Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata








1 - Einleitung

Dieses Benutzerhandbuch erläutert alle grundlegenden Ansichten sowie deren Funktionsweise, die Agile Hive auf Basis der Atlassian Tools Jira und Confluence zur Verfügung stellt.

  • Jira ist hierbei als führendes System anzusehen - Das umfassende Reporting, die hierarchische Ansicht aller SAFe Artefakte oder die visuelle Darstellung von Abhängigkeiten finden sich hier wieder.
  • Confluence unterstützt bei der Dokumentation jeglicher Inhalte wie z.B. bei dem "Lean Business Case" oder der Diskussion rund um den Weighted Shortest Job First (WSJF) eines Epics oder Features. Ein großer Vorteil dieser Lösung besteht darin, dass Inhalte von Confluence-Seiten automatisiert über Jira erstellt werden.





2 - Kurzvorstellung (Video)

Auf der rechten Seite stehen zwei Agile Hive Kurzvorstellungen als Video bereit.

Weitere interessante Videos rund um Agile Hive, das Scaled Agile Framework (SAFe), Confluence und Jira finden Sie in der YouTube Playlist von Jans Einfach.






3 - Agile Hive - Hierarchieüberblick

Die Diagramme stellen die folgenden vier verschiedenen "Agile Hive - SAFe Konfigurationen" dar:

  1. Agile Hive - Full SAFe Hierarchy
  2. Agile Hive - Large Solution SAFe Hierarchy
  3. Agile Hive - Portfolio SAFe Hierarchy
  4. Agile Hive - Essential SAFe Hierarchy

Die vier Konfigurationen unterscheiden sich in der Anzahl der SAFe Ebenen. Die Ebenen sind mit der Ziffer 1 bis 4 und dem Ebenennamen (PORTFOLIO, LARGE SOLUTION, PROGRAM oder TEAM) gekennzeichnet. Jede Ebene hält spezifische Vorgangstypen bereit wie z.B. "EPIC (PORTFOLIO)" oder "ENABLER (PORTFOLIO)" auf PORTFOLIO Ebene.

Diese Vorgänge können von Ebene zu Ebene mit speziellen hierarchischen Verlinkungen in Relation gesetzt werden. Agile Hive stellt mit seinem Verlinkungskonzept sicher, dass unerlaubte hierarchische Verlinkungen z.B. von PORTFOLIO Ebene direkt auf TEAM Ebene, nicht vom Anwender gesetzt werden können und somit Fehler erst gar nicht entstehen können.

Selbstverständlich können weitere Vorgangstypen auf den Ebenen verwendet werden. Grundsätzlich ist eine Umbenennung aller hier dargestellten Elemente (Ebenen, Vorgangstypen, Verlinkungen etc.) schnell und einfach möglich.

Agile Hive - Full SAFe HierarchyAgile Hive - Large Solution SAFe Hierarchy


Agile Hive - Portfolio SAFe HierarchyAgile Hive - Essential SAFe Hierarchy








4 - Die Agile Hive Navigation

Agile Hive bietet in Jira ein eigenes Navigationsmenü an, in welchem alle Ansichten einfach und zentral erreicht werden können. Dieses Menü ist nur für Mitarbeiter ersichtlich, die im SAFe Kontext arbeiten. Der Vollständigkeit halber sei hier erwähnt, dass standardmäßig diese Mitarbeiter auch alle Vorgänge im SAFe Kontext sehen können (das Bearbeitungsrecht wird aber userspezifisch vergeben).

Die Benamung des Menüeintrags "Agile Hive" in der Top Navigation (siehe Screenshot) kann von einem Jira Administrator geändert werden. Dies gilt auch für alle Einträge innerhalb des Menüs. Selbstverständlich lassen sich auch weitere Einträge, Überschriften (dargestellt in Großbuchstaben im Screenshot) und sogar Untermenüs hinzufügen.

Des Weiteren lassen sich auch einzelne Einträge nur für bestimmte Jira Gruppen darstellen. Die Überschrift "ADMIN" sowie die Einträge "Manage Structure" etc. sind standardmäßig nur für Jira Administratoren sichtbar.

Das vorliegende Menü zeigt eine Full-Safe Configuration mit zwei Agile Release Trains auf:

  1. ART 1 - Full House
  2. ART 2 - Royal Flush

Im folgenden werden alle Einträge des Menüs "Agile Hive" samt Vorgangserstellung erläutert.




  • No labels