Child pages
  • Confluence Dokumentation - Deutsche Confluence Hilfe - Makros - Zuletzt aktualisiert Makro
Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Makros - Zuletzt aktualisiert (Recently Updated) Makro

  

 


 

Das Makro Zuletzt aktualisiert zeigt eine Liste der zuletzt geänderten Inhalte in Confluence an.




Benutzung des
Zuletzt aktualisiert Makros


  1. Im Bearbeitungsmodus der Seite, in der Confluence-Menüleiste, wählen Sie Weiteren Inhalt einfügen > Andere Makros aus.





  2. Suchen Sie das Zuletzt aktualisiert Makro und klicken Sie darauf.











  3. Klicken Sie auf Einfügen.



Das Makro schneller mit der Autovervollständigung finden:

Tippen Sie die sich öffnende geschweifte Klammer { und beginnen Sie den Namen des Makros zu tippen. Sie sehen eine Liste vorgeschlagener Makros. Mehr zum Thema Autovervollständigung finden Sie auf dieser Seite.



Ein existierendes Makro editieren:

Klicken Sie auf den Makro-Platzhalter und wählen Sie Bearbeiten aus. Das Makro-Dialog Fenster öffnet sich und hier können Sie die Parameter des Makros editieren.



Parameter

Parameter sind Optionen, die Sie benutzen können, um den Inhalt oder das Format des Makro-Outputs zu beeinflussen. Dort wo in Confluence der Parameter-Name im Confluence Storage Format oder Wiki-Markup anders ist als das im Makro-Browser benutzte Label, wird dieses in Klammern als (Beispiel) angezeigt.



Parameter

Standardwert

Beschreibung

Autor(en) nach Benutzernamen

keiner

Filtern Sie die Ergebnisse nach Autor. Das Makro zeigt nur die Seiten usw. an, die zuletzt von dem/den hier angegebenen Autor(en) geändert wurden.

Sie können mehrere Benutzer angeben.

Bereich(e)

keiner

This parameter allows you to filter content by space. The macro will display only the pages etc which belong to the space(s) you specify here.

You can specify one or more space keys, separated by a comma or a space.

  • To exclude content in a specific space, put a minus sign (-) immediately in front of that space key. For example: If you specify a space key of -BADSPACE you will get only content which is not in the BADSPACE.
  • To indicate that the results must come from a specific space, put a plus sign (+) immediately in front of that space key. For example: If you specify a space key of +GOODSPACE you will get only content in GOODSPACE. (Note that this is not particularly useful, because each content item belongs to one space only. If you put a plus sign next to one space key and list other space keys too, the other space keys will be ignored.)


Mit diesem Parameter können Sie Inhalte nach Bereichen filtern. Das Makro zeigt nur die Seiten usw. an, die zu den Bereichen gehören, die Sie hier angeben.

Sie können einen oder mehrere Bereichsschlüssel angeben, die durch ein Komma oder ein Leerzeichen getrennt sind.

  • Um Inhalte in einem bestimmten Bereich auszuschließen, setzen Sie ein Minuszeichen (-) unmittelbar vor diesen Bereichsschlüssel. Zum Beispiel: Wenn Sie einen Bereichsschlüssel von -TESTBEREICH angeben, erhalten Sie nur Inhalte, die sich nicht im TESTBEREICH Bereich befinden.

  • Um anzuzeigen, dass die Ergebnisse aus einem bestimmten Bereich stammen müssen, setzen Sie ein Pluszeichen (+) unmittelbar vor den Bereichsschlüssel. Zum Beispiel: Wenn Sie einen Bereichsschlüssel von +TESTBEREICH angeben, erhalten Sie nur Inhalte im TESTBEREICH Bereich. (Beachten Sie, dass dies nicht besonders nützlich ist, da jedes Inhaltselement nur zu einem Bereich gehört. Wenn Sie ein Pluszeichen neben einen Bereichsschlüssel setzen und auch anderen Bereich auflisten, werden die anderen Bereichsschlüssel ignoriert.)


Spezielle Werte:

  • @self - Der aktuelle Bereich.
  • @personal - Alle persönlichen Bereiche.
  • @global - Alle Bereiche der Instanz.
  • @favorite - Die Bereiche, die Sie als Favorit markiert haben.
  • @favourite - Das gleiche wie @favorite oben.
  • @all - Alle Bereiche in Ihrer Confluence-Site.
  • * — Das gleiche wie bei @all oben.


Wenn Sie einen persönlichen Bereich angeben, denken Sie daran, das Tilde-Zeichen (~) vor dem Benutzernamen zu verwenden, z.B. ~jbloggs oder ~jbloggs@example.com.

