Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Der Software-Hersteller Atlassian hat das neue Confluence-Release 4.3 veröffentlicht. Im Rahmen einer Live-Session stellen wir die neuen Features vor, die die neue Version mitbringt: Die WorkBox, das native Aufgabenmanagement, die neue Mobile-Integration und mehr.


Video-Aufzeichnung

WorkBox in In-App-Notifications und Inline-Actions


  • Alle wichtigen Benachrichtigungen bietet Confluence 4.3 als In-App-Notifications an einer zentralen Stelle im Wiki an.
  • Die WorkBox aggregiert automatisch @-Mentions, geteilte Seiten sowie Kommentare und Antworten zu beobachteten Inhalten, ohne hier den Umweg über die E-Mail gehen zu müssen.
  • In der WorkBox können Nutzer Benachrichtigungen nicht nur einsehen, sondern dank Inline-Actions auch direkt auf sie reagieren (aus einer Benachrichtigung eine Aufgabe generieren und zur eigenen Task List hinzufügen, Kommentar- und Mag-ich-Funktion direkt aus der WorkBox heraus nutzen).



Tasks


  • Confluence 4.3 bietet nativ kontextbasierte Tasks an: Aufgaben können einem Wiki-Nutzer von einer Seite aus zugewiesen werden oder aus Benachrichtigungen entstehen.
  • Zusätzlich ist es ganz einfach möglich, Personal Tasks zu erstellen.
  • Die Verwaltung der eigenen Aufgaben erfolgt über eine übersichtliche Seite, auf der der unmittelbare Kontext jederzeit ersichtlich ist.
  • Sinnvolle Anwendungsfälle sind z.B. redaktionelle Aufgaben, bei denen Kontext wichtig ist, Meeting-Vorbereitung etc.



Mobile-Integration


  • Schnell und jederzeit auf Wiki-Inhalte und aktuelle Aktivitäten zugreifen: Die WorkBox von Confluence 4.3 ist “mobile ready”.
  • Ohne jede Installation kann man direkt von seinem iOS-Gerät Confluence aufrufen und mit seiner WorkBox arbeiten, durch den Popular Content browsen, Inhalte suchen und kommentieren.



Weitere Optimierungen in Confluence 4.3


Einfacheres Sortieren von Tabellenspalten und Highlighting-Funktion



Drag & Drop für Grafiken und Makros


  • Grafiken und Makros einfach per Drag & Drop integrieren, anordnen und verschieben und Wiki-Seiten somit schneller umstrukturieren
  • Chrome, Firefox, IE 9



Rich-Content-Vorlagen-Editor


  • Der Vorlagen-Editor unterstützt Rich Content, Templates lassen sich ohne Arbeit mit dem Markup-Code erstellen.
  • Bestehende Seiten können einfach zu Seitenvorlagen konvertiert werden.
  • Formularfelder und Variablen lassen sich einfach in Templates integrieren.



Spaces archivieren


  • Einfache Archivierung von Bereichen
  • Inhalte archivierter Bereiche erscheinen nicht mehr in der Suche, in Aktivitätsströmen oder Dropdown-Menüs.
  • Bei Bedarf kann ein archivierter Bereich wiederhergestellt werden.



Verbesserte Invite-Funktion


  • Aus der Confluence-Administration Einladungen an neue Nutzer verschicken, die diese per E-Mail erhalten.
  • Zusätzlich enthält der Login-Bildschirm eine Signup-Option.
  • Wird ein Nutzer manuell angelegt, kann Confluence ihm eine Nachricht mit Infos zu seinem neuen Account senden.
  • Neue Domain-Restriction-Option: Nur Personen mit E-Mail-Adressen des Unternehmens können Accounts anlegen. Confluence versendet eine E-Mail und fordert eine Bestätigung der E-Mail-Adresse ein.



Voreinstellungen für Berechtigungen


  • Administratoren können voreingestellte Berechtigungen definieren, die für neu angelegte Bereiche gelten.
  • Die Voreinstellungen sind für Gruppen konfigurierbar, nicht für Einzelnutzer.
  • Die Voreinstellungen lassen sich nachträglich in dem neuen Bereich jederzeit anpassen, inklusive Berechtigungen für individuelle Nutzer.



Bereiche einfacher erstellen


  • Das Erstellen von Bereichen ist einfacher: Die schnelle Add-Space-Funktion oben auf dem Dashboard führt in einen neuen Dialog zum Hinzufügen globaler Bereiche.
  • Auch das Anlegen persönlicher Bereiche ist deutlich vereinfacht.



Detailoptimierungen


  • In Confluence 4.3 kann eine bestimmte Version eines Anhangs gelöscht werden.
  • @-Mentions sind nun via Hinzufügen-Menü des Editors verfügbar
  • Mehrere neue Entwürfe: Es kann nun mehr als einen Entwurf einer neuen Seite oder Blog-Posts im selben Bereich geben.
  • Unterstützung von MySQL 5.5
  • Confluence beendet nun aggressiv HTTP-Sessions, die offenbar von Bots oder Web-Crawlern kommen, indem der Leerlauf-Timeout für Sessions, die nur eine einzelne Anfrage stellen, gesenkt wird. Das verringert den Ressourcenverbrauch durch HTTP-Sessions bei öffentlich zugänglichen Confluence-Servern oder Servern, die mit Suchanwendungen von Drittanbietern integriert sind.
  • Für den Wechsel zwischen Activity-Tabs auf dem Dashboard muss nicht mehr das gesamte Dashboad neu geladen werden.


Weiterführende Links und Infos


  • No labels

Dieser Inhalt wurde zuletzt am 02.01.2019 aktualisiert.

Der Inhalt auf dieser Seite ist schon seit einer Weile nicht mehr aktualisiert worden. Das muss kein Nachteil sein. Oft überdauern unsere Seiten Jahre, ohne wirklich unnütz zu werden. Einfach auf diesen Link klicken, wenn wir die Seite mal wieder aktualisieren sollten. Alte Inhalte können falsch, irreführend oder überholt sein. Bitte nutzen Sie das Formular oder den Live-Chat auf dieser Seite oder kontaktieren Sie uns via E-Mail unter content@seibert-media.net, wenn Sie Zweifel, Fragen, Anregungen oder Änderungswünsche haben.