz.
  1. Dieses ist ein Satz.
    1. Dieses ist ein Unterpunkt der Liste.
    2. Und ein zweiter Unterpunkt der Liste.
  2. Dieses ist noch ein Satz.

Mit einer dritten Ebene mit Hashtags, erstellen Sie eine weitere Unterliste.

Was Sie eintippen müssen

Was Sie sehen werden

# Dieses ist ein Satz.
## Dieses ist ein Unterpunkt der Liste. 
### Dritte Ebene der Liste.
### Noch ein Unterpunkt der dritten Ebene.
## Und ein zweiter Unterpunkt der Liste.
# Dieses ist noch ein Satz.
  1. Dieses ist ein Satz.
    1. Dieses ist ein Unterpunkt der Liste.
      1. Dritte Ebene der Liste.
      2. Noch ein Unterpunkt der dritten Ebene.
    2. Und ein zweiter Unterpunkt der Liste.
  2. Dieses ist noch ein Satz.


Hinweis:
 Bei nummerierten Listen, wie hier beschrieben, kann das Format der "Zahl", je nach benutztem Browser und den in Ihrer Confluence-Instanz installierten Style-Sheets, auf jeder Ebene anders sein. In einigen Fällen können Sie Buchstaben sehen (A, B, C, etc. oder a, b, c) oder oder auch römische Ziffern (i, ii, iii, etc), je nach Listen-Ebene.


Kombinierte Listen

Was Sie eintippen müssen

Was Sie sehen werden

# Dieses
#* ist
#* ein
# Beispiel
#* für
#* eine
# kombinierte # Liste
  1. Dieses
    • ist
    • ein
  2. Beispiel
    • für
    • eine
  3. kombinierte
  4. Liste


Tabellen


Sie können zwei verschiedene Typen von Tabellen erstellen.

Tabelle Typ 1

Das ist eine einfache Tabelle mit einer optionalen Überschriftenzeile. Sobald Sie diese Tabelle eingefügt haben, sehen Sie die Breite der Spalten mit Hilfe der Tabellen-Tools.

Benutzen Sie doppelte Balken (||), um die Überschriftenzeile zu erstellen.

Was Sie eintippen müssen:

||Überschrift 1||Überschrift 2||Überschrift 3||
|Zelle A1|Zelle A2|Zelle A3|
|Zelle B1|Zelle B2|Zelle B3|

Was Sie sehen werden:

Überschrift 1

Überschrift 2

Überschrift 3

Zelle A1

Zelle A2

Zelle A3

Zelle B1

Zelle B2

Zelle B3

Sie können auch eine Überschriftenspalte erstellen.

Was Sie eintippen müssen:


||heading 1|Spalte A1|Spalte A2|Spalte A3|
||heading 2|Spalte B1|Spalte B2|Spalte B3|


Was Sie sehen werden:

Überschrift 1

Spalte A1

Spalte A2

Spalte A3

Überschrift 2

Spalte B1

Spalte B2

Spalte B3




Tabelle Typ 2

Diese Methode erstellt die Tabelle mithilfe von Sektionen und Spalten und erlaubt es Ihnen, die Breite der Spalten im Markup zu definieren.


Was Sie eingeben müssen:

{section:border=true}
{column:width=30%}
Dieses ist der Text für die Spalte. Dieses ist die schmalere Spalte mit einer Breite von nur 30%.
{column}
{column:width=70%}
Der Text für diese Spalte. Dieses ist eine breitere Spalte mit einer Breite von 70%. 
{column}
{section}

 

Was Sie sehen werden:

Dieses ist der Text für die Spalte. Dieses ist die
schmalere Spalte mit einer Breite von nur 30%.

Der Text für diese Spalte. Diese ist eine breitere Spalte mit einer Breite von 70%.

(info) Mehr Information zu diesem Thema finden Sie im Column Makro und im Section Makro.




Erweiterte Formatierung von Tabellen


Farben und weitere Formatierungen

Um Farben oder weitere Formatierungen zu Ihrer Tabelle hinzuzufügen, können Sie das Panel Makro innerhalb der Spalten benutzen.

Wenn Ihr Confluence-Admin weitere Makros installiert hat, haben sie eventuell noch mehr Optionen zur Formatierung der Tabellen.


Listen

Dieses ist ein Beispiel, wie Sie Listen in eine Tabelle einbetten können:

Was Sie eintippen müssen:

||Überschrift 1||Überschrift 2||
|* Item 1
* Item 2
* Item 3|# Item 1
# Item 2
# Item 3|

Was Sie sehen werden:

Überschrift 1

Überschrift 2

  • Item 1
  • Item 2
  • Item 3
  1. Item 1
  2. Item 2
  3. Item 3


Text Formatierung


Benutzen Sie die hier gezeigten Beispiele, um Markup zum Formatieren von Text zu benutzen.

