Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Google - Datenschutz


Warum der Google Workspace sicher ist

In Deutschland ist der Ruf von Google als Datenkrake leider nicht besonders gut. Wenn Sie sich jedoch näher mit dem Thema beschäftigen, werden Sie herausfinden, dass dies zumindest auf Unternehmensebene total unbegründet ist. Google ist bei den Themen Sicherheit und Datenschutz längst zu einem Vorreiter geworden und steht beispielsweise Microsoft in nichts nach.


Jetzt beraten lassen








Beratung und Hilfe bei der sicheren Einrichtung

Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen den Einsatz des Google Workspace prüfen, helfen wir Ihnen gerne Ihre Fragen rund um das Thema zu beantworten. Auch können wir Ihnen aktiv bei der DSGVO-konfromen Einrichtung des Google Workspace helfen oder Ihre IT in einer Schulung dazu befähigen.

Eine Rechtsberatung dürfen wir allerdings nicht geben. Hierfür legen wir Ihnen den Rechtsanwalt Herr Wikey Chada ans Herz, der Ihnen gerne weitere Fragen rund um den Datenschutz des Google Workspace beantwortet. 

Wikey Chada

Rechtsanwalt / Inhaber

CHADA LAW

Homburger Str. 29
65197 Wiesbaden

info@chada-law.de
+497624934777





 

 

Zusatzbedingungen zur Compliance

Google bietet:

um die Eignungs- und Sicherheitsanforderungen der Datenschutzrichtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zu erfüllen.


Tipp

So können Sie den Zusatz zur Datenverarbeitung und sowie die Standardvertragsklauseln annehmen:

  1. In der Google Admin-Konsole anmelden. 
  2. Auf "Unternehmensprofil" klicken und "Rechtliches und Compliance" auswählen. 
  3. Klicken Sie im Abschnitt "Zusätzliche Bedingungen zu Sicherheit und Datenschutz" neben "Zusatz zur Datenverarbeitung" auf Prüfen und Akzeptieren. 
  4. Klicken Sie auf "Ich stimme zu". 
  5. Klicken Sie neben "Standardvertragsklauseln für die EU" auf "Prüfen und Akzeptieren". Klicken Sie auf "Ich stimme zu".