Child pages
  • Atlassian Data Center - Infos, Vorteile, Funktionen
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Jede klassische Installation auf einem einzelnen Server stößt irgendwann an ihre Grenzen, die sich in Form von Performance-Schwankungen, häufigen Wartungs-Downtimes und administrativen Flaschenhälsen bemerkbar machen. Atlassian hat für Kunden mit großen, unternehmenskritischen Instanzen von Atlassian-Produkten, die von vielen Usern parallel genutzt werden, ein Enterprise-Modell als Alternative zur klassischen Server-Installation geschaffen: Atlassian Data Center. Das Data-Center-Deployment ist auf Hochverfügbarkeit, Performance und eine nahtlose Skalierung ausgelegt. Data-Center-Versionen sind für Jira, Jira Service Desk, Confluence, Bitbucket und Crowd verfügbar.


Vorteile von Atlassian Data Center


Hochverfügbarkeit

Die Data-Center-Deployment-Option bietet Active-Active-Clustering, um sicherzustellen, dass Nutzer unterbrechungsfreien Zugriff auf kritische Anwendungen haben, wenn es zu unerwarteten Hardware-Fehlern kommt. Die Last kann über mehrere Cluster hinweg verteilt werden. Data Center unterstützt zudem die Integration mit Industriestandard-Technologien für das Datenbank-Clustering und verteilte Dateisysteme, um einzelne fehleranfällige Punkte in der Architektur zu eliminieren.

Performance bei der Skalierung

Jeder Knoten im Data-Center-Cluster erhöht die die Kapazität für gleichzeitig aktive Nutzer, ohne dafür die Performance zu opfern. Kontrollierte Lasttests zeigen einen nahezu linearen Kapazitätszuwachs bei der Nutzung von Clustern mit zwei und vier Knoten im Vergleich zu einem einzelnen Server mit derselben Antwortzeit. Diese zusätzliche Kapazität bietet eine höhere Belastbarkeit im Fall von Nutzungsspitzen.

Sofortige Skalierbarkeit

Die Architektur von Atlassian Data Center erlaubt es, neue Knoten bereitzustellen, ohne dass das System offline gehen muss. Das erlaubt eine schnelle Erhöhung der Kapazität, wenn das Unternehmen wächst und die Nutzung des Systems zunimmt - und zwar ohne Einschränkung der User und ihrer Arbeit.

Downtime-Minimierung

Planmäßige Ausfallzeiten, um Wartungsarbeiten an Systemen durchzuführen, sind bei stark beanspruchten Installationen auf einem einzelnen Server oft besonders häufig nötig. Währenddessen steht die produktive Nutzung der Systeme still. Die Data-Center-Lösungen minimieren die erforderlichen Downtimes. Dank der Zero Downtime Upgrades in Jira und Jira Service Desk und des Read only-Modus' in Confluence sind Software-Aktualisierungen sogar während der Laufzeit möglich.



Disaster Recovery

Mit Atlassian Data Center ist das komplette System mit Disaster Recovery abgedeckt - eine wesentliche Anforderung an Deployments auf Enterprise-Ebene. Organisationen können eine kalte Standby-Instanz aufsetzen, die übernimmt, falls es am Hauptstandort zu technischem Versagen kommt. Data Center stellt somit sicher, dass das System weiterhin mit allen Daten verfügbar ist, und bildet eine ausgereifte Grundlage zur Etablierung oder Modernisierung einer individuellen Disaster-Recovery-Strategie.

Exklusive Zusatzfunktionen für Data Center

Die Data-Center-Ausführungen bieten mächtige administrative Zusatz-Features, die speziell die Anforderungen von Enterprise-Unternehmen adressieren - beispielsweise die Projektarchivierung in Jira und Jira Service Desk, den Read-only-Modus in Confluence, Smart Mirroring für Bitbucket oder die delegierbare Administration in Crowd.

Freie Wahl der Infrastruktur

Data Center eröffnet Kunden Deployment-Flexibilität. Sie können ein Data-Center-System in Ihrer eigenen Infrastruktur betreiben, aber auch bei IaaS-Anbietern wie AWS oder Azure implementieren. Dafür bringen die Data-Center-Versionen eigenes Templates mit, die ein effizientes Aufsetzen unterstützen.



Anzeichen, die einen Wechsel zu Data Center nahelegen


Stark wachsende Nutzerbasis: Ein starkes Wachstum kann zu einer nicht zufriedenstellenden Performance und potenziell zu Ausfällen führen. Instabilität und Nichtverfügbarkeit sind wiederum schlecht für die Nutzerbindung.

Arbeiten ruhen, wenn das System down ist: Ein unerwarteter Ausfall verschlingt produktive Zeit: Wichtige Informationen und Funktionen, die die Leute in diesem Moment brauchen, sind nicht zugänglich und verfügbar. Aufgaben, an denen die Nutzer gerade arbeiten, gehen verloren und müssen neu erstellt werden. Wichtige, vielleicht zeitkritische Arbeiten müssen aufgeschoben werden usw.