Was Sie eintippen müssen

Was Sie sehen werden

*strong*

strong

*bold text*

fetter Text

_emphasis_

kursiv

_kursiv_

kursiv 
Tipp: Um nur einen Teil eines Wortes in kursiv zu schreiben, können Sie geschweifte Klammern um einen Unterstrich hinzufügen. Z. B.:

Ding{_}x_

Das ergibt dann: Dingx

??citation??

Zitat

-gelöscht-

gelöscht

+eingefügt+

eingefügt

Hochgestellter Text^superscript^

Hochgestellter Text superscript

Tipp: Es gibt zwei Optionen zum Erstellen von hochgestelltem Text, wenn direkt nach einem anderen Wort oder Zeichen eingesetzt:

  • Fügen Sie ein Leerzeichen vor dem hochgestellten Text ein, z. B.: kg/m ^3^ergibt: kg/m 3
  • Fügen Sie geschweifte Klammern um den hochzustellenden Text ein. Z. B.: kg/m{^3^} ergibt: kg/m3

Tiefgestellter Text~subscript~

Tiefgestellter Text subscript
Festbreitenschriftart {{monospaced}}

 

 

Festbreitenschriftart

bq. So machen Sie einen Abschnitt zum Zitat. 

So machen Sie einen Abschnitt zum Zitat.

{color:red}rote Farbe, roter Text!{color}

rote Farbe, roter Text!


Textumbrüche

Textumbruch

Beim Wiki-Markup ist ein "Paragraph" eine kontinuierliche Textzeile, die nach doppeltem Zeilenumbruch unterbrochen wird. Das ist das gleiche wie eine kontinuierliche Textzeile, auf die eine leere Zeile folgt.

Wenn dieses in HTML wiedergegeben wird, sieht man eine Textzeile, die von zwei <p></p> Tags umschlossen ist.




Zeilenumbruch

In Confluence gibt es zwei Optionen, um in einem Text einen Zeilenumbruch zu erzielen:

  • Implizit, indem Sie nach der Zeile einen einzelnen Zeilenumbruch eingeben ("Enter").
  • Explizit, indem Sie zwei Backslashes hintereinander eingeben (\\).

Wenn dieses in HTML wiedergegeben wird, sieht man einen Textabschnitt, der durch <br> Tags in separate Zeilen gebrochen wurde.

(info) In den meisten Fällen ist ein einfacher Zeilenumbruch ausreichend und man benötigt keinen expliziten Seitenumbruch.

Diese Beispiele zeigen, wie der explizite Zeilenumbruch benutzt wird.


Was Sie eintippen müssen

Was Sie sehen werden

Hier ist ein Text

\\
unterbrochen \\
mithilfe von \\  \\ 
Seitenumbrüchen \\

Hier ist ein Text
unterbrochen 
mithilfe von 

Seitenumbrüchen

Dieses ist ein kurze Liste:
* Punkt 1
Text unter dem Punkt 1
* Punkt 2

 \\  \\

Text unter dem Punkt 2 mit Zeilenumbruch

Dieses ist eine kurze Liste:

  • Punkt 1
    Text unter dem Punkt 1
  • Punkt 2 

    Text unter dem Punkt 2 mit Zeilenumbruch


Wenn Sie mehrere, aufeinanderfolgende Zeilenumbrüche benutzen wollen, sollte jeder mit einem Leerzeichen voneinander getrennt werden. Zum Beispiel für zwei aufeinanderfolgende Umbrüche: \\ \\


Horizontale Trennlinien einfügen


Um eine horizontale Trennlinie über die gesamte Breite des Inhalts (Seitenbereich) einzufügen, tippen Sie am Anfang der Zeile vier Bindestriche (so: ----) und drücken dann die Eingabetaste oder die Leertaste.

Die Bindestriche müssen sich in separaten Zeile befinden und nicht in einer Textzeile.

Was Sie eintippen müssen

Was Sie sehen werden

Hier ist der Text

----

getrennt durch eine horizontale Trennlinie

Hier ist der Text


getrennt durch eine horizontale Trennlinie



Links

Mit Wiki-Markup können Sie Hyperlinks zu Ihrem Text hinzufügen.

Was Sie eintippen müssen

Was Sie sehen werden

[#anchor]

Ein Link zu einem Anker auf der gleichen Seite.

[Confluence Wiki Markup^attachment.ext]

Ein Link zu einer an die Seite angehängten Datei.

[pagetitle]

Ein Link zu einer Confluence-Seite.

[pagetitle#anchor]

Ein Link zu einem Anker einer anderen Seite.

[pagetitle^attachment.ext]

Ein Link zu einer einer anderen Seite angehängten Datei.

[spacekey:pagetitle]

Ein Link zu einer Seite in einem anderen Bereich.

[spacekey:pagetitle#anchor]

Ein Link zu einem Anker auf einer Seite in einem anderen Bereich.

[spacekey:pagetitle^attachment.ext]

Ein Link zu einer an eine andere Seite in einem anderen Bereich angehängten Datei.

[/2004/01/12/blogposttitle]

Ein Link zu einem Blog-Eintrag.
Hinweis: "blogposttitle" ist der Titel des Blogs, wie er auf der Seite erscheint.

