Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata




18.01.2019

Was haben Bienen mit Agile Hive zu tun?

In einem Brainstorming haben wir uns gefragt: Wenn unsere Lösung ein Tier wäre, welches wäre es dann?

Elefant war die erste Antwort, aber dies entsprach nicht ganz der Wahrheit, daher grübelten wir weiter. Es musste ein Tier sein, welches mit seinen Artgenossen zusammenarbeitet (am besten an einer Sache). Schnell kamen wir auf Ameisen, Termiten, Fischschwärme und Bienen. Uns war klar, dass der Name unbedingt international und somit englisch sein musste, daher fielen Begriffe wie Swarm, Comb und Hive.

Swarm und Hive gefielen uns auf Anhieb. Wir konstruierten verschiedene Namen daraus und recherchierten über das Verhalten der Tiere. Besonders bei den Bienen stach uns ins Auge, dass sie eine perfekte Aufgabenverteilung haben und dazu auf verschiedene Rollen zurückgreifen, damit der Bienenstock "funktioniert". Faszinierendes Beispiel die Heizer- und Tankwartbienen:

Im Brutnest der Honigbienen müssen während der zehntägigen Puppenphase immer konstant 35 Grad Celsius herrschen. Daher gibt es "Heizerbienen". Sie schlagen mit ihren Flügeln und erzeugen damit die nötige Wärme. Nach 30 Minuten sind die Heizerbienen völlig erschöpft und brauchen dringend Honig. Der Weg zu den honiggefüllten Waben im Stock ist für sie dann allerdings zu weit. Deshalb kommen "Tankwartbienen" ins Spiel. Sie verteilen von Mund zu Mund Honig an die Heizerbienen. Die Tankwartbiene kann demnach in 20 Minuten und mit sechs Umläufen bis zu 30 Heizerbienen versorgen. Zwischendrin kehrt sie zum Nachtanken in das Honiglager zurück (Quelle).

Sehr passend fanden wir auch, dass sobald ein Bienenstock zu groß wird, ein neuer Bienenstock aufgebaut wird. Dies erinnert stark an die "Agile Release Trains" (ART) im SAFe Framework und spricht vor allem für die Erweiterbarkeit.

Somit war klar, dass der neue Produktname unserer Lösung schon mal den Begriff "Hive" beinhalten soll. Doch Hive allein reicht nicht aus. Es ist nicht einzigartig genug und zu unspezifisch. Um den agilen Kontext herzustellen, entschieden wir uns, genau diesen Begriff ins Spiel zu bringen. Es entstand folglich "Agile Hive".

Das darauf designte Agile Hive Logo in Form einer Wabe, repräsentiert einen Teil des Bienenstocks, welcher durch die ineinander-greifenden Farben den Verbund, die Transparenz sowie die Zusammenarbeit der Teams deutlich macht.




09.01.2019

Release des deutschen öffentlichen Agile Hive Bereichs

  • Release des deutschen öffentlichen Agile Hive Bereichs, welcher mit News, Dokumentationen, App-Downloads und einer FAQ aufwartet
    • News - Das Agile Hive Team wird hier regelmäßig Neuigkeiten über Agile Hive bereitstellen
    • Dokumentation - Benutzerhandbuch, App Dokumentation und weitere Inhalte finden Sie hier
    • App-Download - Agile Hive Apps downloaden und Testlizenzen anfragen
    • FAQ - Die häufigsten Fragen zusammengefasst




  • No labels