Das Management nutzt das System: In vielen Unternehmen ist eine Betriebsnotwendigkeit dann erreicht, wenn das Management intensiv mit dem System arbeitet und Management-Teams ihre Arbeit und ihre strategischen Projekte im System organisieren. Ausfallzeiten sind in solchen Fällen inakzeptabel, da sie beträchtliche Auswirkungen quer durch die Organisation und die Arbeit hätten.



Fehlende Disaster-Recovery-Strategie: Wenn die Arbeit des gesamten Unternehmens zentral organisiert und gespeichert ist, darf keine Gefahr bestehen, diese Informationen zu verlieren, wenn etwas schief geht. Clustering bietet zwar Sicherheit für den Fall, dass ein einzelner Knoten ausfällt, aber was ist, wenn die ganze Instanz außer Betrieb ist?

Das ist System ist öffentlich: Wenn Unternehmen ein System wie Confluence oder Jira öffentlich betreiben, sodass Kunden, Partner und Nutzer damit in Berührung kommen, muss die Instanz einwandfrei laufen. Service und Support sind untrennbar mit dem Produkt verbunden. Wer Informationen in einem System öffentlich vorhält, muss gewährleisten, dass der Zugriff auch zu jedem Zeitpunkt möglich ist.



Die Entscheidung zwischen Atlassian Server und Atlassian Data Center ist eine individuelle Frage, die von spezifischen Anforderungen, Prioritäten und Nutzungsansätzen abhängt.

Als Faustregel kann gelten: Solange eine bestehende Server-Instanz stabil läuft und solange gewisse Ausfallzeiten kein größeres Problem darstellen, besteht wohl auch kein Handlungsbedarf. Wenn sich aber bereits Flaschenhälse bemerkbar machen und wenn das System für mehr und mehr Mitarbeiter zur kritischen Anwendung wird, ist eine gründliche Prüfung der Data-Center-Alternative auf jeden Fall empfehlenswert.





Active-Active-Clustering


Performance bei der Skalierung

Sofortige Skalierbarkeit 



Weiterführende Informationen


Kosten

Die Kosten für Atlassian Data Center sind sehr granular und bieten planbare Skalierungsoptionen in klaren Nutzerstaffeln à 1.000 User. Bestehende Server-App-Lizenzen sind kompatibel, sofern die Nutzerzahl größer ist als die des Data-Center-Produkts oder ihr entspricht. Data-Center-Lizenzen sind nicht unbefristet, sondern müssen jährlich erneuert werden.

Details zu den Kosten der verfügbaren Data-Center-Produkte finden Sie hier.

Häufig gestellte Kundenfragen rund um Atlassian Data Center

Wie kann man die Data-Center-Option für ein System evaluieren?

  • Sie können Data-Center-Clustering evaluieren, indem Sie das System herunterladen und bei uns einen Data-Center-Evaluationsschlüssel anfragen, der aktives Clustering ermöglicht.

Welche strukturellen und technischen Anforderungen müssen auf Kundenseite erfüllt werden?

Gibt es für den Endnutzer Unterschiede zwischen einer Standard-Installation und dem Data-Center-Deployment?

  • Das Data-Center-Deployment bietet End-Usern dieselben Features wie eine Standardinstallation. Allerdings bringt Data Center zusätzliche administrative Features mit, die in den Server-Versionen nicht vorhanden sind (z.B. Projektarchivierung in Jira und Jira Service Desk, Read-only-Modus in Confluence, Smart Mirroring für Bitbucket).

Wie werden Marketplace-Plugins für die Data-Center-Deployment-Option lizenziert?

  • Aktuell gibt es noch keine Data-Center-spezifische Lizenzierung für Marketplace-Addons. Sie können jede Plugin-Server-Lizenz einspielen, solange die Nutzerzahl der Lizenz höher als die Nutzerzahl der Data-Center-Lizenz ist oder ihr entspricht.  

Welche Marketplace-Plugins unterstützen Data Center?

  • Marketplace-Plugins, die Data Center unterstützen, sind mit einem Data-Center-Symbol im Marketplace-Profil gekennzeichnet. Im Marketplace gibt es auch eine Filtermöglichkeit nach Data-Center-Hosting.

Wie verhält sich der Kosten-Nutzen-Aspekt bei Data Center im Vergleich zu Atlassian Server?

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihren Bedarf an einer Data-Center-Version statt der klassischen Server-Variante objektiv zu beurteilen: Als Atlassian Platinum Solution Partner mit Erfahrungen aus tausenden Atlassian-Projekten beraten wir Sie bei der Evaluation eines für Sie optimalen Lizenzmodells, kümmern uns um sämtliche Fragen rund um Ihr Lizenz-Setup und unterstützen Sie bei allen Aspekten der Skalierung Ihrer Atlassian-Produkte.



  • No labels