Stichwort/Stichwörter

Keine Angabe, d.h. Anzeige aller Inhalte

Filtern Sie die Ergebnisse nach Stichwort. Das Makro zeigt nur die Seiten usw. an, die mit den hier angegebenen Stichworten versehen sind.

Sie können einen oder mehrere Stichwortwerte angeben, die durch ein Komma oder ein Leerzeichen getrennt sind.


  • Um Inhalte auszuschließen, die mit einem bestimmten Label übereinstimmen, setzen Sie ein Minuszeichen (-) unmittelbar vor diesen Stichwort. Zum Beispiel: Wenn Sie einen Labelwert von -schlechteseite angeben, erhalten Sie nur Inhalte, die nicht mit 'schlechteseite' gekennzeichnet sind.

  • Um anzuzeigen, dass die Ergebnisse mit einem bestimmten Stichwort übereinstimmen müssen, setzen Sie ein Pluszeichen (+) unmittelbar vor diesen Stichwort. Zum Beispiel: Wenn Sie einen Labelwert von +superpage,+goodpage angeben, erhalten Sie nur Inhalte, die mindestens zwei Labels haben, nämlich 'superpage' und 'goodpage'.


Der Stichwort Parameter gilt nur für die Inhaltsarten Seite und Blog.

Tabellenbreite

100%

Geben Sie die Breite der Anzeige des Makrtos in Prozent der Fensterbreite an.

Nur diese Inhaltstypen einschließen

Leer

Mit diesem Parameter können Sie Inhalte nach Inhaltsart filtern. Das Makro zeigt nur den Inhalt des Typs an, den Sie hier angeben

Sie können einen oder mehrere Typen angeben, die durch ein Komma oder ein Leerzeichen getrennt sind.

Um Inhalte eines bestimmten Inhaltstyps auszuschließen, setzen Sie ein Minuszeichen (-) unmittelbar vor diesen Inhaltstyp. Zum Beispiel: Wenn Sie eine Inhaltsart von -blogpost angeben, bekommen Sie Seiten und alle anderen Inhalte mit Ausnahme von Blog-Einträgen angezeigt.

Verfügbare Werte:

Maximale Anzahl Ergebnisse

15

Geben Sie die maximale Anzahl der anzuzeigenden Ergebnisse an. Wenn dieser Parameter weggelassen wird, werden maximal 15 Ergebnisse angezeigt. Der theoretische Maximalwert, den dieser Parameter annehmen kann, beträgt 2 bis zum Wert von 31, minus 1 (oder 2147483647), obwohl er aus Performancegründen auf 200 im Code begrenzt wurde. Weitere Details dazu finden Sie hier.

Design

concise

Wählen Sie das Aussehen dieses Makros:

  • concise - die Standardliste mit den Namen der Seiten, die aktualisiert oder kommentiert wurden, den Benutzern, die die Seitenänderungen vorgenommen haben, und der Zeit, zu der die Änderungen stattgefunden haben.
  • social - listet die letzten Änderungen in umgekehrter chronologischer Reihenfolge auf, gruppiert sie aber nach Benutzern in kurze Zeitabschnitte. Innerhalb des Zeitsegments jedes Benutzers erscheint eine Unterliste mit den Namen der Seiten, die er aktualisiert oder kommentiert hat und dem Zeitpunkt, zu dem diese Änderungen vorgenommen wurden.
  • sidebar - listet die letzten Aktualisierungen in umgekehrter chronologischer Reihenfolge auf, wobei die Namen der Seiten, die aktualisiert oder kommentiert wurden und der Zeitpunkt der Seitenänderungen angezeigt werden. Dieses Thema zeigt keine Angaben über den Autoren an.

Benutzerprofilbilder anzeigen 

nicht angeklickt

Geben Sie Benutzerprofilbilder anzeigen an, um die Profilbilder der Benutzer anzuzeigen, die den Inhalt aktualisiert haben


Titel verbergen

nicht angeklickt

Legt fest, ob das Makro den Text "Zuletzt aktualisiert" als Titel über der Inhaltsliste ausblendet oder anzeigt. Das ist nur im Wikimarkup- und Speicherformat verfügbar.

Akzeptierte Werte:

  • angeklickt – Der Titel wird nicht angezeigt.
  • nicht angeklickt – Der Titel wird angezeigt.

Hinweise


Wiki Markup

Mit diesem Beispiel können Sie ein Makro außerhalb des Editors erstellen, z. B. als benutzerdefinierten Inhalt in der Randleiste oder in der Kopf- oder Fußzeile eines Bereichs.


Macro name: recently-updated

Macro body: None.

{recently-updated:spaces=ds|author=admin|max=10|hideHeading=true|width=50%|