Untergeordnete Seiten
  • Anpassen Ihres Unternehmensnamens fuer Ihre Atlassian Lizenzen
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Vielleicht kennen Sie den Moment, in welchem Sie auf Ihren myAtlassian Account zugreifen und sich wundern, warum Sie seit zwei Jahren umfirmiert haben, jedoch immer noch Ihr alter Unternehmensname die jeweilige Lizenz schmückt. Dies kann relativ einfach geändert werden. Diese Seite ist neben des zentralen Zwecks der Umfirmierung auch dann für Sie interessant, wenn Sie bspw. Lizenzen einzelnen Unternehmesabteilungen zuordnen möchten, um bspw. im Rahmen einer Lizenzkonsolidierung oder einer Aufstockung der Lizenzen den Überblick behalten zu können.

Warum wird der Name mit einem Kauf nicht automatisch geändert und warum müssen Sie in diesem Rahmen aktiv werden?

Die Änderung der Firmierung in Atlassian läuft zweistufig ab. Mit dem initialen Kauf der Lizenz wird in der Datenbank von Atlassian ein Firmenname hinterlegt. Dies ist fortan der Name, der in der Lizenzübersicht erscheint solange er nicht durch Atlassian selbst geändert wird. Aus datenschutzrechtlichen Gründen können und dürfen wir als Atlassian Partner hier nicht korrigierend einwirken, eine vermittelnde Tätigkeit ist uns allerdings möglich. Unten stehend finden Sie den Vorgang, welchen Sie als Kunde anstoßen müssen, um sowohl nach Atlassian Customer Agreement als auch nach europäischen Datenschutzrichtlinien konform zu agieren.

Wie kann die Firmierung in der Atlassian Datenbank angepasst werden?


Der von Atlassian vorgeschriebene Ablauf der Namensänderung ist wie folgt:

  1. Loggen Sie sich mit Ihrem Account auf der Seite www.myatlassian.com ein
  2. Klappen Sie die Detailansicht der Lizenz auf und nehmen Sie die Namensänderung im editierbaren Feld vor (siehe Screenshot)
  3. Informieren Sie uns, dass die Änderung umgesetzt worden ist
  4. Wir bitten Atlassian, die Bezeichnung in der Datenbank gemäß Ihrer Eingabe im Frontend anzupassen

Änderung des Unternehmensnamens als organisatorische Hilfe

Haben Sie unterschiedliche Atlassian-Produkte, möglicherweise sogar mehrere Lizenz-Pakete pro Produkt im Einsatz bspw. zwei Confluence Lizenzen für Intra- und Extranet? In diesem Rahmen können Sie die Firmierung nutzen, die organisatorische Zuschlüsselung so anzupassen, dass Sie diese in myAtlassian direkt sehen. Dies erleichtert Ihnen das Lizenzmanagement und ermöglicht es auch uns, Sie zukünftig optimal rund um Ihren Lizenz-Stack zu beraten.

  • Keine Stichwörter