Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata





Sie nutzen Gliffy in Confluence, aber wollen auf draw.io umsteigen?

Sie haben bereits zahlreiche Diagramme mit Gliffy erstellt und wollen nicht jedes einzelne Diagramm manuell importieren? Mit der Gliffy-Massenimport-Funktion von draw.io für Confluence Server haben Sie die Möglichkeit, alle bestehenden Gliffy-Diagramme schnell und einfach in draw.io-Diagramme zu konvertieren.

FAQ zum Gliffy-Massenimport




Leitfaden für den Massenimport

Mit nur drei einfachen Schritten Ihre Gliffy-Diagramme konvertieren

1. draw.io-App installieren


Wählen Sie in der Confluence-Administration den Punkt "Allgemeine Konfiguration" und installieren Sie die draw.io-App für Confluence.

2. Gliffy-Diagramme importieren


Klicken Sie in der draw.io-Konfiguration auf den Punkt "Plugin-Konfiguration" und wählen Sie den Reiter "Gliffy Import". Per Klick auf den Button "Start Import" aktivieren Sie den Gliffy Mass Importer. Nun werden alle Gliffy in draw.io Diagramme migriert. Das gilt sowohl für Diagramme die auf Seiten sichtbar eingebunden sind, als auch für die, die nur als Seitenanhänge existieren. Alternativ können Sie zuvor unter "Filter by spaces" einen Bereich wählen, auf den sich der Import beschränken soll.

3. Bericht herunterladen


Sobald der Import beendet ist, ist es möglich, den Bericht herunterzuladen. Im Bericht können Sie nachlesen, ob alle Diagramme konvertiert wurden und welche Diagramme ggf. nicht importiert werden konnten.

Wichtige Hinweise


Der richtige Zeitpunkt

Wir empfehlen, den Massenimport außerhalb der regulären Benutzungszeiten Ihrer Confluence-Instanz durchzuführen. Es ist zwar möglich, die Konvertierung durchzuführen, während Ihre Mitarbeiter auf Ihrer Confluence-Instanz arbeiten, jedoch kann dies den Vorgang der Konvertierung deutlich verzögern.

Confluence Berechtigungen

Der Admin User, der den Gliffy Mass Import ausführt, sollte über die Schreibrechte aller Bereiche und Seiten verfügen, auf denen sich Gliffy Diagramme befinden. Falls dies nicht der Fall ist, werden diese Gliffy Diagramme beim Massenimport übersprungen und nicht in draw.io Diagramme konvertiert.

Automatisches Backup

draw.io erzeugt automatisch ein Backup, bevor die Konvertierung der Diagramme startet. Sie haben somit jederzeit die Möglichkeit, mithilfe der Änderungshistorie in Confluence ältere Versionen Ihrer Confluence-Seiten wieder herzustellen.

Deinstallation von Gliffy

Sie können Gliffy weiterhin in Ihrer Instanz behalten, auch wenn Ihr Support ausgelaufen ist. Gliffy-Diagramme können dann zwar nicht mehr bearbeitet werden, jedoch werden sie weiter normal als Gliffy-Diagramme angezeigt und können ebenso weiterhin in draw.io-Diagramme konvertiert werden.


Kostenlose Testversion via Atlassian Marketplace Besuchen Sie die draw.io-Website

Probleme?

Falls bei der Durchführung des Imports Probleme auftreten, so gehen sie bitte folgendermaßen vor:

1. Protokoll- und Profilerstellung aufrufen


Wählen Sie unter dem Punkt "Administration" den Link "Protokoll- und Profilerstellung".


2. Protokolleinstellungen konfigurieren


Geben Sie unter "neuen Eintrag hinzufügen" als Klassen-/Paketnamen "com.mxgraph" ein.
Vergessen Sie nicht, am Seitenende zu speichern.

3. Support-Zip erstellen


Führen Sie den Diagramm-Import nun erneut durch.
Wählen Sie unter dem Punkt "Support-Tools", in der linken Seitenleiste den Reiter "Support-Zip erstellen". Mit Klick auf "Erstellen" wird eine Zip-Datei erstellen.
Schicken Sie im Anschluss die Support-Zip per Mail an support@draw.io. Außerdem werden Informationen zu den aktuell bei Ihnen installierten Confluence-, Gliffy- und draw.io-Versionen benötigt.





 

 

  • No labels