Child pages
  • Bamboo builds
Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Die Freigabe einer neuen Softwareversion erfordert verschiedene Aufgaben, wie zum Bespiel die Freigabe der Version in Jira Software, bauen und testen, Codes mergen, Tags erstellen, Branches erstellen, Builds markieren, usw. Wenn Sie Jira Software mit Atlassian's Bamboo verknüpft haben, können Sie diese Aufgaben automatisch auslösen, sobald eine Version in Jira Software freigegeben wird.

Sobald Sie eine Jira Softwareversion freigeben, haben Sie die Möglichkeit, einen Bamboo Plan auszuwählen und beschliessen, welche der beinhaltenden Phasen Sie laufen lassen möchten. Die Freigabe der Version löst den Plan in Bamboo aus. Wenn der Plan erfolgreich ist, wird die Freigabe in Jira Software freigegeben. Andernfalls wird die Version nicht freigegeben.

Bevor Sie anfangen

  • Ihr Jira Administrator muss Jira Software mit Bamboo verknüpfen. Anleitungen finden Sie unter Development Tools konfigurieren.
  • Ihr Jira Administrator muss das neueste Jira Bamboo Add-on installieren, damit Sie die Funktion Freigabeverwaltung verwenden können. Anleitungen zur Installation des Add-ons finden Sie unter Add-On Verwaltung (auf Englisch).
  • Sie müssen Projektadministrator für das Projekt sein, welches die Version beinhaltet. Lesen Sie Übersicht der Berechtigungen für weitere Informationen.

Ein Bamboo Build laufen lassen

  1. Navigieren Sie zum Projekt das die Version beinhaltet.

  2. Klicken Sie auf Releases.

  3. Klicken Sie auf die gewünschte Version.

  4. Auf der Versionseite klicken Sie auf den Freigabeknopf.

  5. Das Freigabe Build Dialogfenster erscheint.

  6. Geben Sie die Build-Details für die Freigabe ein:


Kein BuildWählen Sie diese Option aus, wenn Sie kein Bamboo Build laufen lassen möchten, das heisst, Sie möchten die Version nur in Jira Software freigeben.
Neuer BuildWählen Sie diese Option aus, wenn Sie ein Bamboo Build laufen lassen möchten, welches noch nicht gestartet wurde: * Plan verwenden: Sie können alle Pläne in der verknüpften Bamboo Instanz auswählen, auf die Sie Zugriff haben (ausser Ihr Administrator hat reguläre HTTP Authentifizierung konfiguriert). * Phasen: Sie können entscheiden, welche Phasen Sie für die Freigabe laufen lassen möchten. Beachten Sie, dass Sie keine Phasen überspringen können. * Build Variablen: Sie können alle globalen Variablen oder Planvariablen mit eigenen Vorgaben überschreiben. Lesen Sie Einen Plan Build manuell laufen lassen (auf Englisch).
Existierender BuildWählen Sie diese Option aus, wenn Sie einen bereits laufenden Bamboo Build laufen lassen möchten, der bei einer optionalen Phase pausiert wurde: * Plan verwenden: Sie können alle Pläne in der verknüpften Bamboo Instanz auswählen, auf die Sie Zugriff haben (ausser Ihr Administrator hat reguläre HTTP Authentifizierung konfiguriert). * Phasen: Sie können entscheiden, welche Phasen Sie für die Freigabe laufen lassen möchten. Beachten Sie, dass Sie keine Phasen überspringen können. * Build Variablen: Sie können alle globalen Variablen oder Planvariablen mit eigenen Vorgaben überschreiben. Lesen Sie Einen Plan Build manuell laufen lassen (auf Englisch).



Klicken Sie auf Release. Der Bamboo Build läuft nun. Wenn es erfolgreich ist, wird die Version freigegeben. Wenn nicht, können Sie es wiederholt laufen lassen, oder einen anderen Plan auswählen.

Nächste Schritte

Lesen Sie Development Tools konfigurieren.