Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Das Linchpin Produkt-Portofolio besteht mittlerweile aus drei größeren Lösungen und einigen einzelnen AppsDie Linchpin Intranet Suite ist das Flaggschiff von Linchpin. Daneben gibt es die Wissensmanagement-Lösung Linchpin Essentials und die Cloud-basierte Kollaborations-Software Linchpin Cloud.

Wie sich die beiden Lösungen Linchpin Intranet Suite und Linchpin Essentials von einander unterscheiden, welche Gemeinsamkeiten sie haben und wann ein Wechsel von der einen zur anderen Software sinnvoll möchten wir hier deutlich machen.


Linchpin Essentials bringt Wissensmanagement in Confluence auf eine neue Ebene. Es ist eine schlanke Lösung für Unternehmen, die mehr aus ihrer Confluence-Instanz herausholen und diese unternehmensweit ausrollen möchten. Durch die Anpassung von Confluence an das Corporate Design des Unternehmens, aussagekräftige Benutzerprofile und einfache Orientierung wird dem System Identität verliehen, die Akzeptanz gesteigert und die Zusammenarbeit verbessert. 

Wenn Sie nach einer Wissensmanagement-Lösung mit Benutzerprofilen und einer intuitiven Navigation suchen, die sie zusätzlich noch an das Design Ihres Unternehmens anpassen können, ist Linchpin Essentials die richtige Wahl. 

Linchpin Intranet Suite verwandelt Confluence in ein voll-personalisiertes Social Intranet. Es entsteht eine zentrale Informations- und Kooperationsplattform, die eine offene und transparente Arbeitsumgebung für Teams des gesamten Unternehmens schafft. Jeder Mitarbeiter hat ein personalisiertes und auf sich zugeschnittenes Benutzererlebnis. Von Top-Down bis Bottom-Up-Kommunikation, über Mehrsprachigkeit, Events und den Austausch in Communities ist alles möglich. 

Wenn Sie nach einem vollwertigen Social Intranet suchen, das zudem ein komplett personalisiertes Benutzererlebnis bietet, ist die Linchpin Intranet Suite die richtige Wahl. 



Funktionsvergleich 


Funktionalität (App)Linchpin EssentialsLinchpin Intranet Suite
Erweiterte Benutzerprofile (Linchpin User Profiles)(tick)(tick)
Branding (Linchpin Theme)(tick)(tick)
Navigation (Linchpin Theme)(tick)(tick)
Unternehmensnachrichten (Linchpin Enterprise News)(error)(tick)
Microblogging (Microblogging for Confluence)(error)(tick)
Events (Linchpin Events)(error)(tick)
Verlinkung anderer Apps (Linchpin Launchpad)(error)(tick)
Abfrage von Nutzungsbedingungen (Terms of Use)(error)(tick)
Personalisierung (Linchpin Manager) (warning)(error)(tick)
Mobile App (Linchpin Mobile)

(error)

(tick)
Nutzung über Touch Displays (Linchpin Touch)(error)(tick)
Onboarding-Assistent (Linchpin Onboarding)(error)(tick)
Mehrsprachigkeit (Linchpin Translations)(error)(tick)

Der Linchpin Manager wurde mit der Version 1.6 komplett eingestellt. Die Teilapps (Translations, Pings und Onboarding) wanderten in die Linchpin Intranet Suite über.

Somit ist die Funktionalität in der Linchpin Intranet Suite zwar geblieben, der Manager an sich fehlt jedoch jetzt sowohl bei Linchpin Essentials als auch bei der Linchpin Intranet Suite.



Wann ist ein Wechsel von Linchpin Essentials zur Linchpin Intranet Suite sinnvoll? 


Wenn Sie aus ihrem Confluence Wiki eine Informations- und Kooperationsplattform machen möchten, die als Dreh- und Angelpunkt der täglichen Arbeit fungiert 

Die Linchpin Intranet Suite ist die zentrale Anlaufstelle, mit der man stets alles im Blick hat. Die eigenen Tools sind nur einen Klick entfernt und man hat hier direkten Zugriff auf alle internen und externen Programme, die für eigene Aufgaben relevant und wichtig sind. Durch diese Integration wird die Linchpin Intranet Suite zum Cockpit für die tägliche Arbeit.

Möglich macht dies das Linchpin Intranet Suite Modul Linchpin Launchpad.

Wenn Sie personalisierte Inhalte anbieten und Mitarbeitern ein individuelles Nutzererlebnis bieten möchten

Die Linchpin Intranet Suite sieht nicht für alle Kollegen in deinem Unternehmen identisch aus, sondern passt sich den individuellen Bedürfnissen an. Basierend auf den Profileinstellungen – zum Beispiel Sprache, Standort, Abteilung und Interessen – bekommt der User nur das angezeigt, was für ihn interessant ist: Eine maßgeschneiderte Navigation, eine persönliche Startseite und Informationen, die zu den Angaben im Profil passen.

Möglich macht dies das Linchpin Intranet Suite Modul Linchpin Manager.

(warning) Der Linchpin Manager wurde mit der Version 1.6 komplett eingestellt. Die Funktionen aber blieben der Linchpin Intranet Suite erhalten und wurden direkt in die Suite integriert.

Wenn Sie die Unternehmenskommunikation einbeziehen und Nachrichten ausstrahlen möchten

Die Linchpin Intranet Suite dient auch der effizienten Unternehmenskommunikation. Von Top-Down bis Bottom-Up-Kommunikation bleiben alle Mitarbeiter des Unternehmens stets auf dem Laufenden. Neben den optisch ansprechenden Nachrichten auf dem Dashboard gibt es digitale Nachrichtenmagazine, die ganz einfach das Schwarze Brett oder die Mitarbeiterzeitschrift ablösen können. 

Möglich macht dies das Linchpin Intranet Suite Modul Linchpin Enterprise News.

Wenn Sie die Kommunikation innerhalb von Projekten verbessern und einen schnelleren Austausch innerhalb der Projektgruppen ermöglichen möchten

Die Linchpin Intranet Suite steht nicht nur für ein nachhaltiges Wissensmanagement, sondern auch für eine transparente, schnelle Kommunikation und Kollaboration. Moderne Community-Features ermöglichen dir einen einfachen und dabei immer kontext-bezogenen Austausch z. B. In Projekten über Ideen, Fragen und aktuelle Themen. 

Möglich macht dies das Linchpin Intranet Suite Modul Microblogging for Confluence.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass die Profile der Mitarbeiter gepflegt werden und stets aktuell sind

Die Linchpin Intranet Suite beinhaltet einen Onboarding-Assistenten, der den Einstieg in das System erleichtert und die User beim Ausfüllen des eigenen Profils unterstützt. Der Assistent erinnert User immer wieder daran, falls ein Profilfeld nicht korrekt ausgefüllt wurde. 

Möglich machen dies die Linchpin Intranet Suite Module Linchpin Onboarding Assistant und Linchpin Assistant.

Wenn Sie das System in mehreren Sprachen verfügbar machen möchten 

Die Linchpin Intranet Suite bietet zum einen diverse Möglichkeiten Inhalte verschiedener Sprachen miteinander zu verknüpfen und Übersetzungen für z. B. Profilfelder zu hinterlegen. 

Möglich machen dies die Linchpin Intranet Suite Module Linchpin Translations und Linchpin Language Manager.



Mehr Informationen zum Umstieg von Linchpin Essentials zur Linchpin Intranet Suite finden sie hier (Link folgt). 



  • No labels