Untergeordnete Seiten
  • Collective Issue View for Service Desk - FAQ
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten


Warum soll ich einen Group Picker verwenden?

Einen Group-Picker im Zusammenhang mit dem Collective Issue View Plugin zu verwenden bietet sich an, wenn jeder User, der ein Ticket erstellt, in einer Gruppe vorhanden ist und nicht in mehreren Gruppen. Dann können Sie auf die (doppel) Konfiguration von Units verzichten. Ein Szenario etwa ist, dass Sie einen Service-Desk für Firmenkunden betreiben und Sie für jeden ihrer Kunden eine Gruppe angelegt haben, in der alle Mitarbeiter des Kunden einsortiert sind.

Warum soll ich ein Unit Picker Custom Field verwenden?

Die Verwendung eines Participant Unit Picker Custom Fields ist für Fälle vorgesehen, in denen Sie komplexere Szenarien abbilden möchten.
Sie können mehrere Gruppen in Units zusammenfassen und damit die Auswahl für ihre User vereinfachen.
Sie haben die Möglichkeit das für einige Units bei der Anlage der Tickets die Participants automatisch gesetzt werden. Für andere Units können Sie aber auch festlegen, dass erst bei manueller Auswahl der Unit weitere Participants dem Ticket hinzugefügt werden sollen.
Über Units können Sie unterschiedliche Gruppen definieren die den Automatismus zum Setzten der Participants antriggern und denen die als Participants gesetzt werden sollen. So könnte man etwa festlegen, dass das gesamte Team informiert wird, wenn das Management ein Ticket einstellt. Ohne das gleichzeitig das Management jedesmal informiert wird, wenn das Team Tickets einstellt.  

Ist es Möglich das die Participants nicht immer sofort automatisch gesetzt werden?

Ja das ist möglich, für Units bei denen das setzten der Participants nicht automatisch erfolgen soll, lassen Sie beim Anlegen einfach die Trigger-Gruppen leer. Dann haben Sie die Möglichkeit als Service Desk Agent die Unit manuell auszuwählen. Wenn Sie die Unit manuell auswählen, werden die Participants aus den Viewer-Gruppen gesetzt.
Zusätzlich können Sie die Units auch per Postfunction setzen (siehe nächste Frage), wenn Sie etwa erst eine Prüfung des Issues durchführen möchten, bevor weitere Teilnehmer informiert werden sollen.

Kann ich im Service Desk auch manuell eine Unit auswählen?

Das ist derzeit nicht möglich, da das Participant Unit Picker Custom Field nicht von Service Desk unterstützt wird. In Jira selbst haben Sie die Möglichkeit manuell eine Unit auszuwählen (siehe vorherige Frage).

Kann ich mehrere Unit Picker Custom Fields verwenden?

Nein das ist nicht möglich. Das Collective Issue View Plugin unterstützt zur Zeit nur die gleichzeitige Verwendung von genau einem Unit Picker Custom Field pro Jira Instanz. Ein Unit Picker Custom Field pro Projekt kann nicht konfiguriert werden.

Können die Units auch über eine Postfunction gesetzt werden?

Ja das ist möglich. Zum setzen der Unit können Sie Beispeilsweise die Postfunction "Update Issue Custom Field" des kostenlosen Plugins Suite Utilities for Jira verwenden. Um eine Unit per Postfunction im Participant Unit Picker Custom Field zu setzten, benötigen Sie die ID der Unit.
Die ID der Unit finden Sie in der Konfiguration des Participant Unit Picker Custom Fields.

Um Beispielsweise die Unit Team B zu setzen, müssen Sie in der Postfunction die ID 12 verwenden.

 

 

 


  • Keine Stichwörter