Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Gilt ab VERSION 1.4.0




Beschreibung

Das Burnup Gadget stellt für eine ausgesuchte Menge an Vorgängen die erledigten Storypoints, den erzeugten Value und/oder die verbrauchten Tage über einen zeitlichen Verlauf dar.

  • Der grüne Graph "Story Points" verdeutlicht, zu welchem Zeitpunkt wie viele Storypoints prozentual und auch in Summe abgeschlossen wurden.
  • Der lilane Graph "Value" verdeutlicht, zu welchem Zeitpunkt wie viel Value generiert wurde. Der Wert selbst wird aus der Summe von Business Value, Time Criticality und RROE errechnet, welche in den zu betrachtenden Vorgängen hinterlegt sein sollten.
  • Der blaue Graph "Time Estimation" verdeutlicht, zu welchem Zeitpunkt wie viel der geschätzten Zeit aus den Team Vorgängen verbraucht wurde. Das zugrundeliegende Feld ist hierbei "".

Die einzelnen Punkte des grünen "Story Points" Graphen sind per Klick interagierbar und zeigen:

  • das Datum des Punktes.
  • die Summe der Story Points an diesem Datum.
  • den prozentualen Fortschritt.
  • die zugrundeliegenden Vorgänge, welche in Vorgangssuche betrachtet werden können.

Die einzelnen Punkte des lilane "Value" Graphen sind per Klick interagierbar und zeigen:

  • das Datum des Punktes.
  • die Summe des Values an diesem Datum.
  • den prozentualen erreichten Value.
  • die zugrundeliegenden Vorgänge, welche in Vorgangssuche betrachtet werden können.

Die einzelnen Punkte des blauen "Time Estimation" Graphen sind per Klick interagierbar und zeigen:

  • das Datum des Punktes.
  • die Summe der geschätzten Zeit an diesem Datum.
  • den prozentualen Fortschritt.
  • die zugrundeliegenden Vorgänge, welche in Vorgangssuche betrachtet werden können.


Abbildung 1 - Burnup Gadget




Gadget-Konfiguration

In den Einstellungen dieses Gadgets können folgende Konfigurationen vorgenommen werden:

Chart Title

Hier kann optional ein Titel vergeben werden, der den vorhanden Standardtitel des Gadgets ersetzt.

Level

Vorab: Entweder wir die Kombination aus "Level" und "Issue" genutzt oder der JQL Selector. Beides kann nicht kombiniert werden.

Im Dropdown kann das zu betrachtende SAFe Level ausgewählt werden (Portfolio; Large Solution; Program), welches direkten Einfluss auf das darunterliegende Feld "Issue" hat.

Issue

Nachdem im darüber liegenden Dropdown "Level" ein Eintrag ausgewählt wurde, werden hier die korrespondierenden Vorgänge dargestellt.

Es stehen ausschließlich Vorgänge zur Auswahl, die nicht die Statuskategorie "Done" (Grün) aufweisen.

JQL Selector

Alternativ zu "Level" und "Issue" kann der JQL Selector verwendet werden, der es ermöglicht, einen Filter auf Basis von JQL zu hinterlegen.

Sollte bereits vorher über "Level" und "Issue" ein Vorgang ausgewählt worden sein, so muss ein Levelwechsel im Dropdown "Level" durchgeführt werden, da sonst weiterhin Vorgänge selektiert bleiben - Dies ist ein offener Bug.

Wird bei "Issue" ein Vorgang ausgewählt, so wird der JQL Selector ignoriert.

Start DateStart des Betrachtungszeitraums. Dieses muss vor dem End Date liegen. (Pflichtfeld)
End DateEnde des Betrachtungszeitraums (Pflichtfeld)
Data

Vorab: Es sollte entweder Story Points (und/oder Value) oder Time Estimation ausgewählt werden (eine verbesserte Konfiguration für den User folgt).

  • Story Points
    • Bei Aktivierung dieser Checkbox wird der grüne "Story Points" Graph dargestellt.
  • Time Estimation
    • Bei Aktivierung dieser Checkbox wird der blaue "Time Estimation" Graph dargestellt.
  • Value
    • Bei Aktivierung dieser Checkbox wird der lilane "Value" Graph dargestellt.
- 4Hiermit können den Markern aus der nächsten Zeile (Date for milestone 1-4) Beschreibungen hinzugefügt werden. Dies ist optional. Insgesamt können bis zu vier solcher Markerbeschreibungen pro Gadget hinterlegt werden.
- 4

Durch das Setzen eines Datum wird der entsprechende Marker für den gewählten Tag gesetzt. Insgesamt können bis zu vier solcher Marker pro Gadget hinterlegt werden.

Hierbei ist zu beachten, dass das Datum sich innerhalb des Zeitfensters befinden sollte, welches durch "Start Date" und "End Date" definiert wurde, da der entsprechende Marker sonst nicht dargestellt wird.

 

Abbildung 2 - Burnup Gadget-Konfiguration

  • Keine Stichwörter