[spacekey:/2004/01/12/blogposttitle]

Ein Link zu einem Blog-Eintrag in einem anderen Bereich.
Hinweis: "blogposttitle" ist der Titel des Blogs, wie er auf der Seite erscheint.

[/2004/01/12]

Ein Link zu allen Blog-Einträgen eines gesamten Tages.

[spacekey:/2004/01/12]

Ein Link zu allen Blog-Einträgen eines gesamten Tages in einem anderen Bereich

[spacekey:]

Ein Link zu der Bereichs-Homepage oder zur Bereichs Summary Seite.

[~username]

Ein Link zur Profilseite eines bestimmten Users.

[phrase@shortcut]

Ein Shortcut-Link zu der angegebenen Shortcut-Seite. Shortcuts werden vom Confluence Site Admin konfiguriert.

[http://confluence.atlassian.com]

Ein Link zu einer externen Quelle.

[mailto:legendaryservice@atlassian.com]

Ein Link zu einer E-Mail-Adresse.

[file://z:/file/on/network/share.txt]

Ein Link zu einer Datei auf Ihrem Computer oder zu einem gemappten Laufwerk. Dieses funktioniert nur im Internet Explorer.

[!http://external/image.png!|http://external/link.html]Zeigt ein externes Bild an und linkt zu einer externen URL.


Hinweis: Confluence behandelt Überschriften wie Anker, sodass Sie zu Überschriften wie folgt verlinken können: [spacekey:pagename#headingname]. Hier bei muss bei 'headingname' auf Groß- und Kleinschreibung geachtet werden und dieses muss ohne Leerzeichen eingegeben werden.

Sie können für jede dieser Link-Optionen folgendes tun:

  • Sie können jedem Link einen Link-Alias voranstellen, sodass alternierender Text auf der Seite abgebildet werden kann. Zum Beispiel: [link alias|pagetitle#anchor].
  • Sie können einen Link-Tip anhängen, welcher als Tool-Tip erscheint. Zum Beispiel: [pagetitle#anchor|link tip].



Bilder


Sie können Bilder von angehängten oder von entfernten Quellen anzeigen lassen.

Was Sie eintippen müssen

Was Sie sehen werden

!http://www.host.com/image.gif!

Ein Bild von einer entfernten Quelle wird auf der Seite angezeigt. Es wird eine vollständige URL benutzt.

!attached-image.gif!

Eine der Seite angehängte Bild-Datei wird angezeigt.

!pageTitle^image.gif!

Eine einer anderen Seite angehängte Bild-Datei wird angezeigt.

!spaceKey:pageTitle^image.gif!

Eine einer anderen Seite in einem anderen Bereich angehängte Bild-Datei wird angezeigt.

!/2010/05/23/My Blog Post^image.gif!

Eine einem Blog-Eintrag angehängte Bild-Datei wird angezeigt.

!image.jpg|thumbnail!

Das Bild wird als Thumbnail auf der Seite angezeigt (das funktioniert nur mit Bildern, die an die Seite angehängt sind). Nutzer können auf das Thumbnail klicken, um das Bild in voller Größe zu sehen. Thumbnails müssen vom Site-Admin aktiviert sein, damit dieses funktioniert.

!image.gif|align=right, vspace=4!

Für jedes Bild können Sie Eigenschaften des HTML Image Tags als CSV (Comma Seperated Value) Liste als Name=Value Paare angegeben werden.


Die verfügbaren HTML Image Tags sind u. a.:

Image Tag

Details

align

Verfügbare Werte sind 'left', 'right', 'bottom', 'center', 'top'.

border

Gibt die Breite der Ränder in Pixeln an.

bordercolor

Im Zusammenhang mit dem 'border' Tag zu benutzen. Gibt Farben nach ihrem Namen oder HEX-Wert an.

hspace

Gibt die Anzahl der einzugebenden Leerzeichen in Pixeln an, die links und rechts vom Bild eingefügt werden sollen.

vspace

Gibt die Anzahl der einzugebenden Leerzeichen in Pixeln an, die über und unter dem Bild eingefügt werden sollen.

width

Gibt die Breite des Bildes in Pixeln an. Dieses überschreibt die Original-Weite des Bildes.

height

Gibt die Höhe des Bildes in Pixeln an. Dieses überschreibt die Original-Höhe des Bildes.

title

Gibt alternativen Text für das Bild an, welcher angezeigt wird, wenn man mit der Maus über das Bild fährt.

alt

Gibt alternativen Text für das Bild an. Nach diesem Text kann man in der Confluence-Suche suchen und es hilft dabei, einen Text zu finden, wenn die Seite nur als Text angesehen werden kann.


Seiten-Layouts

Es gibt kein Wiki-Markup für Seiten-Layouts.


Makros

Das jeweilige Storage Format und Wiki-Markup werden in der Dokumentation der einzelnen Makros mit eingeschlossen und können dort eingesehen werden.